Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details
Schließen

10-jährige US Anleiherendite

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
1,363 +-0,007    +-0,49%
17/09 - Geschlossen. ( Haftungsausschluss )
Typ:  Anleihe
Segment:  Staatlich
Markt:  USA
  • Vortag: 1,370
  • Tagesspanne: 1,363 - 1,363
US 10-Jahre 1,363 +-0,007 +-0,49%
Einloggen / Kostenlose Registrierung, um Ihre Chartanpassungen zu speichern.
Drücken Sie ESC um den Vollbildmodus zu beenden
Gesponsert von TradingView
Legende
N
Nachrichten
E
Wirtschaftskalender
D
Dividenden
S
Aktiensplit
P
Candlestick Muster

Um Eventmarkierungen zu verbergen/anzuzeigen, klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Chart und wählen Sie „Hide Marks On Bars“.

Und so wird es gemacht »

Kennzeichnungen auf Leisten ausblenden
Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

10-jährige US Diskussion

Was denken Sie über 10-jährige US Anleiherendite
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
der chef
der chef 17.09.2021 22:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Blorian Blortsch kauft Call Long Optionem auf Wirecard
der chef
der chef 17.09.2021 22:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Borian Flartsch hält 69% aller US Staatsanleihen, seitdem er gegen seinen Buddy Jerome eine Runde Armdrücken verloren hat
Florian Bartsch
Florian Bartsch 17.09.2021 22:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Du solltest dringend mal zum Arzt gehen ...
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 17.09.2021 20:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das war heute eine super Chance ein paar Apple Aktien und weitere günstig einzukaufen durch den grossen Verfallstag bzw. Hexensabbat
Hal Li
Hal Li 17.09.2021 20:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ich muss mal dumm fragen, hast Du einen Deal mit Apple? So oft wie Du hier Werbung für Apple machst!
Alex Soundso
Alex Soundso 17.09.2021 20:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hal Li  Sie hat ja Recht, aber ich finde, dass es bessere Aktien als Apple gibt. V.a. aber diversifiziere ich viel mehr und riskiere nie mehr als 0,5% meines Portfoliovermögens mit einer Investition.
Hal Li
Hal Li Vor 15 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Alex Soundso Ob sie Recht hat oder nicht, sei mal dahingestellt. Es ist nur merkwürdig, dass fast jeder Post von ihr, was von Apple beinhaltet und das sticht ins Auge. Daher meine Frage
Uwe Hamann
Uwe Hamann 17.09.2021 19:11
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Gerade US Anleihen. Bei denen wird alles manipuliert.
Uwe Hamann
Uwe Hamann 17.09.2021 18:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Unfassbar. Das ist mal schön manipuliert.
Mu Ka
Mu Ka 17.09.2021 11:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Optimisten hoffen nun auf die chinesische Notenbank, die bislang ähnliche Krisen immer durch gewaltige Geldspritzen gelöst hat. Doch im Fall von Evergrande scheint das nicht mehr zu gelten. Die Parteiführung sieht in den übermütigen Konzernleitungen Hasardeure, deren Spekulationen man nicht immer wieder retten dürfe. „Die Tage garantierter Rettungen sind vorbei“, schrieb das Wirtschaftsmagazin „Caixin“. Doch damit steigt das Risiko der Kettenreaktion und eines Crash.  Focus Online
Hal Li
Hal Li 17.09.2021 11:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Danke für die Info! Sehr aufschlussreich, aber jetzt mal ehrlich, was auf dem Immomarkt los ist, ist auch nun wirklich nicht mehr schön. Und es kann wirklich nicht angehen, dass hier immer mehr Geld mitgemacht wird
Florian Bartsch
Florian Bartsch 17.09.2021 11:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Evergrand ist außerdem der größte chinesische Emittend von Junk Dollar Bonds (über 16% des weltweiten Gesamtmarktes). Sollte das Ding fallen, haben wir einen Lehmann-Moment. Meine persönliche Meinung ist das es einen größeren Plan der chinesischen Staatsführung dafür gibt. Diese hat erst den chinesischen Aktienmarkt durch massives Eingreifen um über 1/3 eingedampft, dann spitzt sich auch das Thema Taiwan zu und jetzt steht das chinesische Unternehmen mit dem größten Impact für den Westen kurz vor der Pleite. Kann alles Zufall sein das das alles so kurz hinter einander geschieht, aber bei China passiert eigentlich Nichts zufällig.
Hal Li
Hal Li 17.09.2021 11:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Florian Bartsch Auch gut erläutert, danke!
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 16.09.2021 16:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Woche und morgen werden sehr turbulent. Das liegt einfach am grossen Verfallstag auch Hexensabbat genannt. Daher ist es durchaus möglich dass wir heute und morgen heftige Bewegungen aufgrund des Hexensabbats sehen werden. Somit also wieder gute Gelegenheiten neue Tranchen einzukaufen.
Mu Ka
Mu Ka 16.09.2021 16:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Johanna, was denkst du über den Fall "Evergrande"?
Jo Volker
Jo Volker 16.09.2021 16:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Mich würde es interessieren, warum die Volatilität bei den Basiswerten an dem Verfallstag so steigt? Werden die Optionen kurz vor dem Verfall ausgeübt?
Circuit breaker
Circuit breaker 16.09.2021 16:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Weil sich das gamma verlagert repektive kurzzeitig aufhebt. Somit kommt grosse vola auf . Optionen werden nur sehr selten ausgeübt meist im rohstoff bereich
Uwe Hamann
Uwe Hamann 16.09.2021 14:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was ist das für ein Scheiss?
Uwe Hamann
Uwe Hamann 16.09.2021 14:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wieviel Geld schiebt die FED hier rein und stützt sich selbst?
Chi wai Lam
hkg_paul 16.09.2021 14:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
das sind die Japaner ...
Uwe Hamann
Uwe Hamann 16.09.2021 14:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich vestehe es nicht. BIP Japan gerade wohl nicht so pralle.
Leo Tech
Leo Tech 15.09.2021 21:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Morgen Keller Besuch
Mu Ka
Mu Ka 15.09.2021 21:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Warum?
Uwe Hamann
Uwe Hamann 15.09.2021 21:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Guck dir diesen Mist an. Unglaublich. Mehr Arbeitslose, mehr Geld der FED in diesen Mist.
der chef
der chef 15.09.2021 21:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
flarion bortsch kauft US anleihen,nachdem er mit powell mittagessen war
Uwe Hamann
Uwe Hamann 15.09.2021 17:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nur wer kauft US Anleihen?
Omga HQ
Omga HQ 15.09.2021 17:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die F, die E und vielleicht noch die D. Das sind wahrscheinlich auch schon alle.
Mu Ka
Mu Ka 15.09.2021 17:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
99% FED ))
Florian Bartsch
Florian Bartsch 15.09.2021 17:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die FED, mit monatlich mit 120 Mrd. Dollar. Der Ankauf von Staatsanleihen durch die Notenbanken hat einen Nebeneffekt: Weil alle Marktteilnehmer wissen, dass sie Staatsanleihen immer wieder an die Notenbanken weiterverkaufen können, steigt die Nachfrage nach Staatsanleihen. Dies führt dazu, dass die Zinsen, die Staaten für neue Anleihen zahlen müssen, sinken. Ohne dieses gigantische Aufkaufprogramm würde dieses Schuldensystem in sich zusammenfallen.
Florian Bartsch
Florian Bartsch 15.09.2021 17:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und das der Aktien-, Rohstoff- und Immobilienmarkt durch die niedrigen Zinsen bei Anleihen mit aufgebläht wird ist der zweite große Nebeneffekt.
Uwe Hamann
Uwe Hamann 15.09.2021 17:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Omga HQ  Eben. Damit werden alle Werte gesteuert.
Mike Naiman
Mike Naiman 14.09.2021 14:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die CPI-Daten sind raus. Es wird immer offensichtlicher: die Inflation ist vorübergehend :)
Vorherige Antworten anzeigen (9)
Uwe Hamann
Uwe Hamann 14.09.2021 14:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Florian Bartsch Denke ich auch. Alles wird irgendwie geschrieben um einem Zweck zu dienen. Der Verunsicherung. Warum steigen die Renditen gerade?
Uwe Hamann
Uwe Hamann 14.09.2021 14:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Florian Bartsch Nur wer kauft dann US-Anleihen und warum? Dann müssten nun die Indizes fallen.
der chef
der chef 14.09.2021 14:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bortsch flarian ya salame
Mike Naiman
Mike Naiman 14.09.2021 14:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Florian Bartsch Was für ein Blödsinn. Apple spielt eine Rolle in China. Verkauft dort sehr viele iPhones. Amazon baut sein Geschäft in Indien aus. Tesla ist auch mit dabei. Erzähl keinen Mist hier. Die Amerikaner sind gerade die einzigen, die per privater Raumfahrt Menschen ins Weltall bringen können und zurück und bald werden sie auch zum Mars fliegen, Stichwort SpaceX. Die Chinesen sind fleißig keine Frage, aber sie sind nicht kreativ. Sie haben nur eine starke Wirtschaft, weil sie sehr viele sind (1Mrd.) Aber innovative Geschäftsmodelle kommen gerade eben immer noch aus den USA.
Florian Bartsch
Florian Bartsch 14.09.2021 14:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Huawei, Xiaomi, Oppo und Vivo verfügten in China über einen kombinierten Marktanteil von 90% bei den Smartphoneverkäufen. Für Apple bleiben also nur Krümmel. Also irgendwelche tollen Raketen, werden die USA bei der Verschuldung nicht retten. Viele Experten sehen das aktuelle Jahrhundert als das asiatisches Jahrhundert.
der chef
der chef 13.09.2021 23:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
barian flortsch
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 11.09.2021 9:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Börse ist ein Ort der Wahrscheinlichkeiten. Eine Glaskugel hat nämlich niemand. Saisonal war der September in den letzten 30 Jahren der schlechteste Monat und Oktober sowie die Zeit um Weihnachten Dezember die besten Börsenmonate. Wäre super wenn es im September aufgrund dieser Saisonalität Wahrscheinlichkeit einen Rücksetzer zum günstigen einsteigen gibt. Apple verlor am Freitag 3 %. Hier gab es schon mal eine gute Gelegenheit die erste Tranche einzukaufen
Vorherige Antworten anzeigen (3)
Mike Naiman
Mike Naiman 11.09.2021 9:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Florian Bartsch das mit der Güterknappheit wird sich aber legen
Florian Bartsch
Florian Bartsch 11.09.2021 9:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Mike Naiman Genauso wenig wie die Inflation. Die Chiphersteller rechnen mit den Lieferproblemen bis 2023. Großhandelspreise steigen beispielsweise aktuell auch wie seit 1973 nicht mehr. Das alles wird den Personen in den Elfenbeintürmen der Notenbanken mächtig auf die Füße fallen. Irgendwann kommt halt das viele Geld aus den aufgeblasenen Asset-Märkten in der Realwirtschaft an, dass war schon immer so.
Florian Bartsch
Florian Bartsch 11.09.2021 9:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Aktuelles Zitat von EZB-Direktorin Schnabel: „Inflation ist weiterhin eher zu niedrig“. Da weiß man ja was einen noch zukünftig erwartet. Das ist so grotesk.
der chef
der chef 11.09.2021 9:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bartorian flortsch spricht! höret und lernet !
Jo Volker
Jo Volker 11.09.2021 9:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ja?! Ich sehe es positiv, denn dann kann ich mein Auto mit dem Verbrennermotor teurer verkaufen. Ich dachte bisher, ich muss es fast verschenken...wie cool...
Uwe Hamann
Uwe Hamann 11.09.2021 0:07
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Es gibt Leute, die kommen aus ihrem Löchern ….
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 11.09.2021 0:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Beste Gelegenheit Apple günstig einzukaufen. Heute wegen Gerichtsurteil über 3 % im minus. Super Gelegenheit für die erste Tranche
Mike Naiman
Mike Naiman 11.09.2021 0:03
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Frage: Hast du denn selbst gekauft ?
Flat erik
Flaterik 09.09.2021 19:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
auktion 30y zins wird mit 0 % angezeigt???
Mu Ka
Mu Ka 09.09.2021 14:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
EZB: leichte Tapering im vierten Quartal.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 09.09.2021 9:16
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Da selbst die Crash Propheten und Bären jetzt anfangen werden Bullish zu werden sollten wir mal langsam aufpassen denn wenn loser anfangen zu investieren ist das kein gutes Zeichen.
Alex Soundso
Alex Soundso 09.09.2021 9:16
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hab ich letztens auch gedacht, als Fugmann bullisch wurde. Aber inzwischen ist er wieder, passend zum Tag des Teddybären, bärisch unterwegs. Aber aktuell warte ich etwas am Seitenrand mit meinen Investitionen. Eher aus saisonalen Gründen. September und so.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 09.09.2021 9:16
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Alex Soundso  Ja september ist in den letzten 30 jahren immer der schlechteste monat. Oktober und auch Weihnachten Dezember läuft megagut.
Mu Ka
Mu Ka 08.09.2021 16:16
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Treasury Secretary Janet Yellen on Wednesday again urged Congress to "protect the full faith and credit of the United States by acting as soon as possible" to suspend or raise the federal borrowing limit. In a letter to Congressional leadership, Yellen said Treasury estimates it's most likely that "cash and extraordinary measures will be exhausted during the month of October," and a delay "would likely cause irreparable damage to the U.S. economy and global financial markets."
Rudolf Pfleger
Rudolf Pfleger 08.09.2021 9:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ab ca. 1,4 % (in kürze) gibt es wieder einen Ruck nach oben bis ca. 2% und dann wird sich zeigen ob nicht doch viele von den überteuerten Aktien in Anleihen umschwenken (allen voran die Versicherungen und Pensionsfonds). Bei 3 % kaufen auch "normale Investoren" wieder Anleihen. Also wenn Tapering weg ist dann sind wir bei ca. 3% für 10-jährige, keine Hyperinflation(nicht die Zinsen machen die Inflation sondern die Inflation erfordert höhere Zinsen), der Wirtschaft geht es auch gut. Den Aktienkursen geht es nicht gut. :-) Was haltet ihr davon?
Vorherige Antworten anzeigen (1)
Alex Soundso
Alex Soundso 08.09.2021 9:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nie im Leben sehen wir hier 2% in naher Zukunft. Das geht jetzt mal kurzfristig nach oben. Spätestens in 3 Wochen dreht das wieder nach unten. Die Wirtschaft ist schwach schwach und wird immer schwächer.
Alex Soundso
Alex Soundso 08.09.2021 9:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Fed von New York veröffentlicht schon gar nicht mehr ihre BIP Prognose, weil sie diese ständig nach unten korrigieren musste. https://www.newyorkfed.org/research/policy/nowcast "Therefore, we have decided to suspend the publication of the Nowcast"
Jo Volker
Jo Volker 08.09.2021 9:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Genau...FED ist ja nicht blöd, die Liquidität der Märtke auszutrocknen...man sucht wahrscheinlich nach ausgewogenen Lösungen, aber bei der Wirtschaftslage schwierig (siehe aktuelle Prognose von Goldman).
Florian Bartsch
Florian Bartsch 08.09.2021 9:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Zinsen für Staatsanleihen dürfen nicht mehr steigen, wie ich unten schon geschrieben habe. Bin gespannt wie es aus, geht wir erleben in meinen Augen grad die Endphase dieses unglaublichen Schuldensystems. Funfact: 20 % aller Dollar, die jemals "gedruckt" wurden sind in diesem Jahr entstanden.
Rudolf Pfleger
Rudolf Pfleger 08.09.2021 9:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Johanna Von Berg  Durch die Staatsverschuldung kommen durch den Staat ständig neue Papiere auf den Markt und wenn die Fed nicht kauft, dann müssen höhere Zinsen geboten werden damit private (Institutionen) kaufen. Somit verkaufe ich doch die alte Anleihe und kaufe mir die höher verzinste neue Anleihe oder andersrum. Es gibt natürlich einen sofortigen Ausgleich dieses Verhältnisses bis die nächste Tranche Anleihen vom Staat auf den Markt kommt. Diese Spirale wird losgetreten, wenn Tapering kommt.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 07.09.2021 18:16
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Apple heute bei 156 Dollar.
Florian Bartsch
Florian Bartsch 07.09.2021 17:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
„Die EZB könnte im Rahmen ihrer diesjährigen Anleihenkäufe wie schon 2020 rechnerisch die gesamte Neuverschuldung der Euroländer absorbieren. Zahlreiche Analysten halten einen weiteren Renditeanstieg lang laufender Euro-Staatsanleihen daher für so gut wie unmöglich.“ - Same in the USA …
Florian Bartsch
Florian Bartsch 07.09.2021 17:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Deswegen wird Tapering nie mehr kommen, denn dann würde die USA und EU in die Pleite rutschen. Wer soll sonst die ganzen Staatsanleihen kaufen!?
Mu Ka
Mu Ka 07.09.2021 17:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ohne Tapering droht die Hyperinflation. Also Michael Burry wird wieder Recht haben.
Mu Ka
Mu Ka 06.09.2021 12:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Warum steigt wieder der Bitcoin?
Mike Naiman
Mike Naiman 06.09.2021 12:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Weil es mehr Käufer als Verkäufer gibt ? ;)
Mu Ka
Mu Ka 06.09.2021 12:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und heute verkaufen wieder alle )) Bitcoin -10% Ether - 12%
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung