Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Vorbörse Europa: Suse, Nordex, Adidas und Salzgitter mit viel Bewegung

Aktien 07.07.2022 07:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com – Der europäische Aktienmarkt bewegt sich im Frühhandel am Donnerstag, 7. Juli 2022, deutlich. So schlagen sich die Einzelaktien in der Vorbörse Europas:

  • Volkswagen Aktie (ETR:VOWG) +0,50 Prozent: Der Automobilkonzern will einem Medienbericht zufolge seine Software-Tochter Cariad personell verstärken. Vorgesehen sei die Einstellung von 400 zusätzlichen IT-Kräften, um wie geplant parallel zwei Plattformen für die Modelle des Konzerns zu entwickeln, berichtete das „Handelsblatt“. Die Pläne sollen dem Aufsichtsrat auf einer Sitzung am Freitag vorgestellt werden. Zudem möchte der Autohersteller das Thema Menschenrechte intern aufwerten. Für dieses Feld werde Kerstin Waltensberg aus der Compliance-Abteilung zur Beauftragten gemacht.
  • Adva Aktie (ETR:ADAG) +1,49 Prozent: Der Vorstandschef des Netzwerkausrüster, Brian Protiva, wird sein Amt nach einer Übergangszeit von einigen Wochen niederlegen. Er wird in Kürze die Funktion des Vice Chairman im Board der Acron HoldCo, der künftigen Muttergesellschaft von Adtran und Adva übernehmen. Nachfolger auf dem Chefsessel bei Adva werde Christoph Glingener, aktuell im Vorstand für Technik zuständig.
  • About You Aktie (ETR:YOUG) -0,20 Prozent: Der Online-Modehändler ist trotz zunehmender Unsicherheit der Verbraucher wegen der anziehenden Inflation und des Ukraine-Krieges gewachsen. Im ersten Geschäftsquartal 2022/23 zu Ende Mai sei der Umsatz um rund 19 Prozent auf 504 Millionen Euro geklettert. Der Rivale Zalando (ETR:ZALG) rechnete für das zweite Quartal hingegen kaum noch mit einem Wachstum.
  • Suse Aktie (ETR:SUSEG) +6,13 Prozent: Der Softwareanbieter hat sich im zweiten Geschäftsquartal besser entwickelt als am Markt erwartet. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast ein Fünftel auf 161,3 Millionen Dollar. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) entwickelte sich im Zeitraum Februar bis April noch etwas besser und lag mit 58,6 Millionen Dollar rund 22 Prozent über dem Vorjahreswert.
  • Adidas Aktie (ETR:ADSGN) +0,47 Prozent: Die Schweizer Bank Credit Suisse (SIX:CSGN) hat das Kursziel von 193 auf 155 Euro gesenkt und die Einstufung auf „Underperform“ belassen. Die Jahresziele zu erreichen, werde immer schwieriger, gab ein Analyst der Bank zu bedenken. Die Ergebnisschätzung für 2022 wurde erheblich gesenkt und liegt nun 16 Prozent unter dem Marktkonsens.
  • Nordex Aktie (ETR:NDXG) +1,21 Prozent: Im zweiten Quartal verzeichnete der Hersteller von Windkraftanlagen eine hohe Nachfrage. Der feste Auftragseingang im Bereich Projekte (ohne Servicegeschäft) erreichte im ersten Halbjahr 2022 ein Volumen von 3002 MW (H1 2021: 2782 MW). Der Anteil der effizienten und margenstarken Delta4000-Windenergieanlagen belief sich im Quartal auf 93 Prozent (Q2 2021: 89 Prozent). Zwischen April und Juni 2022 bestellten Kunden insgesamt 346 Windkraftanlagen für Projekte in 15 Ländern.
  • Salzgitter AG Aktie (ETR:SZGG) -0,51 Prozent: Das Analysehaus Jefferies hat die Salzgitter AG (ETR:SZGG) von „Buy“ auf „Hold“ herabgestuft und das Kursziel von 55 auf 23 Euro gesenkt. Die operativen Ergebnisschätzungen mussten im Bereich Carbon- und Edelstahl deutlich gesenkt werden, während es im Bereich der Ölfeldrohre zu einer Anhebung kam. Als Belastungsfaktor wurde die Sorge um die Auswirkungen der Gasknappheit auf Produktion und Nachfrage genannt.
  • Barry Callebaut Aktie (SIX:BARN) +0,45 Prozent: Pablo Perversi, der bei dem Schokolade- und Kakaohersteller das Gourmet-Geschäft leitet und für Innovation, Nachhaltigkeit und Qualität verantwortlich zeichnet, wird das Unternehmen Anfang September verlassen.

Mit Material von Reuters

Vorbörse Europa: Suse, Nordex, Adidas und Salzgitter mit viel Bewegung
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung