Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Wer diese Aktie hält, sollte jetzt verkaufen

Aktien 21.05.2022 10:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
Wer diese Aktie hält, sollte jetzt verkaufen

AMC Entertainment (NYSE:AMC) Group (WKN: A1W90H) hat in den letzten Jahren einen wilden Ritt hinter sich. Das Unternehmen war zu Beginn der Pandemie am Ende, als es gezwungen war, seine Läden für mehrere Monate zu schließen. Dann war es Teil des irren Meme-Aktienrausches von 2021, als sich Kleinanleger zusammenschlossen, um gebeutelte Unternehmen zu kaufen.

Glücklicherweise hat AMC mithilfe der Kleinanleger das Schlimmste der Pandemie überstanden. Allerdings ist das Unternehmen noch weit von der Rentabilität entfernt und der Aktienkurs ist unangemessen hoch. Wer AMC-Aktien im Depot hat, sollte sie jetzt verkaufen.

AMC geht in die richtige Richtung – aber das ist nicht alles Im letzten Quartal, das am 31. März endete, meldete AMC einen fünffachen Anstieg der Einnahmen auf 786 Mio. US-Dollar. Natürlich war dies im Vergleich zu einem Quartal des letzten Jahres, als die Leute noch zögerten, ihr Haus zu verlassen und ein möglicherweise überfülltes Kino zu betreten. Insgesamt liegt AMC weit hinter seinem Umsatztempo von vor dem Ausbruch zurück, und es ist unklar, ob das Unternehmen jemals wieder dieses Niveau erreichen wird.

Es gibt viele Unterhaltungsmöglichkeiten, und der Besuch eines Kinos ist seit Jahrzehnten rückläufig. Die Branche hat in dieser Zeit nur wenig Innovation geschaffen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Ticketpreise trotz fehlender Verbesserungen weiter gestiegen sind. Das steht in krassem Gegensatz zu den Möglichkeiten zu Hause, die sich erheblich verbessert haben – und billiger geworden sind.

Es gab Befürchtungen, dass die Filmstudios nach der Pandemie ganz auf das Kino verzichten und ihre Filme direkt in Streaming-Diensten veröffentlichen würden. Glücklicherweise ist dieses Risiko größtenteils ausgeräumt, da mehrere Blockbuster außergewöhnliche Ergebnisse geliefert haben. So spielte der jüngste Spider-Man-Film fast 2 Mrd. US-Dollar an den Kinokassen ein. Dennoch reichte es für AMC nicht aus, um unterm Strich eine positive Bilanz zu ziehen.

Die mangelnde Rentabilität macht die 5,5 Mrd. US-Dollar Schulden von AMC noch beunruhigender. Normalerweise müssen Unternehmen Barmittel erwirtschaften, um die Zinsen und das Kapital von Krediten zu tilgen, aber es ist unklar, ob AMC das schaffen kann. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Schulden zu refinanzieren und die Zahlungsfristen zu verlängern (d. h. die Sache auf die lange Bank zu schieben). AMC zahlte in seinem letzten Quartal 82 Mio. US-Dollar an Zinskosten.

Darüber hinaus nutzte das Management von AMC mit eifrigem Enthusiasmus den Hype um die Meme-Aktien, der den Aktienkurs in die Höhe trieb, indem es zusätzliche AMC-Aktien verkaufte. Am 31. März hatte das Unternehmen 516 Millionen gewichtete durchschnittliche Aktien im Umlauf, gegenüber 104 Millionen am 31. Dezember 2019, also vor dem Ausbruch. Sollte das Unternehmen jemals wieder in die Gewinnzone zurückkehren, werden sich diese Gewinne auf 412 Millionen weitere Aktien verteilen, wodurch jede Aktie weniger wert ist.

Der Aktienkurs von AMC ist überbewertet Wer AMC-Aktien hält, hat wahrscheinlich schon viele Gründe für die Aktie gehört. Doch es ist unwahrscheinlich, dass eines dieser Argumente durch die grundlegenden Geschäftsaussichten des Unternehmens gestützt wurde.

Diejenigen, die am meisten über den Wert des Unternehmens wissen, das Management von AMC, haben fast alle Aktien verkauft, die sie bekommen konnten. Allein CEO Adam Aron hat seit November 2021 40 Mio. US-Dollar durch Aktienverkäufe eingenommen. Vielleicht könnte eine nette Story Kleinanleger dazu bewegen, abzuwarten, während das Management verkauft. Doch der wahrscheinlichste Grund ist, dass sie die Aktie für überbewertet halten.

Vor dem Ausbruch der Pandemie am 30. Dezember 2019 wurde AMC mit 7,12 US-Dollar pro Aktie gehandelt, aber die Pandemie und die darauf folgende höhere Aktienzahl und Verschuldung haben zweifellos den Wert jeder Aktie verringert. Inzwischen ist der Aktienkurs auf 10,69 US-Dollar gestiegen.

Angesichts der teuren Bewertung und der schlechten langfristigen Aussichten sollten Anleger, die AMC-Aktien besitzen, jetzt mit gutem Gewissen verkaufen.

Der Artikel Wer diese Aktie hält, sollte jetzt verkaufen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Parkev Tatevosian besitzt keine der angegebenen Aktien. The Motley Fool besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 14.5.2022 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2022

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

Wer diese Aktie hält, sollte jetzt verkaufen
 

Verwandte Beiträge

Gazprom-Aktie: Dramatischer Absturz
Gazprom-Aktie: Dramatischer Absturz Von Investing.com - 30.06.2022

Von Scott Kanowsky  Investing.com -- Absturz bei Gazprom: die an der Moskauer Börse gelisteten Gazprom-Aktien (MCX:GAZP) brachen am Donnerstag um mehr als 25 % ein, nachdem sich...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (6)
luc laub
luc laub 31.05.2022 15:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
wir sind sowas von entspannt   das kapiert kenylein nicht umso weiter runter umso entspannter
luc laub
luc laub 31.05.2022 15:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bei1543.3333333333333333333333333
Eds Das
Eds Das 23.05.2022 17:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
⛱🚀🌚
das mumbu
das mumbu 21.05.2022 22:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
🤣🤣🤣🤣 was für ein Clownsverein TMF is, Lügenmärchen und Marktmanipulation FBI & DOJ is watching you 😎🍻
Taner Engin
Taner Engin 21.05.2022 20:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
wenn man so eine Nachtricht liest, heißt es für mich, das die Hf wirklich kurz vor dem Kollaps stehen und sie bald gezwungen sind, die geshorteten Aktien zurück zu Kaufen. Wer zu den jetzigen Kurs seine AMC Aktien verkauft, muss ja echt dumm sein. Also weiter Hodl AMC Apes
Sascha Schöttler
Sascha Schöttler 21.05.2022 17:54
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nicht euer Ernst. Ihr glaubt nicht wirklich, dass ich meine fast 700 Bananen verschenke bevor die HFs nicht ausgeblutet sind. Ein weiteres Beispiel dafür, dass man the motley Stuhl nicht vertrauen darf…
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung