📖 Dein Q2-Guide: ProPicks KI zeigt dir die Aktien, die nach den Earnings abheben!Sofort informieren

PayPal setzt auf Werbegeschäft mit Nutzerdaten

Veröffentlicht am 28.05.2024, 22:05
© Reuters.
PYPL
-

Investing.com - Der Finanzdienstleister PayPal (NASDAQ:PYPL) will sein Geschäftsfeld erweitern und plant den Einstieg in die Werbebranche. Laut einem Bericht des Wall Street Journal vom Dienstag will das Unternehmen künftig auf die wertvollen Daten seiner Nutzer setzen, um ein profitables Werbegeschäft aufzubauen.

PayPal, das über seine Bezahldienste und die Venmo-App weltweit Millionen von Transaktionen abwickelt, will die durch das Tracking von Einkäufen und Ausgabeverhalten generierten Daten monetarisieren. Solche Daten bieten tiefgehende Einblicke in die Kaufgewohnheiten und Vorlieben der Verbraucher und stellen somit eine potenzielle Goldgrube für zielgerichtete Werbung dar.

Zur Leitung dieser ambitionierten neuen Geschäftseinheit hat PayPal einen erfahrenen Experten an Bord geholt. Mark Grether, der neue Senior Vice President und General Manager von PayPal Ads, der zuvor das Werbegeschäft von Uber (NYSE:UBER) leitete, wird die Zügel in die Hand nehmen. Er äußerte sich optimistisch über die zukünftigen Möglichkeiten: „Wenn man Produkte im Internet kauft, wissen wir, wer sie wo kauft, und wir können diese Daten nutzen“.

Der neue Abteilungsleiter soll sich auf die Entwicklung innovativer Werbeformate, die Überwachung des Vertriebs und die Rekrutierung von Talenten konzentrieren, um die Abteilung nach vorne zu bringen.

Ziel der neuen Werbeeinheit soll es sein, Anzeigen nicht nur an eigene PayPal-Geschäftspartner, sondern auch an eine breitere Zielgruppe zu vermarkten.

PayPal hat bereits im Januar mit „Advanced Offers“ ein erstes Werbeprodukt vorgestellt, das ebenfalls Teil der neuen Werbeeinheit sein soll. Dieses Produkt nutzt künstliche Intelligenz und die umfangreichen Datensätze von PayPal, um es Händlern zu ermöglichen, PayPal-Nutzer gezielt mit Rabatten und Werbeaktionen anzusprechen.

Hinweis: Starten Sie mit InvestingPro in eine neue Ära des Investierens! Für nur 8,10 Euro im Monat (bei einem Jahresabo) erhalten Sie Zugang zu einem umfassenden Set an Tools, die Ihre Investmentstrategie verbessern werden:

  • ProPicks: Setzen Sie auf KI-gesteuerte Aktienstrategien mit bewährtem Erfolg. Jeden Monat landen über 100 Aktienempfehlungen direkt in Ihrem Postfach.
  • ProTips: Wir übersetzen komplexe Finanzdaten in kurze, verständliche Informationen, damit Sie immer den Durchblick behalten.
  • Profi-Screener: Finden Sie die besten Aktien, passend zu Ihren Kriterien.
  • Umfassende Finanzdaten: Erkunden Sie detaillierte Finanzdaten für tausende Aktien und sichern Sie sich damit einen entscheidenden Vorteil.

Und es kommt noch mehr! Freuen Sie sich auf zusätzliche innovative Services, die Ihr Erlebnis mit InvestingPro weiter verbessern werden.

Klicken Sie auf den Link und nutzen Sie den Rabattcode "PROTRADER" für zusätzliche 10 % Rabatt auf 1- und 2-Jahrespakete. Jetzt zugreifen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.