Eilmeldung
0

USD/JPY - US Dollar Japanischer Yen

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
109,71 +0,35    +0,32%
05:07:13 - In Echtzeit. ( Haftungsausschluss )
Typ: Währung
Segment: Hauptwährungspaare
Basis: US Dollar
Kurs: Japanischer Yen
  • Vortag: 109,36
  • Geld/Brief: 109,69 / 109,72
  • Tagesspanne: 109,33 - 109,80
USD/JPY 109,71 +0,35 +0,32%

USD/JPY Übersicht

 
Der japanische Yen ist die dritte meistgehandelte Währung im Forex Markt. Zugriff auf die neuesten Statistiken, Analysen und wirtschaftliche Ereignisse in Bezug auf das Währungspaar USD/JPY.
Loading
Letzte Aktualisierung:
  • 1 Tag
  • 1 Woche
  • 1 Monat
  • 3 Monate
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 5 Jahre
  • Max.
Vortag109,36
Geldkurs109,68
Tagesspanne109,33 - 109,8
Eröffnung109,36
Briefkurs109,71
52-Wochen-Spanne104,56 - 114,56
Performance 1 Jahr - 1,21%
Wie ist Ihre Einschätzung zu USD/JPY?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

USD/JPY Nachrichten


Forex - Dollar nach IWF-Prognosesenkung fester
Forex - Dollar nach IWF-Prognosesenkung fester Von Investing.com - Vor 20 Stunden

Investing.com - Der Dollar wurde am Dienstag gegenüber den anderen Leitwährungen in der Nähe eines Zweiwochenhochs gehandelt, da Sorgen über den Ausblick...

Ölpreise geben nach - IWF-Prognosen belasten  weiter
Ölpreise geben nach - IWF-Prognosen belasten weiter Von dpa-AFX - Vor 21 Stunden

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 62,02 US-Dollar. Das waren 72 Cent weniger als am...

USD/JPY Analyse


Swissquote Ltd
Japanische Zinsen unverändert Von Swissquote Ltd - Vor 14 Stunden

Die Bank of Japan (BoJ) wird ihren Leitzins bei der morgigen geldpolitischen Sitzung unverändert bei -0,10% belassen. Das folgt einer jüngsten Senkung des...

Technische Zusammenfassung

Art 5 Min 15 Min Stündlich Täglich Monatlich
Gleit. Mittelwerte Kaufen Stark Kaufen Kaufen Neutral Verkaufen
Technische Indikatoren Kaufen Stark Kaufen Stark Kaufen Stark Kaufen Stark Verkaufen
Übersicht Kaufen Stark Kaufen Stark Kaufen Kaufen Stark Verkaufen

Candlestick Muster

 

Tabelle filtern nach:

Kerzeneigenschaften:

Zeitrahmen
Art
Musterindikation
Reliabilität
Muster Zeitrahmen Reliabilität Kerzen vorher Kerzenzeit
Neu Entstehende Muster
Dragonfly Doji 1M Aktuell
Harami Bullish 1M Aktuell
Harami Cross 1M Aktuell
Vollständige Muster
Break Away Bearish 1D 12 09.01.2019
Three Outside Down 1M 23 Feb. 2017
Engulfing Bearish 1M 24 Jan. 2017

USD/JPY Kurse

Börse Kurs Geldkurs Briefkurs Volumen +/- % Währung Zeit
  Echtzeit-FX 109,71 109,69 109,72 28.172 +0,32% JPY 05:07:13  
  TAIFEX 109,29 0,00 0,00 358 +0,34% JPY 04:05:00  
  Moskau 108,93 0,00 0,00 0 -0,16% JPY 22/01  
  Moskau 109,34 109,34 109,34 0 -0,29% JPY 22/01  
Zeit: 23.01.2019 06:07 (GMT +1:00)

