Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Target-Aktie nach Crash: Raymond James sieht Pullback-Chancen

Aktien 20.05.2022 13:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com - Trotz des unerwartet schwachen Zahlenwerks des US-Einzelhändlers Target (NYSE:TGT), das die Aktie zur Wochenmitte um mehr als 25 % abstürzen ließ, rät Raymond James-Analyst Bobby Griffin, den Pullback als Kaufgelegenheit für den Titel zu betrachten.

"Wir sehen Target als langfristigen Gewinner in der heutigen Einzelhandelslandschaft und glauben, dass das Unternehmen seine jüngsten Marktanteilsgewinne in mehreren Produktkategorien aufgrund seiner hohen Kundentreue, starken Markenpartnerschaften (AAPL (NASDAQ:AAPL), ULTA (NASDAQ:ULTA), LEVI (NYSE:LEVI) usw.) und der zunehmenden Penetration der Eigenmarken aufrechterhalten kann", schrieb Griffin in einer Kundenmitteilung.

Der Analyst bekräftigte sein Anlageurteil 'Strong Buy', senkte aber seinen Zielpreis von 275,00 auf 205,00 Dollar. Natürlich hätte Target ein besseres Quartal abliefern können, räumte er ein.

"Zugegeben, das Quartal war von Target nicht gerade gut gehandhabt worden, und wir hätten angesichts des Anstiegs der Kraftstoffpreise ein Negativszenario besser vorhersagen können, doch in dem Geschäftsbericht gab es auch ein paar Lichtblicke, wie z. B. die Tatsache, dass TGT dank der gestiegenen Besucherzahlen und des straffen Vertriebs- und Verwaltungskostenmanagements mehr Umsatz erzielte. Bei unseren Untersuchungen zur Einzelhandelsbranche haben wir immer wieder festgestellt, dass sich Kostenprobleme im Allgemeinen leichter korrigieren lassen (zugegebenermaßen nicht von heute auf morgen) als Markentreue oder schwache Besucherzahlen, weshalb wir glauben, dass der derzeitige Druck auf den Bruttogewinn weitgehend vorübergehend ist und sich beheben lässt", so der Analyst weiter.

Nach den heftigen Kursverlusten in den letzten Tagen - die Aktie ist in dieser Woche um mehr als 30% gefallen - kann sich der Titel am letzten Handelstag der laufenden Woche etwas erholen. Im US-Frühhandel notiert sie 1,35 % höher auf 153,43 Dollar.

Hinweis: Sie sind auf der Suche nach interessanten Aktien für Ihr Portfolio? Dann ist InvestingPro genau das Richtige für Sie. Neben exklusiven Daten zu einer Vielzahl nationaler und internationaler Aktien können Sie anhand zahlreicher quantitativer Modelle ganz einfach den Fair Value Ihrer Lieblings-Aktien berechnen. Jetzt sieben Tage kostenlos testen.

Target-Aktie nach Crash: Raymond James sieht Pullback-Chancen
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung