Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN

US-Vorbörse: Apple, ChargePoint, Pinterest, Nio und Newell Brands mit viel Bewegung

Aktien 07.09.2022 13:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters
 
CSGN
+9,30%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AAPL
-0,34%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
TGT
-0,53%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NWL
+1,17%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CCOI
-0,23%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
TMUS
+0,40%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

von Peter Nurse

Investing.com - Der US-amerikanische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Mittwoch, den 07. September 2022, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der US-Vorbörse:

Apple-Aktie (NASDAQ:AAPL) (+0,1 %): Die Aktie steigt im Vorfeld der Herbstkonferenz, auf der das neue iPhone 14 vorgestellt werden soll. Allerdings werden nur geringfügige Änderungen am Design und an den Funktionen des Smartphones erwartet.

Nio-ADRs (NYSE:NIO) (-5,7 %): Der chinesische Elektroautohersteller hat im zweiten Quartal trotz gestiegener Auslieferungen einen größeren Verlust eingefahren.

Newell Brands-Aktie (NASDAQ:NWL) (-5,4 %): Das Konsumgüterunternehmen korrigierte seine Umsatzprognose für das dritte Quartal nach unten und begründete dies mit dem "andauernden Inflationsdruck auf die Verbraucher".

ChargePoint-Aktie (NYSE:CHPT) (+3,3 %): Die Credit Suisse (SIX:CSGN) startete die Beobachtung der Aktie des Infrastrukturunternehmens für Elektroautos mit "outperform" und sagte, die Aktie könne aufgrund des Klimagesetzes, das die Verbreitung von Elektroautos fördert, um bis 50 % zulegen.

Pinterest-Aktie (NYSE:PINS) (+4,8 %): Wolfe Research stufte die Aktie von "peer perform" auf "outperform" hoch und verwies auf das zu erwartende langfristige Nutzer- und Monetarisierungswachstum unter dem neuen CEO.

Cogent Communications-Aktie (NASDAQ:CCOI) (-2 %): Das Unternehmen kündigte an, das Festnetzgeschäft von T-Mobile US für einen nicht genannten Betrag zu übernehmen. Die Aktien von T-Mobile US (NASDAQ:TMUS) legten um 0,4 % zu.

Target-Aktie (NYSE:TGT) (-0,4 %): Brian Cornell wird für weitere drei Jahre als Chief Executive Officer im Unternehmen bleiben. Damit ändert das Handelsunternehmen seine bisherige Praxis, dass CEOs im Alter von 65 Jahren in den Ruhestand gehen müssen.

Repsol-ADR (OTC:REPYY) (-0,6 %): Das spanische Öl- und Gasunternehmen verkauft 25 % seines Upstream-Geschäfts an die US-Investmentgruppe EIG. In etwa vier Jahren soll der Geschäftsbereich dann an der New Yorker Börse notiert werden.

Hinweis: Sie sind auf der Suche nach interessanten Aktien für Ihr Portfolio? Dann ist InvestingPro genau das Richtige für Sie. Neben exklusiven Daten zu einer Vielzahl nationaler und internationaler Aktien können Sie anhand zahlreicher quantitativer Modelle ganz einfach den Fair Value Ihrer Lieblings-Aktien berechnen. Jetzt sieben Tage kostenlos testen.

US-Vorbörse: Apple, ChargePoint, Pinterest, Nio und Newell Brands mit viel Bewegung
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung