Eilmeldung
Investing Pro 0

Upstart: Zahlen und Prognose enttäuschen - Aktie schmiert ab

Aktien 09.08.2022 16:04
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters
 
BAC
-0,79%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
MS
-0,26%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
UPST
-1,58%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Von Senad Karaahmetovic

Ein schwacher Quartalsbericht und eine enttäuschende Prognose für das dritte Quartal haben die Aktien von Upstart (NASDAQ:UPST) am Dienstag im Einklang mit dem Trend am US-Aktienmarkt unter Druck gesetzt. Für die Papiere des KI-Kreditanbieters ging es zum Handelsauftakt um rund 5 % nach unten.

Mit 228,2 Millionen Dollar Umsatz hat Upstart die Erwartungen der Analysten (249,3 Millionen Dollar) klar verfehlt. Das bereinigte Ergebnis je Aktie lag bei 0,01 Dollar. Hier wurden 0,08 Dollar erwartet. Das bereinigte EBITDA fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 91 % auf 5,51 Millionen Dollar.

Für das laufende Quartal rechnet Upstart mit einem Umsatz von 170 Millionen Dollar - ein klarer Fehlschlag im Vergleich zum Konsens (258,1 Millionen Dollar).

Ein BofA-Analyst stufte die Upstart-Aktie nach den Zahlen erneut mit "Neutral" ein und bestätigte sein Kursziel von 34 Dollar.

"Obwohl das Geschäftsmodell von UPST in einem günstigen Kreditumfeld ein enormes Wachstum erzielt hat, sind wir besorgt über die Fähigkeit des Unternehmens, in einem Umfeld steigender Zinsen und Zahlungsausfälle zu bestehen", so der Analyst in einer Kundenmitteilung.

Noch pessimistischer als sein Kollege bei der Bank of America (NYSE:BAC) äußerte sich ein Experte aus dem Hause Morgan Stanley (NYSE:MS), der sein Anlageurteil mit "Underweight" bestätigte, aber seinen Zielpreis auf 15 Dollar senkte.

"UPSTs Strategie, planbarere Finanzierungsquellen zu erschließen (u. a. durch die Nutzung der eigenen Bilanz), halten wir für einen gangbaren Weg, der unserer Meinung nach letztlich zu einem planbareren (wenn auch langsamer wachsenden), aber angemessen profitablen Geschäft führen wird - aber eben auch zu einer niedrigeren Bewertung", resümierte er in einer Notiz.

Hinweis: Sie sind auf der Suche nach interessanten Aktien für Ihr Portfolio? Dann ist InvestingPro genau das Richtige für Sie. Neben exklusiven Daten zu einer Vielzahl nationaler und internationaler Aktien können Sie anhand zahlreicher quantitativer Modelle ganz einfach den Fair Value Ihrer Lieblings-Aktien berechnen. Jetzt sieben Tage kostenlos testen.

Upstart: Zahlen und Prognose enttäuschen - Aktie schmiert ab
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung