📖 Dein Q2-Guide: ProPicks KI zeigt dir die Aktien, die nach den Earnings abheben!Sofort informieren

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

Veröffentlicht am 05.06.2023, 16:05
Aktualisiert 05.06.2023, 16:15
© Reuters
DE40
-
AMZN
-
NVDA
-
TKWY
-
JETJ
-

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

1.Discount-Call-Optionsschein auf NVIDIA (NASDAQ:NVDA) (WKN MB5ZW8)

Der US-Chiphersteller NVIDIA legte kürzlich starke Zahlen vor. Diese ließen die NVIDIA-Aktie zeitweise um über 40% auf neue Rekordhöhen steigen. Bei 419,36 US-Dollar wurde ein neues Allzeit-Hoch markiert. Die Aktie legt nun eine Verschnaufpause ein, heute geht es um 1,77% auf 386,32 US-Dollar nach unten. Stuttgarter Derivateanleger nutzen das, um in einen Discount-Call-Optionsschein auf NVIDIA einzusteigen.

2. Discount-Call-Optionsschein auf Amazon (NASDAQ:AMZN) (WKN MB4P23)

Am Freitag kursierten Berichte, denen zu Folge nach der Online-Riese Amazon den Einstieg in den US-Mobilfunkmarkt prüfe. Der Online-Händler möchte seinen Prime-Kunden günstige Mobilfunkverträge anbieten. Allerdings dementierte eine Amazon-Sprecherin die Berichte. Nach einem kleinen Freudensprung in Richtung 126 US-Dollar, gibt die Amazon-Aktie heute 0,35% auf 123,81 US-Dollar ab. An der Euwax ist ein Discount-Call-Optionsschein auf Amazon sehr gefragt.

3. Faktor 5x Long Knock-out auf Just Eat Takeaway.com (AS:TKWY) (WKN MB4EAF)

Der niederländische Essenslieferdienst Just Eat Takeaway (LON:JETJ).com, zu dem unter anderem Lieferando gehört, büßte in 2023 bisher ca. 40% an Wert ein. Rückenwind kommt nun von den Analysten des Analysehauses Jefferies. Diese belassen ihre buy-Einschätzung bei einem Kursziel von 38 Euro. Besonders hervorgehoben wird die gute operative Ertragskraft des Lieferdienstes. Die Just Eat Takeaway-Aktie steigt um 2,64% auf 14,21 Euro. Ein Faktor 5x Long Knock-out auf Just Eat Takeaway wird heute von den Anlegern mehrheitlich gekauft.

Euwax Sentiment Index

Der DAX startet freundlich in die neue Handelswoche und hält sich weiter über den 16.000 Punkten. Am Mittag steht ein Plus von 0,05% bei 16.060 Punkten auf der Kurstafel. Die Stuttgarter Anleger bleiben auf der Hut und belassen den Stimmungsindikator Euwax Sentiment größtenteils zwischen -10 und -20 Punkten.

Börse Stuttgart auf Youtube

Rückkehr der Schwellenländer - China sei Dank?

Emerging Markets haben in den vergangenen Jahren die Anleger enttäuscht. Blieb die Wertentwicklung doch hinter den Industriestaaten zurück. Doch das könnte sich jetzt ändern. So setzen u.a. die Experten des Vermögensverwalters Franklin Templeton auf ein Comeback. Welche Rolle China dabei spielt, wo Chancen, aber auch Risiken lauern, erklärt Andreas Lipkow, Finanzmarktexperte bei der comdirect und verrät zugleich, wie die Kunden der comdirect in Emerging Markets investieren.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=dvyqp7smk48

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.