Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Novavax nach dem Zahlen-Schock - Anleger auf der Flucht

Aktien 09.08.2022 10:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters
 
PFE
+0,77%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NVAX
-2,15%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
MRNA
-0,07%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com - Eine massive Senkung der Umsatzprognose und enttäuschende Zahlen zum abgelaufenen Quartal haben die Aktionäre von Novavax (NASDAQ:NVAX) am Montag nach US-Börsenschluss in die Flucht geschlagen. Für den Aktienkurs des US-Biotech-Unternehmens ging es zeitweise um mehr als 30 Prozent nach unten, ehe das Papier den nachbörslichen Handel mit einem Minus von 29,21 Prozent auf 40,53 Dollar beendet hatte. 

Novavax rechnet nun für 2022 mit einem Gesamtumsatz von gerade einmal 2 bis 2,3 Milliarden Dollar, statt wie bisher mit 4 bis 5 Milliarden Dollar. Analysten hatten mit 4,27 Milliarden Dollar im Mittelpunkt der Prognosespanne gerechnet.

Letzten Monat erteilte die US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für den von Novavax hergestellten COVID-19-Impfstoff, der auf einer anderen technologischen Grundlage basiert als die von Pfizer (NYSE:PFE) und Moderna (NASDAQ:MRNA) entwickelten Vakzine.

Die Anpassung sei "auf verschiedene sich verändernde Marktdynamiken zurückzuführen", so Novavax in einer von den Finanzergebnissen losgelösten Pressemitteilung.

"Wir sind weiterhin davon überzeugt, dass unser Impfstoff eine gute Alternative" zu den bereits bestehenden Vakzinen ist, so die Geschäftsführung. "Zu seinem wettbewerbsfähigen Produktprofil gehören die Wirksamkeit, das gut verträgliche Sicherheitsprofil, die Dauerhaftigkeit des Schutzes und die Fähigkeit, sowohl aktuelle als auch zukünftige Varianten zu bekämpfen."

"Mit Blick auf das dritte Quartal haben wir bereits enorme Fortschritte gemacht", hieß es weiter. "Seit Anfang Juli haben wir bereits über 23 Millionen Dosen ausgeliefert, und obwohl sich der Liefertermin in einigen Fällen bis ins Jahr 2023 verschieben könnte, erwarten wir keine Änderung der Gesamtnachfrage im Rahmen der meisten unserer Vorkaufsverträge."

Im zweiten Quartal machte Novavax 510,5 Millionen Dollar oder 6,53 Dollar je Aktie Verlust, nach 4,75 Dollar je Aktie im Vorjahr. Der Umsatz betrug 185,9 Millionen Dollar, gegenüber 298 Millionen Dollar im Vorjahr. Sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz hat Novavax die Schätzungen des Marktes deutlich verfehlt.

Novavax begründete den Umsatzschwund mit einer geringeren Aktivität im Rahmen der Vereinbarungen des Impfstoffentwicklers mit der US-Regierung und der Coalition for Epidemic Preparedness Innovations, kurz CEPI.

Novavax nach dem Zahlen-Schock - Anleger auf der Flucht
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Ma Fe
Ma Fe 09.08.2022 13:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
wem das nicht klar war... hat den Markt nicht im Blick! das hier massiv nach unten geht ist auch vollkommen klar. wie soll ein vakzin Fuss fassen wenn a. die Zulassung zu spät kommt und b. grosse Konkurrenten mit mehr Geld macht dagegen stehen. novavax ist bereit für Herbst / Winter ich denke das wird noch spannend!
Domenico Salvatore
Domenico Salvatore 09.08.2022 12:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Taschen haben sie sich voll gestopft und alle Anleger massiv getäuscht oder verarscht! Wie kann so eine korrupte Geschäftsführung noch offizielle Geschäfte tätigen? Ich Frage mich ob man mit Absicht den Laden gegen die Wand fahren möchte. Eine riesen Sauerrei ist das! Es sollten Klagen gegen dieses Geschäftsführer erhoben werden!
Tome Styla
Tome Styla 09.08.2022 12:18
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Reiche Säcke haben Schutz von außen und innen
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung