Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Plug Power-Aktie startet durch: Gleich 4 gute News für den Wasserstoff-Spezialisten

Aktien14.10.2021 12:20
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Investing.com - Nach den heftigen Verlusten in den vergangenen Monaten hat sich die Lage rund um Plug Power (NASDAQ:PLUG) seit Anfang Oktober wieder etwas aufgehellt. Für neue Hoffnung sorgten gleich vier gute News in den letzten zwei Handelstagen. Stand die Aktie des Wasserstoff-Spezialisten vor einer Woche noch bei rund 24 Dollar, notiert sie sieben Tage später bereits knapp 9 Dollar höher auf 33,59 Dollar. Und auch im vorbörslichen Handel am Donnerstag geht es mit dem Papier weiter aufwärts - 2,35 Prozent auf 34,38 Dollar kann es zulegen. So hoch stand Plug Power zuletzt Ende Juni.

1. Partnerschaft mit Airbus

Wie Plug Power am Mittwoch mitteilte, ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit Airbus (PA:AIR) eingegangen. Ziel der Kooperation ist die Erforschung der Machbarkeit einer Versorgung von Flugzeugen und Flughäfen mit grünem Wasserstoff.

Airbus will bis 2035 emissionsfreie Flugzeuge auf den Markt bringen und hat grünen Wasserstoff als eine der vielversprechendsten Optionen für die Dekarbonisierung des Luftverkehrs identifiziert. In enger Zusammenarbeit mit dem US-Wasserstoffspezialisten soll eine gemeinsame Studie und Roadmap erarbeitet werden, die in den kommenden Jahren grünen Wasserstoff für Flugzeuge und Flughäfen zugänglich machen könnte.

"Wir haben bereits Elektro-Lkw und Industrieflotten auf dem Boden revolutioniert, jetzt richten wir unseren Blick auf den Himmel", sagt Andy Marsh, CEO von Plug Power. "Und wir freuen uns sehr, diese Reise mit Airbus zu beginnen."

"Wir bei Airbus sehen ein enormes Potenzial für grünen Wasserstoff als Antrieb für unsere künftigen emissionsfreien Flugzeuge. Diese Partnerschaft mit Plug Power - einem echten Pionier bei der Entwicklung einer grünen Wasserstoffinfrastruktur in den USA und an wichtigen Schlüsselstellen in Europa und Asien - wird es uns ermöglichen, ihr Know-how für die Dekarbonisierung von Flughäfen zu nutzen und sie gleichzeitig auf die Ankunft von Wasserstoffflugzeugen bis 2035 vorzubereiten“, kommentierte Glenn Llewellyn, Airbus Vice-President, Zero-Emission Aircraft, die Kooperation mit Plug Power in einer Pressemitteilung.

2. Partnerschaft mit Phillips 66

Ebenfalls am Mittwoch gaben Plug Power und Phillips 66 (NYSE:PSX) eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Geschäftsmöglichkeiten mit kohlenstoffarmem Wasserstoff bekannt.

Im Rahmen der Absichtserklärung wollen die beiden Unternehmen prüfen, wie die Technologie von Plug Power in den Betrieben von Phillips 66 eingesetzt werden könne, um die Erfahrungen von Plug Power als Anbieter der gesamten Wertschöpfungskette in der Wasserstoffwirtschaft zu nutzen. Plug Power profitiere hierbei von den Kompetenzen des US-Energieriesen als Entwickler großer Energieinfrastrukturen, als Betreiber von Wasserstoffproduktionsanlagen im industriellen Maßstab und als Anbieter von Kraftstoffen in den USA und Europa, wie in der entsprechenden Pressemitteilung zu lesen war.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Phillips 66. So können wir von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens in der Energiebranche und der Dynamik der Energiewende profitieren", sagte David Bow, Executive Vice President of Electrolyzers Solutions bei Plug Power. "Mit Phillips 66 können wir unser Ziel erreichen, 1.000 Tonnen grünen Wasserstoff pro Tag zu produzieren und gleichzeitig kosteneffiziente Lösungen im Bereich der erneuerbaren Kraftstoffe einzusetzen."

3. Morgan Stanley hebt den Daumen

Die Analysten von Morgan Stanley (NYSE:MS) stuften den Entwickler von Wasserstoff-Brennstoffzellen von "equal weight" auf "overweight" hoch und erhöhten ihr Kursziel von 35 auf 40 Dollar.

Ausgehend vom aktuellen Kurs entspricht dies einem Aufwärtspotenzial von 16,34 Prozent.

Analyst Stephen Byrd sagte in einer Notiz, dass Plug Power gut positioniert sei, um in der Wasserstoffwirtschaft eine führende Rolle zu spielen, wie The Fly berichtete.

Byrd begründete die Heraufstufung mit dem bevorstehenden Investorentag des Unternehmens am Donnerstag, dem beschleunigten Wachstum, der Unterstützung durch die Regierung und einem attraktiven Chancen-Risiko-Profil.

Als weitere Gründe für seinen Optimismus führte er die Ankündigung mehrerer strategischer Partnerschaften, einen Cash-Bestand in Höhe von 4 Milliarden Dollar in der Bilanz, ein beschleunigtes Umsatzwachstum und das Potenzial für "signifikante Verbesserungen" durch die Unterstützung des Gesetzgebers an.

Byrd zufolge werde grüner Wasserstoff eine entscheidende Rolle bei der Dekarbonisierung spielen.

Plug werde wahrscheinlich seinen Ausblick auf dem bevorstehenden Investorentag erhöhen, glaubt der Analyst.

4. Auch B. Riley ist optimistisch für Plug Power

B. Riley-Analyst Christopher Souther zufolge sei das Event am Donnerstag für Investoren, die sich für das langfristige Potenzial von Plug Power interessieren, von zentraler Bedeutung.

Das Management werde wahrscheinlich die Prognosen für 2021 und die Ziele für 2024 erhöhen, so Souther. Grund dafür seien die Stärke im Bereich Materialtransport und die zusätzlichen Marktchancen in den angrenzenden Märkten, "die über das Jahrzehnt hinweg robuste Wachstumsraten aufweisen dürften", zitierte TheStreet den Analysten.

Zusätzlich zu den potenziellen kurz- und mittelfristigen Prognoseerhöhungen, könnte das Management laut Souther einen Einblick in die Ziele des Unternehmens für 2025 und darüber hinaus geben. Das sollte die Stimmung der Investoren angesichts der Möglichkeiten von Plug Power positiv beeinflussen, so der Experte.

Laut dem Analysten, der die Aktie von Plug Power zum Kauf empfiehlt und ein Kursziel von 45 Dollar nennt, könnte eine mögliche Prognoseanhebung die Aktie beflügeln.

Beim Datenprovider TipRanks sind derzeit 16 Analysten gelistet, die einen Fokus auf die Aktie des Wasserstoff-Spezialisten Plug Power haben. Auf Sicht von einem Jahr sehen sie im Schnitt einen Kurs der Plug Power-Aktie von 40,73 Dollar, das entspricht bezogen auf den gestrigen Schlusskurs einem Ertragspotenzial von 21,26 Prozent.

Das höchste Kursziel liegt bei 78 Dollar und das niedrigste bei 27 Dollar. 13 Experten raten dazu, die Plug Power-Aktie zu kaufen. 3 halten das Papier für haltenswert. Verkaufsempfehlungen gibt es keine.

Plug Power-Aktie startet durch: Gleich 4 gute News für den Wasserstoff-Spezialisten
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung