ThyssenKrupp AG O.N. (750000)

8,684
-0,042(-0,48%)
  • Volumen:
    1.523.547
  • Geld/Brief:
    8,670/8,690
  • Tagesspanne:
    8,482 - 8,770

750000 Übersicht

Vortag
8,684
Tagesspanne
8,482-8,77
Umsatz
31,83B
Eröffnung
8,64
52 W. Spanne
3,824-12,03
EPS
-7,63
Volumen
1.523.547
Marktkap.
5,41B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
2.548.655
K/G-Verhältnis
-
Beta
1,72
1J Performance
83,32%
Aktien im Umlauf
622.531.741
Nächste Bekanntgabe
17. Nov. 2021
Wie ist Ihre Einschätzung zu ThyssenKrupp AG O.N.?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

ThyssenKrupp AG O.N. Nachrichten

ThyssenKrupp AG O.N. Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteKaufenKaufenKaufenVerkaufenStark Verkaufen
Technische IndikatorenStark KaufenStark KaufenVerkaufenVerkaufenNeutral
ÜbersichtStark KaufenStark KaufenNeutralVerkaufenVerkaufen

ThyssenKrupp AG O.N. Unternehmensprofil

ThyssenKrupp AG O.N. Unternehmensprofil

Mitarbeiter
102306

  • wer investiert in krupp?? mal ehrlich. die sind sooo kaputt. verbrsnntes geld
    1
    • Thyssen sollte in den nächsten Wochen das Ziel 12,80eur erreichen. Im Idealfall könnten es sogar ca. 14eur werden. Solange die 7,40/50Eur halten, sollten diese Ziele erreichbar sein.
      1
      • Was sagst du zu Tüpras?
        0
      • Zu tupras habe ich mich auch schon ausführlich meine Meinung geäußert, bisher alles gut gelaufen, sogar wie im Bilderbuch. Punktgenau bei ca. 113tl Korrektur eingetreten. Nun sollten in erster Linie die 140/45tl erreicht werden. Dann anschließend fallen, da es sich meiner Meinung nach um eine Zigzag Korrektur handelt, könnte es bis zu diesem Wert gehen. Aber die Korrektur wird stark ausfallen, nicht vergessen Bist 100 wird auch bis 1640 steigen, anschließend runter bis 700, dabei sollte tupras ebenfalls runter gehen.
        0
    • Seit Monaten ist der trend in der seitwärts bewegung, einfach langweilig🥱
      0
      • Hr. Bo könnt Ihr den Monatschart erleutern?
        0
        • Ich bin im Urlaub, kann nicht viel schreiben. Aber schaut euch bitte den Chart auf Monatbasis an.
          0
          • Dem nach sollte es weiter richtung Süden geben. Sind mit dem letzten Anstieg am o.382er Retracmenet abgeprallt.
            2
        • cool
          4
          • ThyssenKrupp hat es geschafft die Bargeldmittelabflüsse im 3. Quartal deutlich zu reduzieren: „Im dritten Quartal fiel der freie Cashflow vor M&A allerdings besser aus als von Analysten erwartet. Er verbesserte sich von einem negativen Wert von minus 1,238 Milliarden Euro auf jetzt minus 235 Millionen Euro. Analysten hatten deutlich höhere Abflüsse erwartet.“
            0
            • Thyssenkrupp meldet GewinnsprungThyssenkrupp kann noch Geld verdienen. Das hat Deutschlands Industrie-Dino im abgelaufenen Quartal gezeigt.Ergebnis, Umsatz und Auftragseingang verbesserten sich im dritten Geschäftsquartal im Vergleich zum pandemiebedingt schwachen Vorjahreszeitraum spürbar, wie das Unternehmen mitteilte. So wurden zwischen April und Ende Juni die Auftragseingänge mit 8,8 Milliarden Euro fast verdoppelt. Der Umsatz nahm um 51 Prozent auf 8,7 Milliarden Euro zu. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) verbesserte sich auf 266 Millionen Euro.Im Vorjahr stand hier noch ein Fehlbetrag von 693 Millionen Euro zu Buche. Auch gegenüber dem Vorquartal konnte sich Thyssenkrupp hier steigern. Die operativen Zahlen beziehen sich auf das fortgeführte Geschäft, sprich, ohne die im vergangenen Sommer verkaufte Aufzugssparte. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 125 Millionen Euro hängen, nach einem Verlust von 678 Millionen Euro im entsprechenden Vorjahresquartal.Quelle: NTV
              0
              • Umbau kommt gut voran. Ein weiterer bereich konnte verkauft werden. Mal sehen was die Quartalszahlen und Ausblick in 5 Tagen bringen.
                0
                • Wollte bei 8, sehe ich aber gerade nicht mehr. Seitenlinie.
                  0
                  • Sollte bei der nächsten Korrektur bis dahin kommen, ich plane sogar 7,90/8,10 eur.
                    0
                  • Selbstverständlich anschließend wird der Kurs steigen.
                    0
                • Frage an Stahlexperten: kann Thyssen ein europäischer "grüner Stahl" Player werden ? Also ist Thyssen da in einer potentiell führenden Position ? Oder eben nicht (oder will sich Thyssen von Stahl nicht trennen). ich versuche Strategie zu verstehen... danke
                  3
                  • Glaube es geht wieder zurück zur 4 Euro Linie. Alles grade massiv in Korrektur!!!!
                    3
                    • mann kann hier langsam einsammeln anfangen..es kann sein dass wir 6,80€ sehen können je nach Gesamtmarkt.
                      3
                      • Ich schätze In 2 Monat Es wird wieder Über 10 Steigen
                        2
                        • Au Mann, wer hat Dich programmiert?!Wenn hier jetzt auch schon schlecht programmierte Bots unterwegs sind, dann sollte ich mir glaub langsam echt Sorgen machen
                          3
                        • 🤏🦴🦴🦴🦴🦴🤌 probieren unprogramiert original.
                          0
                        • joe putinwas bist du denn für ein Vogel?!
                          0
                      • Ich sehe zu dem auf dem 1 jahres chart eine W Formation, das nach meiner ansicht ein Kaufsignal um die 7.80 generiert. Sinan was meinst du ?
                        2
                        • Meiner Meinung nach bildet sich gerade ein Bat oder alternative bat auf Monatbasis. Je höher die time frame, desto mächtiger die Aussage. Demnach kann die Aktie bis 88er Fibo fallen, maximal meine ich. Da ich die elliott Welle mit berücksichtige, sehe ich ein Korrekturende bei 50er Fibo, dies wäre auch eine Bedingung der bat Formation und zugleich das Ende der Welle 4. Wenn wir uns in einer Impulswelle befinden, sollte bat Formation mindestens 38er bis maximal 50er fallen. In diesem Fall dient bat Formation zur Bestätigung einer Korrektur. Fällt sie tiefer, dann weißt du, dass es sich um eine Fortsetzung eines Trendes handelt. Butterfly Trader traden diese Formationen anders, also nicht 1 zu 1 wie es in Büchern dargestellt wird. Die Anwendung dieser Formation ist vom Trader abhängig.
                          0
                        • Sinan Bovor einem Monat die 7.80 erwähnt .. jetzt wird es spanned
                          0
                      • Wieso solltes es nach der bearish bat pattern phase bzw. nach der korrektur steigen..Wäre es nicht der Fall bei bullish bat pattern?
                        0
                        • @Sinan Bo ich will mit dir nicht Diskutieren.es hilft keinen.mit deiner andere türkischen Freund habt ihr mich ausgelacht.Siehe Smiley.jetzt hast du Geld verloren und greifst mich an.Viel Glück 👋
                          1
                          • Orhan Tezcan, Allah razi olsun senden, benden yana sorun yok. Sana ve senin gibi insanlara saygım da sonsuzdir.
                            2
                          • Allah sizdende razi olsun. Yazmaya yorum yapmaya devam Edin lüften.Kusmek kirilmak yok.Hayat herseyi ragmen guzel be ya👍😀
                            3
                          • Jetzt kann nicht mehr User lesen was ihr schreibt 😉
                            0
                        • Für dich ramazan, lese mal, was ich dir geantwortet habe am 08.06.2021 19:18.Hi Ramazan, das stimmt allerdings, eine Bärisch Bat Formation hat sich sehr schön ausgebaut. Am Ende einer Bat Formation kommt in der Regel eine Korrektur von mindestens 1/3 der der Bewegung. Nicht veregessen, die meisten Trader traden die Bewegung bis zum Punkt D. Bei Thyssen kann die Aktie tiefer als 1/3, dh. mehr 38er Fibo, eventuell sogar bis 50er Fibo. In diesem Fall würde ich diese Korrektur als Welle 4 definieren, da sich gerade eine Impulswelle bildet. Barisch Bat Formationen sind extrem bärisch am Ende einer Impulswelle, dies deutet dann auch auf einen Trendwechsel. Das ist meine Meinung, an der Börse ist alles möglich, richtige stopps setzen ist das wichtigste.
                          2
                          • ...mehr 38er Fibo, eventuell sogar bis 50er Fibo... wortwörtlich habe ich das im Text geschrieben.
                            0
                        • Extra für den Experten Ramazan:Nach der Markttechnik befindet sich diese Aktie im Trend. Demnach wäre der Trend für mich erst unter 3,85€ gebrochen. Jetzt solltest du auch verstehen, dass ich persönlich schon sehr früh eingestiegen bin.Nach der Elliot Theorie befindet sich diese Aktie mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit in der Welle 4. Die Welle 4 geht meistens bis 38er Fibo, manchmal aber auch bis zu 50er Fibo, höchstwahrscheinlich wie in diesem Fall. 7,90eur/8eur. Ich habe mit 38er eher gerechnet. Aber nicht vergessen, je tiefer die Korrektur geht, um so höher wird das obere Ziel.Abgesehen davon, die SMA 200 ist ein starker Widerstand auf Tagesbasis.Und immer mehr Analysten geben 14/15eur als Kursziel an. Dieses Phänomen kann man auch nachvollziehen, da charttechnisch sich gerade ein ending diagonalaufbaut, damit wird die offene Welle 5, die meiner Meinung nach bis ca. 14,40eur laufen kann, aufgebaut.Aber nicht vergessen, an der Börse ist alles möglich, deshalb ist der Stopp immer entscheidend.
                          1
                          • Ramazan, weißt du, was uns beide unterscheidet?Schau mal, ich habe deine Meinung/ Idee mit Respekt angenommen und mit Respektbeantwortet. Dabei habe ich deine Kenntnisse, dein Wissen, dein Können unddeine Erfahrungen in Trading weder in Frage gestellt noch angesprochen. Ich habe deine Idee nicht kritisiert, sondern nur etwas noch ergänzt. Du dagegen kommst damit an, dass ich in den 17 Jahren nichts gelernt habe. Ramazan, selbstverständlich habe ich viel gelernt. Das erste, was ich gelernt habe, war und ist immer noch, dass man die Meinung anderer mit Respekt behandelt und alle anderen Trader als Kollege, sondern nicht als Konkurrent sehen muss. Dies hast du anscheint nicht verstanden.
                            2
                            • Also ganz so düster Sehe ich das nicht. Wir haben immer noch eine hohe Rohstoff Nachfrage. Dazu kommt die Verlängerung der Zölle von der Seiten der EU. Man ist in einem Regierungs Projekt mit saftiger Staatlicher Unterstützung für Nachhaltigen Stahl. Es gibt schon noch ein bisschen Zukunft hier
                              0
                              • Ich werde die Kurse nutzen und nachkaufen
                                0
                            • wo sind denn die @Sinan Bo und @ Orhan Tezcan, die 17 jährige Erfahrung haben dir nichts beigebracht wie es aussieht 😂😂🤭
                              1
                              • Ramazan, hier bin ich, bevor du wieder, wie andere auf Dicke machen willst, lese bitte noch einmal alle meine Beiträge. 9,30eur bis 8,70eur wäre ideal, zugleich auch 38er FIBO. ICH HABE AUCH GESCHRIEBEN, DASS ES WEITER KNAPP BIS 50ER FIBO GEHEN KANN. UND JETZT FRAGE ICH DICH, HABEN WIR DIE 50er FIBO ERREICHT.
                                1
                              • können Sie gerne die Daten aus der letzten Beitrag nehmen Herrn Sinan Bo.Viel Spaß mit deiner Thyssekrupp Aktie..Übrigens nächste Woche kann hier Rebound kommen muss du nicht bis deiner 50er Fibo warten.
                                1
                              • Lese mal meinen letzten Beitrag einma bitte richtig. EIn einziges Wort kann manchmal viel verändern.
                                0
                            • Frage : letztes Jahr sprach der Verkauf der Aufzugsparte zu gutem Potential fuer Aktie (als sie laecherliche 4-5 Eur kostete)... was spricht eigentlich jetzt fuer Anstieg? Wo kommen die Ertraege her und gibt es eine nachhaltige Recovery Story... ich war Aktionaer Sommer bis Herbst 2020 (viel zu frueh raus)... falls jemand langfristig bullish sein sollte waere ich froh ueber Argumente. Danke...
                              0
                              • Sinan BoDanke! Charttechnik habe ich nichts dagegen, aber lieber Wellen reiten auf unterbewertete Titel und nicht auf einen spekulativen Titel der von 4 auf 12 lief und wir Indexhöchststaende haben... halte ich für zu riskant...viel Erfolg!!!
                                0
                              • Danke dir, ich bin ziemlich früh eingestiegen, das Risiko kann ich mir erlauben theoretisch. Aber Fibo 38er und Fibo 50er, da zwischen wird der Kurs drehen. Zwischen 8,70eur und 9,30eur wäre idealer, kann knapp bis zur 50er Fibo gehen. Immer noch im Rahmen, selbstverständlich meiner Meinung nach.
                                0
                              • Sinan BoFibonacci mag ich seine Sequenz und die Approximierung des Goldenen Schnitts... Thyssen fehlen mir Argumente... kommt Zeit, kommt Rat...
                                0
                            • Es wird mit 9 schließen
                              1
                              • Blu On:Nur wann ist die Frage.
                                0
                            • Mutmaßt ihr einen längeren instabilen Negativtrend?
                              0
                              Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                              Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                              Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.