NVIDIA Corporation (NVDA)

769,49
+7,20(+0,94%)
  • Volumen:
    6.395.261
  • Geld/Brief:
    769,32/769,51
  • Tagesspanne:
    763,76 - 776,80

NVDA Übersicht

Vortag
762,29
Tagesspanne
763,76-776,8
Umsatz
19,26B
Eröffnung
769,69
52 W. Spanne
356-776,8
EPS
8,44
Volumen
6.395.261
Marktkap.
478,66B
Dividende
0,64
(0,08%)
Ø Volumen (3M)
9.346.101
K/G-Verhältnis
90,34
Beta
1,36
1J Performance
101,66%
Aktien im Umlauf
623.000.000
Nächste Bekanntgabe
11. Aug. 2021
Wie ist Ihre Einschätzung zu NVIDIA Corporation?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

NVIDIA Corporation Nachrichten

NVIDIA Corporation Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark KaufenStark KaufenKaufenStark KaufenStark Kaufen
Technische IndikatorenStark KaufenNeutralStark KaufenStark KaufenStark Kaufen
ÜbersichtStark KaufenKaufenStark KaufenStark KaufenStark Kaufen

NVIDIA Corporation Unternehmensprofil

NVIDIA Corporation Unternehmensprofil

NVIDIA CORPORATION konzentriert sich auf Personal Computer (PC)-Grafik, Grafikprozessor (GPU) und auch auf künstliche Intelligenz (KI). Es ist durch zwei Segmente tätig: GPU und Tegra Prozessor. Die GPU-Produktmarken richten sich an spezialisierte Märkte, einschließlich GeForce für Spieler; Quadro für Designer; Tesla und DGX für KI- und Big-Data-Forscher; und GRID für Cloud-basierte Visual Computing-Benutzer. Die Marke Tegra integriert einen kompletten Computer auf einem einzigen Chip und integriert GPUs und Multi-Core- Zentraleinheiten (CPU), um Supercomputing für mobile Spiel- und Unterhaltungsgeräte sowie autonome Roboter, Drohnen und Autos zu steuern. Der Prozessor des Unternehmens hat Plattformen für vier Märkte geschaffen: Gaming, Professional Visualization, Datacenter und Automotive. Zu seinen Angeboten gehören der NVIDIA DGX KI-Supercomputer, die NVIDIA DRIVE KI-Computerplattform und der GeForce NOW-Cloud-Gaming-Service.

Weiterlesen
  • Was passiert wenn man die Aktie jetzt noch kauft, wegem dem Split?
    0
    • Geht glaube ich nicht mehr
      2
    • Von nvidia:Was passiert, wenn ich Aktien zwischen dem 21. Juni und dem 19. Juli kaufe?Wenn Sie NVIDIA Aktien am oder zwischen dem 21. Juni und dem 19. Juli kaufen, erhalten Sie die zusätzlichen Aktien Dividendenaktien nach einem "Due Bill"-Verfahren nach dem Ausschüttungstermin am 19. Juli.
      0
  • also wenn ich heute noch kaufe habe ich das Anrecht auf den Split ?
    1
    • hehe ja eigentlich schon
      0
    • 2 nochmal mitgenommen... mal sehen was passiert :)
      0
    • ein Split ist immer was positives "das Luxus Problem für Aktionäre" man hat bei Apple gesehen wie gut sie wieder gestiegen sind !
      1
  • war es nicht der 21.06.2021...zum Split 1:4
    0
    • yep ich bin schon im September gelandet als Juli. zuviel Corona 😅
      0
    • also wenn ich heute noch kaufe habe ich Anrecht auf den Split ? habe ich das jetzt richtig verstanden ?
      0
    • Flat erikHin und her macht taschen leer ;)
      0
  • wann findet den Split statt?
    0
    • 19. Juli
      0
  • Wann wird es einen drop geben?Jetzt einsteigen ist schon sehr heiß
    0
    • bis zum Split wird da wahrscheinlich nicht mehr allzu viel nach unten passieren.
      1
  • jetzt einsteigen ? was meint ihr?
    4
    • wie kann das wochenlang jeden Tag 5% steigen ? geht das unendlich so weiter ? ja easy Money dann
      1
      • Bis zum Splitt wird der Bergauf dann wieder Bergab
        1
      • Oder auch nicht, niemand weiß das. Aber Nvidia scheint sich zum nächsten Big Tech Player zu entwickeln. Die ganze wird immer digitaler. Chips hier, Chips da. KI-Chips. Nvidia ist hier richtig gut.
        0
      • Nach dem splitt wird es vielleicht sogar noch weiter steigen.
        1
    • Dachte heute war die Hauptversammlung und es sollte der Split abgestimmt werden?
      0
      • 666,66 😎🤣
        1
        • 🖕🏿700$
          1
        • War in der Vorbörse als Zahl... keine Kursprognose, kein nichts... bin selber Long mit Faktor 12 also selber stinkefinger
          2
        • 1
      • Tesla Split Effekt und 1000 nächste Woche oder was soll der Blödsinn ?
        7
        • „Selling on good news“ tritt nur auf, wenn die Mehrheit der Marktteilnehmer diese guten Nachrichten erwartet hat.
          5
          • Lächerlich dass der Kurs bei diesen Zahlen runtergeht
            4
            • Dirk Kiehlgenau und witzfirmen wie Sixt sind höher als vor corona
              2
            • Kurs erholt sich nachbörslich..könnte noch grün werden..
              1
            • öhm und Nvidia steht nicht höher als vor Corona?
              3
          • NVIDIA ist und bleibt eine Wucht!
            0
            • Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Steuer: beim Verkauf werden die Gewinne durch Brocker direkt versteuert und die Steuer ans Finanzamt weitergeleitet. die frage ist, ob die Gewinne bei der Steuererklärung auch eingegeben werden müssen?
              1
              • ...die frage ist, welchen broker du benutzt. Zur sicherheit nimm die Sparkassen. Die sind immer zur meldung verpflichtet
                1
              • Normaler Weise unnötig.  Eine Anlage KAP ausfüllen musst Du beispielsweise, wenn Du noch nicht in Deutschland versteuerte Kapitalerträge auf ausländischen Konten und Depots, Zinsen aus Privatdarlehen oder Erstattungszinsen vom Finanzamt erhalten hast. Die Anlage KAP solltest Du unter Umständen abgeben. Zum Beispiel, wenn Du den Sparerpauschbetrag nicht ausgeschöpft hast oder Dein persönlicher Grenzsteuersatz unter 25 Prozent liegt (Günstigerprüfung). So holst Du Dir zu viel bezahlte Kapitalertragsteuer zurück. Du solltest die Anlage auch einreichen, wenn Du Gewinne und Verluste auf mehreren Depots miteinander verrechnen oder zu viel bezahlte Abgeltungssteuern korrigieren lassen willst.
                1
              • Viele Dank
                0
            • Weiss jemand wann der split stattfinden wird?
              0
              • Nico Kinastübrigens, rausgehen würde ich mir nochmal überlegen. Warte den split und die neue euphorie ab
                0
              • stimmt schon, aber ich kann ja jederzeit wieder neu rein (bin heute bei 629,50 USD raus). Der Split kommt ja erst in einigen Wochen und da werden sich vorher noch günstigere Wiedereinstiegskurse finden, denke ich.
                0
              • Tobi Wohahhahahhaha
                0
            • Überlege vor den Zahlen rauszugehen. Zwei Gründe: 1. lief Nvidia in letzter Zeit ziemlich gut. Könnte passend zu den Quartalszahlen einen Abverkauft geben, unabhängig davon, wie gut die Zahlen auch sein mögen. 2. Dürfte Nvidias Ausblick nicht besonders positiv ausfallen (anhaltender Chip-Mangel, steigende Rohstoffpreise).
              2
              • Dazu kommt noch die Bewertung ich glaube wir sehen noch bessere Einstiegskurse
                0
              • Ich find die Bewertung gar nicht sooo problematisch, denn wenn die Anleger Nvidia z.B. ein KGV um 100 herum zugestehen, ist das eben so. Ob diese Bewertung für den Kurs noch Luft nach oben lässt, wird sich zeigen. Aber ja, es könnten bessere (Wieder-)Einstiegskurse folgen.
                0
            • Bin jetzt auch on board
              1
              • So leute ich bin raus
                7
                • wieso gut reagiert?
                  0
                • Geht doch jetzt mindestens noch weiter hoch
                  0
                • Daniel SanEben drum...
                  0
              • Welle 5 ist gestartet.
                3
                • sollte durch die Splitankündigung nun mindestens 30% steigen oder ? schwachsinnigerweise ja immer steigt wenn split angekündigt wird
                  4
                  • Quartalszahlen in 5 Tagen mit sehr guten Zukunftsaussichten + Aktiensplit. Rakete 🚀Gleich nachgelegt !
                    1
                    • Split 4:1 ankündigung!!!
                      2
                      • Was meint ihr, geht es nach den (wahrscheinlich) guten Zahlen nach oben oder werden, wie bei so vielen Werten, die guten Zahlen zu Gewinnmitnahmen genutzt?
                        0
                        • Ich denke nach den Zahlen, geht s mit dem Kurs runter wie bei allen anderen. Es gibt hoffentlich mal eine Ausnahme.
                          0
                        • Bei einem KGV von ca. 85 würde das der Aktie vielleicht ganz gut tun. ^^
                          0
                      • So, jetzt einsteigen
                        5
                        • Einstieg war bei 100$...
                          0
                      • Und verrückt von 1000 wurde schon geredet.... Aber am Ende gewinnt immer die Geduld
                        0
                        • Wir werden die 1000 schon noch sehen. Geduld ist gefragt. Ist ja keine Einbahnstrasse.
                          0
                        • Cape diem
                          0
                        • die 1.000 werden wir wohl nie sehen wegen dem Aktiensplit aber eine verdopplung in den nächsten 2Jahren währe schon gut möglich
                          0
                      Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                      Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                      Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.