Wirtschaftskalender

Zeit Whrg. Relev. Ereignis Aktuell Prognose Vorherige
Mittwoch, 23. Januar 2019
00:50   JPY Handelsbilanz s.a. -0,18T -0,29T -0,48T
00:50   JPY Exporte (Jahr) (Dez) -3,8% -1,9% 0,1%
00:50   JPY Importe (Jahr) (Dez) 1,9% 3,7% 12,5%
00:50   JPY Handelsbilanz (Dez) -55B -30B -738B
Offen   JPY Geldpolitische Stellungnahme der BoJ        
Offen   JPY BoJ-Prognosebericht (Jahr)        
Offen   JPY Zinsentscheidung der BoJ -0,10% -0,10% -0,10%
05:30   JPY Index der gesamtindustriellen Aktivität (Monat)   -0,4% 1,9%
Offen   JPY Pressekonferenz der BoJ        
13:00   USD MBA 30-jähriger Hypothekensatz     4,74%
13:00   USD MBA Hypothekenanträge (Woche)     13,5%
13:00   USD MBA Beschaffungsindex     278,5
13:00   USD Index für den Hypothekenmarkt     411,8
13:00   USD Index für Hypotheken zur Refinanzierung     1.172,4
14:55   USD Redbook-Index (Monat)     -1,7%
14:55   USD Redbook-Index (Jahr)     6,7%
15:00   USD Immobilienindex (Jahr) (Nov)     5,7%
15:00   USD Hauspreisindex (Monat) (Nov)   0,2% 0,3%
15:00   USD Hauspreisindex (Nov)     267,9
16:00   USD Richmond Herstellungsindex (Jan)   -6 -8
16:00   USD Richmond Gewerbelieferungen (Jan)     -25
16:00   USD Richmond Service-Index (Jan)     10
Offen   USD Netto Langzeit TIC Flüsse     31,3B
22:30   USD API Rohöllagerbestand     -0,560M
Donnerstag, 24. Januar 2019
00:50   JPY Käufe ausländischer Anleihen     2.209,9B
00:50   JPY Ausländische Investitionen in japanische Aktien     -428,2B
01:30   JPY Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Jan)       52,6
06:00   JPY Leitindex   99,3 99,3
14:30   USD Folgeanträge Arbeitslosenhilfe   1.735K 1.737K
14:30   USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe   220K 213K
14:30   USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe - Vierwochendurchschnitt     220,75K
15:45   USD Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Jan)     53,5 53,8
15:45   USD Markit Einkaufsmanagerindex (EMI) Gesamtindex (Jan)       54,4
15:45   USD Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Jan)     54,1 54,4
16:30   USD Speicherung von Erdgas   -82B -81B
17:00   USD Rohöllagerbestände   -0,435M -2,683M
17:00   USD Rohölimporte     -1,220M
17:00   USD Rohölbestände in Cushing, Oklahoma     -0,743M
17:00   USD Destillatproduktion     -0,151M
17:00   USD EIA Bestände der Destillate   -0,775M 2,967M
17:00   USD Benzinproduktion     0,192M
17:00   USD Heizölvorräte     0,346M
17:00   USD Benzinbestände   2,496M 7,503M
17:00   USD KC Fed Gesamtindex (Jan)     3
17:00   USD KC Fed Einkaufsmanagerindex (Jan)     -18
17:30   USD Auktion 4-wöchiger T-Bills      
17:30   USD 8-wöchige Schatzwechsel Auktionen      
 

Zentralbanken

Federal Reserve (FED)
Akt. Zinssatz 2,50%
Vorsitzender Jerome H. Powell
Bank of Japan (BOJ)
Akt. Zinssatz -0,10%
Vorsitzender Haruhiko Kuroda
Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

USD/JPY Diskussion

Was denken Sie über USD/JPY
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Carsten Reich
CarstenR Vor 9 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sooo.. die 109 sind erreicht. Mal sehen welche Tageskerze sich bildet....
Antwort
3 0
Michael Kurze
oMichaelo Vor 13 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Noch ist nichts eindeutig, klar ersichtlich wohin er gehen will.
Antwort
1 0
Vorherige Antworten anzeigen (2)
Carsten Reich
CarstenR Vor 11 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
es wird nicht mehr lange dauern und der Dollar ist nichts mehr wert....
Antwort
1 0
Michael Kurze
oMichaelo Vor 11 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
CarstenR  Dann gibt es den 3 Weltkrieg :-(
Antwort
0 0
Carsten Reich
CarstenR Vor 11 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
der kommt.. es brodelt überall... das kann nicht gut gehen..
Antwort
0 0
Halle Saale
Halle Saale Vor 17 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Daniel loose aber allem darum muss ich mich für seine Respektvollen und warmen Worte auch bei dir bedanken
Antwort
2 0
Michael Kurze
oMichaelo Vor 13 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schließe mich da André vollkommen an.
Antwort
0 0
Daniel Loose
Daniel Loose 22.01.2019 2:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hat es mir doch meinen vorletzten Beitrag kastriert aufgrund der länge:-)Aber jetzt:-) Margin Calls sind auch in diesem Forum an der Tagesordung! Viele halten sich nicht an die Regeln zum Erfolg und handeln mit zu hohen Hebeln oder gehen teilweise gar „all in“ Wenn aber wochenlang nichts geht und dann eine Superkerze den Tp auslöhst, habe ich meine Mühe das als Gewinn oder Erfolg anzusehen. Das war Glück und nicht mehr als das. Ich selbst habe massiv verfrüht mein Tp kassiert und gutes Geld „verdient“. Nur sollten wir uns bewusst sein, due Kerze hätte ebenso auf die andere Seite zur 114.50 knallen können. Der Markt ist und bleibt sicherlich noch eine Weile ein Pokertisch. Und wer mitspielt sollte sein Budget im Auge behalten. Gute Nacht
Antwort
3 0
Halle Saale
Halle Saale Vor 17 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
da bin ich andere Meinung wer sich auskennt weiß in welche Richtung der Markt geht der flash Crash kam weil Apple ein Gewinn Warnung rausgegeben hat da der Yen eine positive bais hat könnte er nur nach unten Kippen
Antwort
1 0
Michael Kurze
oMichaelo Vor 13 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Da gebe ich Dir vollkommen Recht und diese Flash Crash kommen immer häufiger mit dem automatisierten Handel darum ist das Risiko-Verlust Management so wichtig.
Antwort
1 0
Daniel Loose
Daniel Loose 22.01.2019 1:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und ich möchte nochmals betonen: bis anhin, hatte André immer Recht behalten wenn es um die grossen Fernziele ging. So wie auch oMichaelo meiner Auffassung nach, mit all seinen technischen Analysen für mich ein absoluter Bluthund ist wenn es um die richtigen Einstiege und Wiederstände im H4,D1,H1 geht. Beide haben mir wahnsinnig viel Lehrgeld erspaart und Carsten zieht sauber nach in die Familie:-) Dieser Chat ist mit Abstand das grösste Kapital an Erfahrung un Wissen, seit ich selber vor 5 Jahren mit dem Forex angefangen habe! Diese Leute bringen unmengen an Stunden Arbeit in dieses Forum und dafür ernten sie meiner Meinung nach zuviel Teilkritik. Mann muss nicht immer damit einig sein! Aber die Arbeit wertschätzen ist das Mindeste! Auch Sie haben mit der aufkommenden Ungewissheit zu kämpfen und das spührt man. Und doch, beehren sie und weiter mit den Infos die sie haben! Danke Euch allen für dieses Forum. Ich bin nicht immer aktiv, lese aber jeden Beitrag mit Respekt:-)
Antwort
9 1
Carsten Reich
CarstenR Vor 23 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
danke Daniel... jede Information ist wichtig.. man ist sich auch nicht immer einig, da man auch andere Sichtweisen auf den Chart hat... und gerade zur Zeit... die Politik... es bringt einem nichts wenn der Kurs laut Chart hoch gehen sollte und Trump zum Friseur geht, und der Kurs deswegen fällt... aber nur durch Ideen und Sichtweise durch andere Leute kann man besser werden... und hier im Forum kann man besser werden... wenn man will ;-)
Antwort
2 0
Michael Kurze
oMichaelo Vor 13 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Danke Daniel das Dich meine Analysen etwas weiter gebracht haben und somit nicht ganz nutzlos sind. Ich für mich mache das als eine Art Tagebuch führen, ob es so kommt oder nicht und was meine Strategie überhaupt Wert ist. Letztlich macht der markt sowieso was er will ;-) Aber das mit dem Bluthund hat was^^
Antwort
0 0
Daniel Loose
Daniel Loose 22.01.2019 1:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Guten Abend liebe Freunde.Nebst all den wirklich sehr schönen, aufwendigen und zeitintensiven Analysen von André, oMichaelo und Carsten, muss ich schon sagen, der USD/JPY ist eine lahme Ente geworden. Ich war ja auch seit 114.35 short und mein Tp wurde bei 105.20 ausgelöst. Nur, hat mich die mega Nadel nicht erblindet:-) Sagen wir mal es wäre nicht zum flash crash gekommen, wo zum Teufel wäre der Kurs dann jetzt??:-) Ich blicke gerade nicht mehr durch und habe auch absolut null Ahnung wie ich weiter vorgehen sollte bei dem lahmen Geplänkel dieser Tage. Die Volatilität am Markt ist seit 3 Jahren echt im Eimer. Das Trading hat sich verändert und es scheint als ob wir uns endlich anpassen müssten. Wir sind auf Volatilität angewiesen, in welche Richtung auch immer. Wie die Schuldenkrise in der Wirtschaft, beginnen Trader aufgrund der unvorhersehbaren Bewegungen höhere Hebel einzusetzen! Dies entspricht einer Panikreaktion welche die Unsicherheit noch mehr antreibt. Margin Calls sind auch
Antwort
1 0
Daniel Loose
Daniel Loose 22.01.2019 1:44
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Guten Abend liebe Freunde.Nebst all den wirklich sehr schönen, aufwendigen und zeitintensiven Analysen von André, oMichaelo und Carsten, muss ich schon sagen, der USD/JPY ist eine lahme Ente geworden. Ich war ja auch seit 114.35 short und mein Tp wurde bei 105.20 ausgelöst. Nur, hat mich die mega Nadel nicht erblindet:-) Sagen wir mal es wäre nicht zum flash crash gekommen, wo zum Teufel wäre der Kurs dann jetzt??:-) Ich blicke gerade nicht mehr durch und habe auch absolut null Ahnung wie ich weiter vorgehen sollte bei dem lahmen Geplänkel dieser Tage. Die Volatilität am Markt ist seit 3 Jahren echt im Eimer. Das Trading hat sich verändert und es scheint als ob wir uns endlich anpassen müssten. Wir sind auf Volatilität angewiesen, in welche Richtung auch immer. Wie die Schuldenkrise in der Wirtschaft, beginnen Trader aufgrund der unvorhersehbaren Bewegungen höhere Hebel einzusetzen! Dies entspricht einer Panikreaktion welche die Unsicherheit noch mehr antreibt. Margin Calls sind auch
Antwort
1 0
Heike Wuschke
Heike Wuschke 21.01.2019 8:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
USD/JPY im Tagesverlauf: die Tendenz bleibt bullisch...Pivot-Punkt: 109,35.....Unsere Meinung: kaufposition über 109,35 mit Kurszielen von 109,90 & 110,10......Alternatives Szenario: unter 109,35 erwarten wir weitere Abwärtsbewegungen mit 109,10 & 108,90 als Kursziele......Technischer Kommentar: dem RSI fehlt Abwärtsdynamik......Head of Research bei TRADING CENTRAL: Rémy GAUSSENS.....Verfasst am 01-21-2019 um 07:39 UTC+1
Antwort
2 1
Heike Wuschke
Heike Wuschke 21.01.2019 1:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
USD/JPY im Tagesverlauf: die Aufwärtsbewegung ist maßgebend...Pivot-Punkt: 109,35.....Unsere Meinung: kaufposition über 109,35 mit Kurszielen von 109,90 & 110,30......Alternatives Szenario: unter 109,35 erwarten wir weitere Abwärtsbewegungen mit 109,10 & 108,90 als Kursziele......Technischer Kommentar: aus technischer Sicht liegt der RSI über seinem Neutralitätsbereich bei 50......Head of Research bei TRADING CENTRAL: Rémy GAUSSENS.....Verfasst am 01-21-2019 um 00:47 UTC+1
Antwort
2 1
Michael Kurze
oMichaelo 20.01.2019 20:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Michael Kurze
oMichaelo 20.01.2019 20:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Halle Saale
Halle Saale 20.01.2019 18:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
mein Stand sieht so aus ich gehe davon aus das der Yen bis 110.300 laufen sollte bis er an Schwung verliert das ich aber keine Daten habe muss er dort nicht Ran gehen es könnte auch mogzsein das er etwas mehr steigt zum gold und silber ich habe große Beträge in beiden Edelmetallen auf Long gesetzt denn ich glaube nicht nur an eine Rally denn ich sehe auch eine gold silber Rally ein Bären Markt kann nicht immer laufen und wenn ich mir das Gefüge im Dollar an schaue sehe ich das der Dollar so langsam aus seinem Bullen Markt ausbricht und in den Bären Markt wechselt was den Rohstoffen Kraft bringen wird viele schauen immer auf den Dollar sie sehen auf lange Sicht aber nicht das der Dollar immer tiefer setzt zum Beispiel von USD Yen 120 bis USD. Yen 118.500 nächste spitze bei 114.500 der Dollar zählt als sichere Hafen aber den tittle verspielt er Grade viele investoren sehen sich nach anderen Geld Quelle denn kein ausländischer investor weiß was Trump als nächstes macht
Antwort
1 0
Halle Saale
Halle Saale 20.01.2019 18:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
und wenn er die Mauer zu Mexiko baut vielleicht möchte er irgendwann sich von allen abspalten da will kein investor sein Geld dort haben wir er nicht Ran kommt
Antwort
1 0
Carsten Reich
CarstenR 20.01.2019 18:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
danke André für deine Einschätzung... Mal sehen wie weit er morgen bzw Dienstag hoch geht
Antwort
0 0
Andreas Marko
Andreas Marko 20.01.2019 18:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Alles klar - Danke!
Antwort
0 0
Andreas Joerg
Andreas Joerg 20.01.2019 17:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Gemäss Daily dürfte USD JPY meiner Ansicht nach bis in den Bereich 110.80-90 steigen (EMA 50 und Fibo 38.2 Linie). RSI (14) ist steigend ausgerichtet bei 48, Stoch kratzt am überkauften Bereich (80). Eure Meinungen dazu...?
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 20.01.2019 17:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Dann würde er aber einen wichtigen Widerstand durchlaufen und dann geht es höher hinaus.
Antwort
0 0
Thomas Schley
Traderstar 19.01.2019 21:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Guten Abend..Meinen Analysen zufolge rechne ich mit einem Kursabfall bis zu 102.400.Wie lange das noch gehen wird kann ich noch nicht sagen..Ohne Gewähr und nur ein grober Hinweiß..Also wer sich solche langen Geschichten nicht zutraut Pfoten weg lassen von dem was ich vermute !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Antwort
1 1
Vorherige Antworten anzeigen (3)
Carsten Reich
CarstenR 19.01.2019 21:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
so wie ich gehört habe, soll es eine gold Rallye geben... und der shutdown ist verlängert worden
Antwort
0 0
Sebastian Kambs
Sebastian Kambs 19.01.2019 21:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
erstmal muss Gold die 1300 knacken... das jetzt mehrfach nicht geklappt..aber wenn kanns zügig weiter hochgehen
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 19.01.2019 21:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das ist es ja, weil sie uns das glauben lassen wollen?! War nicht schon voriges Jahr die Rede von steigenden Goldpreisen?
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 19.01.2019 12:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Carsten, darum liebe ich die technische Analyse, weil sie einen mit ihrer Vielfalt immer wieder an markante Preismarken führt, wie hier an deine 112xxx ;-) Ich denke wir haben jetzt verstanden, dass der Kurs hätte gar nicht soweit fallen sollen weshalb auch die lange Lunte entstanden ist. Schaut man sich die übergeordneten Zeiteinheiten an, W1: Morning Doji Star, MN: Hammer in Entstehung, kann man von unserem zweitem Szenario ausgehen, dem Ausbruch aus dem bullischem Dreieck im MN. Denke das müsste einigen noch im Gedächtnis sein ;-) Woher jetzt André seine Short Meinung bezieht bleibt mir ein Rätsel ohne COT Daten und die letzten vor 5 Wochen... Einen Chart muss man gerade bei solchen Aktionen und Gegenzeichen immer wieder Neu bewerten. Ich bin offen für beide Szenarien und gehe aber erst einen handel ein nach Bestätigung. Ihr wisst ja das ich nicht diesen Tunnelblick habe ;-)
Antwort
0 0
Carsten Reich
CarstenR 19.01.2019 12:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
richtig Michael... und da wir im 4 Stundenchart und d1 überkauft sind .. denke ich daß es erst Mal Richtung 109 geht.. und dann Richtung 111... was dann kommt muss man wieder neu entscheiden... wird dann Februar sein
Antwort
1 0
Michael Kurze
oMichaelo 19.01.2019 12:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
CarstenR Genauso ;-)
Antwort
0 0
Carsten Reich
CarstenR 19.01.2019 11:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
nehmen wir Mal den Tageschart... ma200 liegt bei ca 111.. der fibo 68 bei 110.6 .. denke das er noch so hoch laufen könnte..
Antwort
0 0
Carsten Reich
CarstenR 19.01.2019 11:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
und der pp Punkt im Monatshart liegt auch bei 111....
Antwort
0 0
Thomas Kern
Thomas Kern 19.01.2019 4:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
hallo viktor. beobachte den daily rsi. bis zum 70iger level ist noch genug platz. der wird wohl noch steigen. der 4h rsi interessiert ihn wohl nicht. nach einer winzigen korrektur, ging es weiter rauf.
Antwort
0 0
Viktor Siebert
Viktor Siebert 19.01.2019 4:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Danke thomas
Antwort
0 0
Halle Saale
Halle Saale 18.01.2019 20:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ich bin immer noch short seit 114.50 da ich denke das wir dann in Richtung 102 100 gehen die Korrektur war nicht sehr schnell was gut ist
Antwort
0 0
Andreas Marko
Andreas Marko 18.01.2019 20:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bei mir hat´s den TP bei 105 ausgelöst - wollt nur nachfragen ob Du jetzt nachkaufst?
Antwort
0 0
Viktor Siebert
Viktor Siebert 18.01.2019 17:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bis 110.8 kann er gehen maximal oder andre
Antwort
0 0
Halle Saale
Halle Saale 18.01.2019 16:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
so 110 wird wie erwartet angelaufen
Antwort
1 0
Sebastian Gill
Sebastian Gill 18.01.2019 16:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Jaaa bin long bis 110.000 vielleicht geht er ja auch drüber...
Antwort
0 0
Andreas Marko
Andreas Marko 18.01.2019 16:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Gehst Du jetzt short rein?
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 18.01.2019 12:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Im H4 warte ich auf folgende Wellen, Bestätigung der Welle 3, Bildung der Wellen 4+5 und ob es mit einer negativen oder positiven Welle weiter geht. Erst an dieser Preismarke, wo das letzte 78.6 % Level an einem Widerstand liegt, dort durchbrochen wird, auch der Bär gebrochen wird.
Antwort
1 0
Thomas Kern
Thomas Kern 18.01.2019 11:02
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
oho viele märkte korrigieren gerade.
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 18.01.2019 10:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hier wird für mich zumindest das Signal für mein weiteren Handel sein.
Antwort
0 0
Vorherige Antworten anzeigen (4)
Michael Kurze
oMichaelo 18.01.2019 10:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Thomas Kern Es kann ja durchaus sein das die Japaner nicht einen all zu starken Jen haben wollen ;-)
Antwort
0 0
Thomas Kern
Thomas Kern 18.01.2019 10:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ist möglich.
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 18.01.2019 10:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Thomas Kern Der Nikkei profitiert meistens von einem schwächerem Jen und der legt gerade zu ;-)
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 18.01.2019 10:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich Frage mich ob wir die ganze Zeit vielleicht den Chart falsch interpretiert haben, weil wir es so sehen wollten.... Schaut Euch mal die drei Zeiteinheiten an mit den selben Diagonalen.
Antwort
0 0
Vorherige Antworten anzeigen (3)
Thomas Kern
Thomas Kern 18.01.2019 10:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sorry, ich meinte der daily rsi drückt ihn hoch. beim wochen rsi war noch genug platz. es entstand eine divergenz. es geht wohl weiter hoch.
Antwort
0 0
Michael Kurze
oMichaelo 18.01.2019 10:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Thomas Kern Danke Thomas, ja laut den Indikatoren ist noch genügend Spielraum, aber ich schaue auch auf Preismarken, die mir dann den Einstieg ermöglichen. Max wäre jetzt 110.081
Antwort
0 0
Thomas Kern
Thomas Kern 18.01.2019 10:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
gleich ist er im 4h rsi überkauft. wenn er nur korrigiert, gehts weiter rauf. ansonsten runter zum 30iger level und korrektur nach unten, was ich aber nicht glaube. wir müssen die bestätigungen abwarten. man, texte mit dem handy zu schreiben ist echt mühsam.
Antwort
0 0
Andreas Kar
Andreas Kar 18.01.2019 7:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das ist zum Thomas Kern :)
Antwort
0 0
Andreas Kar
Andreas Kar 18.01.2019 7:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Guten morgen. Ich bin neu hier.was für EA nutzen Sie?Ich bin sehr interessiert. Danke
Antwort
0 0
Vorherige Antworten anzeigen (1)
Andreas Kar
Andreas Kar 18.01.2019 7:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ist den auch zum kaufen?
Antwort
0 0
Thomas Kern
Thomas Kern 18.01.2019 7:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
eigentlich nicht.
Antwort
0 0
Andreas Kar
Andreas Kar 18.01.2019 7:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schade. Oder?
Antwort
0 0
Mehr Kommentare anzeigen
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt

Währungs Explorer

Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung