Tesla Inc (TSLA)

909,68
+15,68(+1,75%)
Nachbörslicher Handel
909,00
-0,68(-0,07%)
- In Echtzeit
  • Volumen:
    22.472.416
  • Geld/Brief:
    909,00/909,15
  • Tagesspanne:
    890,96 - 910,00
  • Typ:Aktie
  • Markt:USA
  • ISIN:US88160R1014
  • CUSIP:88160R101

TSLA Übersicht

Vortag
894
Tagesspanne
890,96-910
Umsatz
46,85B
Eröffnung
895,5
52 W. Spanne
379,11-910
EPS
3,08
Volumen
22.472.416
Marktkap.
900,6B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
18.723.621
K/G-Verhältnis
295,19
Beta
1,89
1J Performance
113,65%
Aktien im Umlauf
990.015.158
Nächste Bekanntgabe
01. Feb. 2022
Wie ist Ihre Einschätzung zu Tesla Inc?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Tesla Inc Nachrichten

Tesla Inc Analyse

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark Kaufen
Technische IndikatorenStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark Kaufen
ÜbersichtStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark KaufenStark Kaufen

Tesla Inc Unternehmensprofil

Tesla Inc Unternehmensprofil

Mitarbeiter
70757
Markt
USA

TESLA, INC., vormals TESLA MOTORS, INC., entwirft, entwickelt, produziert und vertreibt Elektrofahrzeuge und Energiespeicherprodukte. Das Unternehmen produziert und vertreibt zwei Elektrofahrzeuge: das Modell-S-Limousine und das Modell X Sport Utility Vehicle. Das Unternehmen hat über 107.000 Model S Fahrzeuge in die ganze Welt geliefert. Neben der Entwicklung seiner eigenen Fahrzeuge verkauft es Energiespeicherprodukte. Die Energiespeicherprodukte umfassen den Powerwall für private Anwendungen mit sieben Kilowattstunden und 10 Kilowattstunden sowie den Powerpack für 100 Kilowattstunden für gewerbliche und industrielle Anwendungen. Das Unternehmen liefert Energiespeicherprodukte unter der Marke Tesla Energy. Es stellt seine Produkte in erster Linie an seinen Standorten in Fremont (Kalifornien), Lathrop (Kalifornien), Tilburg (Niederlande) und in seiner Gigafactory in der Nähe von Reno (Nevada) her. Das Unternehmen verwendet in der Gigafactory für seine Energiespeicherprodukte hergestellte Akkus.

Weiterlesen
  • Carwow: Model Y, LR mit 476 PS: Der Akku ist unter Volllast in 44 min leer und man kommt 112km weit. Die Kiste läuft max 217 km/h...Nö! Also nö, sorry! Wenn unter Volllast 400km möglich ist, bin ich einer der ersten, die ein solches Auto von einem Premium Hersteller(also nicht Tesla, da kein Premium) oder höher kauft...ich zuckel doch nicht wie ein Rentner mit seinem Mazda 626 durch die Gegend...ein hoch auf doppelt aufgeladene Verbrenner ;D
    3
    • Ein Herz für Bi-Turbos
      0
    • ...wird immer erzählt, wie toll die Beschleunigung ist im Tesla...ja, wenn man das zum ersten Mal hat und vorher Passat mit 180 PS gefahren ist, mag sich das auch neu und toll anfüheln, geht aber nix über Launch Control und wenn die Turbos dem Motor so richtig in den Ar... treten...und ich sag ja spätestens auf der Autobahn, wenns über 230 geht, schaut man den Tesla im Rückspiegel an, spätestens nach 30-40 km, suchen die dann wieder den Windschatten eines LKW...auf dicke Arme machen und nix dahinter...
      0
  • Tesla ist von BB auf BB+ geupgraded worden :D somit kein Schrott-Aktie Rating mehr
    1
    • BBB- ist Investment Grade, noch ist BB+ junk bonds
      0
  • sehen wir die 1500 noch nächsten Monat ?
    2
    • Nice
      1
      • Peng Peng, close am ATH
        0
        • ATH! 6 Minutes more to go :-)
          1
          • ATH! 5 Minutes more to go! :-)
            1
          • Yeah
            0
        • Na? Alle high?....is so still hier ;D
          3
          • Das Ding ist sowas von solid. Zeigt richtig Stärke!
            2
            • 1/5 Split announcment bei 1000 ?
              3
              • FANG Geld wandert nun wohl in Tesla o_O alles fällt und Tesla wird weiter gepresst
                1
                • Nehmen wir an , was ich nicht hoffe Musk kratzt morgen ab , dann …. Neinja ihr wisst schon was ich meine
                  8
                  • Ja stimmt.So wie seinerzeit Steve Jobs, als dann anschließend Apple pleite ging.Die älteren werden sich an diese Marke mit dem angebissenen Apfel sicher noch erinnern..
                    1
                • Bald ist es geschafft. Sobald Tesla bei 5000,- Dollar steht und in Deutschland der Preis pro Tonne Kohlenstoffdioxid bei 200,- liegt, ist die Welt gerettet. Deutschland und Musk retten nicht nur die Erde, sondern gleich das ganze Universum. Ein Dreamteam wie Hänsel und Gretel, Dick und Doof, Merkel und Lauterbach. Ich freue mich :)
                  5
                  • Stimmt der Strom aus der Dose verursacht js kein co2, ein Hoch auf die Elektromobilität. Dann können wir ja noch mehr Autofahren, wie geil ist das denn.
                    2
                • Der strauchelnde chinesische Immobilienkonzern Evergrande will einem Medienbericht zufolge seinen Fokus künftig auf Elektrofahrzeuge legen. Aha, die und Tesla zusammen im EV Markt?! Weiß jemand, was die Formel "Blase+ Blase" ergibt?
                  4
                  • Double Bubble? :D
                    3
                  • Blase + blase = pay one get two
                    0
                  • Whirlpool
                    0
                • Glückwunsch an die die Nachgekauft haben. Ich hab damals vor ein Paar Monaten zu einem Kurs von 800 $ verkauft. war mir zu unberechenbar
                  2
                  • ist, nicht war😉Kluger Mann, weiter machen!
                    5
                • Grüße gehen raus an Max :-)
                  2
                  • Japp, schließe ich mich an! Max du alter Shortsqueeze Jäger, Tesla ist ne Giga Blase geworden!
                    6
                  • bla
                    0
                  • S Oberkaschperl hier im Tesla Forum...so wie Erhan...
                    6
                • Jens Weidmann hat nicht ohne Grund hingeschmissen...ich erwarte einen Jahrhundert Crash
                  6
                  • Heftig, steige jetzt aus
                    6
                    • ...wahrscheinlich den Peak getroffen und selbst wenn nicht, jetzt kannste in Wachstumstitel investieren, wie Teladoc, Coinbase, Square etc...
                      3
                    • wenn verkaufen dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt
                      1
                  • Hybrid...fetter Diesel mit elektrischen Fensterhebern *grins*
                    2
                    • hab mir von meinem Geld ein WoMo gekauft...Flucht in die Sachwerte bevor es knallt...
                      4
                      • wenn ich Digital World sehe...ist der Irrsinn wohl noch zu toppen. Tesla 10000
                        2
                        • Um fundiert antworten zu können, müsste ich mich jetzt tiefer in Digital World einlesen. Aber wie ich es verstehe ist das doch eine hypegetriebene Blase? Tesla ist damit nicht zu vergleichen, Tesla ist die Zukunft! :-)
                          2
                        • Plöde Plase, die platzen wird, mein Pursche, dass ist eine fundierte Meinung! Digital World is nazi ami schxxss...
                          4
                      • Oha
                        0
                        • Wird eigentlich die Pleite eines grossen deutschen Autoherstellers reichen um den Ernst der Situation zu erfassen? Man muss echt kein Prophet sein um abschätzen zu können was passiert, wenn man mit 95% seiner Ressourcen das falsche Produkt herstellt das noch dazu stetig und bald horrend teure Verbrauchsmaterialien benötigt.
                          7
                          • Herr Hafner Was schlagen Sie dann vor um die Ressourcen zu schonen?
                            0
                          • Tesla kaufen is die Lösung für alle...aber nur Tesla!
                            1
                        • Weil Tesla's Wert immer mit den traditionellen Autobauern verglichen wird. Tritt mal einen Schritt zurück und versuche die Autoindustrie als Ganzes zu bewerten. Eine wage und einfältige Milchmädchenrechnung zum Einstieg: 80 M Autos/Jahr, 5k $ Gewinn pro Auto & 5x KGV ergibt 2 Billionen $ marketcap, wenn Tesla 900 MRD $, Rest auch 900 MRD $ marketcap hat sind 200 MRD $ Luft nach oben Das berücksichtigt aber jetzt nur die Autobauer, bei Tesla würde noch die vertikale Integration, also ein Teil von Conti, Bosch, Ionity, Händler & Co. dazugehören ;-)
                          5
                          • ...bin übrigens kein Tesla Kritiker, nur des Aktienkurses...und ich mag dieser übertriebene Art von Musk nicht, mit seinem schnell, schneller, am schnellsten im Business macht er Menschen kaputt, aber nicht nur er, auch andere aus dem Silicon Valley. Ich bin selbst Unternehmer, aber bei mir stehen die Mitarbeiter im Mittelpunkt und deren gesamte Balance, man muß sich nicht kaputt machen, um Erfolgreich zu sein...Eile mit Weile...
                            2
                          • die Liste wird wrsl. zu lange. Es kam aber sowieso nur ein Tesla in Frage um die regenerative Energiewende zu unterstützen. Öffentliche Verkehrsmittel und seit heute neu ein Lastenrad ersetzen nach wie vor einen grossen Teil unserer Fahrten, da unser Wunsch eigentlich ist, dass weniger Autos rumfahren, deswegen auch meine grosse Hoffnung auf FSD. Das model 3 wird demnächst in ein nachbarschaftliches car-sharing überfühet. Wor wollten mit diesem bei weitem teuersten Autokauf bisher definitiv keinen Verbrennerverkauf indirekt über einen ZEV credit unterstützen.
                            1
                          • die Eile ist angesichts des Klimawandels leider nötig, die Menschen die für Tesla arbeiten wissen oder wussten hoffentlich worauf sie sich einliessen, arbeiten schliesslich freiwillig dort.
                            3
                        • Tesla macht auf das teuerste und zukunftsträchtigste Konsumgut eines Durchschnittsmenschen eine Marge von 28,8% Tendenz steigend. Neue Zellen werden die Akkukosten halbieren, massive Druckgussteile verringern erheblich die CAPEX (>30% weniger Produktionsflächen und Automatisierungstechnik), economies of scale, www.higgs.ch/die-internationale-energieagentur-sieht-das-ende-des-erdoels/46601/ etc. etc. Sind die traditionellen Autobauer sogar noch überbewertet? Wer investiert noch in alte Technik? Richtig! Die traditionellen Autobauer, WEIL SIE STRUKTURELL ALTERNATIVLOS SIND UND MÜSSEN, deswegen in einem Teufelskreis gefangen sind und jetzt ein massives Existenzproblem haben!
                          3
                          • Der ganze Hyp mit den EV bekommt etwa in 3 Jahren einen gewaltigen Dämpfer. Wenn tatsächlich in Deutschland 2 Millionen EVs rumfahren und sich um die Ladesäulen rangeln weil alle schnell laden wollen.Vielleicht merken bis dahin auch die Grünen das soviel grüner Strom garnicht zur Verfügung steht. Der Ausbau der Erneuerbaren Energie wird nicht so schnell wie man uns weis machen will ( oft müssen Gerichte entscheiden ob Windräder oder Trasse gebaut wird durch alle Instanzen). Von fehlenden Rohstoffen (Magnesium, Lithium, Seltene Erden,Kobalt) fehlenden Computerchips und problematische Rohstoffgewinnung Wasserverbrauch ( in Grünheide warnen einige Verbände schon). Professor Lesch hat zu alldem interessante Videos veröffentlicht. Aber klar unreine persönliche Meinung.
                            2
                        • Wood says Tesla was her first proof of concept, "a very visible one"YEAH
                          0
                          Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                          Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                          Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.