Eilmeldung
Investing Pro 0
🚨 Unsere Pro-Daten zeigen die größten Gewinner der Bilanzsaison Datenzugriff

Vorbörse Europa: Lufthansa, H&M, Delivery Hero und Porsche mit viel Bewegung

Aktien 02.12.2022 08:22
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
ABBN
-2,78%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
LHAG
+2,21%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
HMb
+5,20%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
CWCG
+3,88%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
PATGn
+6,93%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
VACN
+7,08%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com – Der europäische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Dienstag, 25. Oktober 2022, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der Vorbörse Europas:

Deutsche Lufthansa-Aktie (ETR:LHAG) (+1,35 %): JPMorgan (NYSE:JPM) hat die Coverage für die Aktie der deutschen Fluggesellschaft mit Overweight und einem Kursziel von 9,80 Euro aufgenommen. Die Kranichlinie biete inzwischen eine viel "sauberere Anlagestory" mit der stärksten Bilanz unter den Netzwerk-Carriern, schrieb Analyst Harry Gowers in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Zudem seien die Staatshilfen zurückgezahlt und der Bund ziehe sich wieder zurück. Damit sei auch der Weg frei für Dividendenzahlungen und Übernahmeaktivitäten, so Gowers.

Hennes & Mauritz-Aktie (ST:HMb) (+0,20 %): Goldman Sachs hat die Papiere von H&M auf "Neutral" von "Sell" hochgestuft und das Kursziel um 20 schwedische Kronen auf 135 schwedische Kronen angehoben. Wegen des schwächelnden US-Dollar und weiter sinkender Frachtraten rechnet Analyst Richard Edwards für 2023 und 2024 mit einem geringeren Margenrückgang als bisher und hob seine Ergebnisschätzungen (EPS) an. Damit begründete er in einer am Freitag vorliegenden Studie das neue Kursziel. Bezüglich der nun neutralen Einstufung verwies er auf den überdurchschnittlichen Kursrückgang der vergangenen Wochen.

Delivery Hero-Aktie (ETR:DHER) (+0,80 %): Die Experten von JPMorgan haben die Titel von Delivery Hero auf die "Positive Catalyst Watch"-Liste gesetzt und das Kursziel um 8 Euro auf 63 Euro erhöht. Die Einstufung lautet weiterhin "Overweight". Die Analysten erwarten von Delivery Hero mit den Jahreszahlen im April starke Signale für 2023. Mit ihrer Ebitda-Prognose liege man nach eigener Aussage um 56 Prozent über dem Konsens.

Porsche-Aktie (F:P911_p) (ETR:P911_p) (+0,56 %): Der Sportwagenhersteller wird am 19. Dezember in den europäischen Stoxx 600 aufgenommen, wie die Deutsche-Börse-Tochter und Indexanbieterin Stoxx Ltd. am Donnerstag mitteilte. Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden, wie etwa physisch replizierende ETF. Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

Patrizia-Aktie (ETR:PATGn) (-2,08 %): Der Immobilieninvestment-Anbieter erhöht nach einem Zukauf in Dänemark seine Portfolioprognose für dieses Jahr. Bisher war das Management von einem Bestand der Vermögensteile in eigener Verwaltung in Höhe von 57 bis 58 Milliarden Euro ausgegangen, nun dürften es 57 bis 60 Milliarden Euro werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Augsburg mit.

ABB-Aktie (SIX:ABBN) (-0,15 %): Der Elektrotechnikkonzern eröffnet heute seine vollständig automatisierte Roboterfabrik in Kangqiao bei Shanghai. Die Investition in den Produktions- und Forschungsstandort umfasse insgesamt 150 Millionen Dollar. In dem Werk setze ABB ihre eigene Automatisierungstechnologie ein, um Roboter herzustellen. 

VAT Group-Aktie (SIX:VACN) (-0,12 %): Der Halbleiterindustrie-Ausrüster hat sich neue Ziele bis zum Jahr 2027 gesetzt. So peilt VAT ein Umsatzwachstum auf 1,8 bis 2,2 Milliarden Franken an nach knapp 1,1 Milliarden im laufenden Jahr. Der Betriebsgewinnmarge (Ebitda) soll zwischen 32 und 37 Prozent liegen. Für das laufende Jahr stellte die Firma einen Wert von rund 35 Prozent in Aussicht. 

Cewe-Aktie (ETR:CWCG) (-0,15 %): Der Führungsstreit bei dem Fotokonzern geht weiter: Das bei dem Stiftungsunternehmen einflussreiche Kuratorium der Neumüller Cewe Color Stiftung hat den früheren Konzernchef Rolf Hollander für weitere vier Jahre als seinen Vorsitzenden berufen. Dagegen wiederum prüft der Vorstand der Neumüller Cewe Color Stiftung, die die Geschäfte der börsennotierten CEWE Stiftung führt, rechtliche Bedenken.

Investing.com/dpa-AFX/Reuters

Vorbörse Europa: Lufthansa, H&M, Delivery Hero und Porsche mit viel Bewegung
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung