Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Valneva Aktie: Hammer-News am Montagmorgen

Aktien18.10.2021 10:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters

Investing.com - Euphorie in Frankreich: die Aktie des französischen Biotech-Unternehmens Valneva (PA:VLS) legte am Montagmorgen um knapp 35 Prozent zu und wurde zuletzt auf 16,70 Euro gehandelt, den höchsten Stand seit Mitte September.

Für gute Laune unter den Anlegern sorgten zum Wochenauftakt positive Phase-3-Ergebnisse für seinen inaktivierten, adjuvierten COVID-19-Impfstoffkandidaten VLA2001. Dabei handelt es sich um einen so genannten Totimfpstoff.

Laut Valneva habe die jüngste Studie mit 4.012 Teilnehmern im Alter von 18 Jahren und älter in 26 Studienzentren in Großbritannien eine stärkere Immunreaktion und weniger Nebenwirkungen als der Impfstoff von AstraZeneca (LON:AZN) gezeigt.

Valneva gehört zu den wenigen Impfstoffentwicklern, die ihre Impfstoffe gegen einen bereits von einer Aufsichtsbehörde zugelassenen Impfstoff testen, anstatt Probanden ein Placebo zu verabreichen.

"Diese Ergebnisse bestätigen die Vorteile, die häufig mit inaktivierten Vollvirusimpfstoffen in Verbindung gebracht werden", sagte Geschäftsführer Thomas Lingelbach.

Der von Valneva entwickelte Impfstoff könnte die weltweite Impfkampagne beschleunigen. Viele Menschen haben Vorbehalte gegenüber den derzeitigen Vakzinen, weil sie wenig Vertrauen in deren Entwicklung und Zulassung haben. Zu wenig ist über deren Langzeitwirkungen und Nebenwirkungen bekannt.

Aktuell befindet sich Valneva weiterhin in Gesprächen mit der Europäischen Kommission über einen möglichen Liefervertrag.

Valneva hat mit der rollierenden Einreichung für die Zulassung bei der britischen Medicines and Healthcare products Regulatory Agency (MHRA) begonnen. Gegenwärtig bereitet sich das Biotech-Unternehmen auf die rollierende Einreichung für die bedingte Zulassung bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) vor, wie Valneva mitteilte.

Valneva bereitet sich nach eigenen Angaben gerade auf Studien mit Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren sowie auf eine von Valneva finanzierte Studie vor, in der die Wirksamkeit von VLA2001 bei Personen, die eine Auffrischungsimpfung benötigen, untersucht werden soll.

Hinweis: Sie sind auf der Suche nach interessanten Aktien für Ihr Portfolio? Mit dem Aktien Finder von investing.com, der fertig nutzbare Templates bietet, finden Sie ganz einfach und ohne viel Aufwand die richtigen Aktien.

Valneva Aktie: Hammer-News am Montagmorgen
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Jens Fießelmann
Jens Fießelmann 18.10.2021 10:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Leider mit Aluminium als Wirkverstärker. Ob das für mehr Akzeptanz sorgt?
Bo Ja
Bo Ja 18.10.2021 10:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
das wird natürlich im Bericht nicht erwähnt 🤔
Robin Junghans
Robin Junghans 18.10.2021 10:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
und wenn es nur Natriumchlorid ist, die Pandemie ist vorbei, hinterher spritzen nicht mehr nötig. Die natürliche Immunabwehr ist völlig ausreichend. Long Covid ist ein vages Schreckgespenst, was eher psychosomatische Symptome ähnlich einer Influenza hervorbringt.
Christian Wohlfromm
Christian Wohlfromm 18.10.2021 10:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Also Rob Roy Jungh…selten so eine unausgegreifte Aussage gelesen. Kannst ja gerne mal mit auf INTENSIV mitkommen. Wenn man null Ahnung hat, dann sollte….usw. 😔
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung