Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details
Schließen

10-jährige US Anleiherendite

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
2,788 0,001    0,05%
20/05 - In Echtzeit. ( Haftungsausschluss )
Typ:  Anleihe
Segment:  Staatlich
Markt:  USA
  • Vortag: 2,787
  • Tagesspanne: 2,788 - 2,788
US 10-Jahre 2,788 0,001 0,05%
Einloggen / Kostenlose Registrierung, um Ihre Chartanpassungen zu speichern.
Drücken Sie ESC um den Vollbildmodus zu beenden
Gesponsert von TradingView
Legende
N
Nachrichten
E
Wirtschaftskalender
D
Dividenden
S
Aktiensplit
P
Candlestick Muster

Um Eventmarkierungen zu verbergen/anzuzeigen, klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Chart und wählen Sie „Hide Marks On Bars“.

Und so wird es gemacht »

Kennzeichnungen auf Leisten ausblenden
Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

10-jährige US Diskussion

Was denken Sie über 10-jährige US Anleiherendite
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Jo Volker
Jo Volker Vor 5 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Unilever über 4% dividendenrendide...also mehr als aktuell bei den inflationsnichtbesicherten US10Y. Der Schuldner USA hat aber echt Schulden über 120% der eigenen BIP. Wie sicher ist das denn, dass die USA mir die Investitionen zurückgeben...die Inflation ist noch nicht da mal hineingerechnet. Wenn hier die Rendide bei mehr als 20% steht, wäre ich bereit, den USA Geld auszuleihen.
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond Vor 5 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn die USA zahlungsunfähig  sind braucht sich niemand mehr Sorgen machen um Geld!
Jo Volker
Jo Volker Vor 3 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
in 10 Jahren mit jährlich mind. 2% Inflation kann man sich vorstellen, wieviel wert dann die Investitionen in den 10Y Anleihen sind. 2024 könnte wieder Donald an die Macht kommen, verbunden mit politischer Instabilität.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg Vor 5 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Erst letztens wieder ein tolles Unternehmen gefunden dass mega tolle Umsaetze erwirtschaftet aber ein mickriger Gewinn herauskommt. Schaute man sich die GUV naeher an konnte man feststellen, dass ein riesengrosser Anteil in die Gehaelter fliesst. Hat man dann die Gehaelter wiederum naeher in den Berichten analysiert ist der Grossteil an das Management geflossen. Somit fuer mich eine Message dass man wohl kein interesse hat die Gelder an die Aktionaere auszuschuetten oder sie als gewinnruecklagen im unternehmen zu belassen um damit zu wachsen im Unternehmen. Nein hier bestand und besteht das Interesse das meiste geld selbst als gehalt einzusacken. Schoen fuer die manager. Sollen sich dann aber jemand anderes suchen der in diese aktie investiert
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg Vor 5 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Haette ja nichts dagegen gehabt wenn die Gewinne als Dividenden nicht ausgeschuettet geworden waeren sondern als Gewinnruecklagen im Unternehmen verblieben worden waeren um damit neue Investitionen zu taetigen oder Aktienrueckkaeufe zu starten. Macht Apple und Amazon ja auch. Aber hier wurde der grossteil weder an die Aktionaere ausgeschuettet, noch als gewinnruecklagen fuer das unternehmen zurueckgestellt. Geschweige denn Aktien zurueckgekauft. Nein man hat den Grossteil der Gewinne als Gehaelter ausgeschuettet und ist somit als Aktionaer leer ausgegangen. Und solche Leute bekommen keinen Cent von mir. Das sind Aktien fuer looser die eh nicht verstehen was da in dem Unternehmen von statten geht und sich dann wundern wenn die kohle weg ist.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg Vor 6 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich hab mir mal deine erwaehnte Aktie Dollar Tree angesehen und deren Bilanz bei Macrotrends.net. So muss man sagen hat sie ihre Gewinne jedes Jahr gesteigert. Ausser im Jahr 2019. Aber ansonsten immer schoen stetig gestiegen. Was mir aber nicht gefaellt ist die Marktkapitalisierung.  Man muesste derzeit ueber 29 Milliarden Dollar zahlen um das gesamte Unternehmen aufzukaufen und bekaeme einen derzeitigen Gewinn von 1,3 Milliarden. Waere mir persoenlich zu teuer vom Aktienkurs. 1,3 Milliarden Gewinn geteilt durch 29 Milliarden f{r den Kauf des gesamten Unternehmens wuerde ne Rendite von 4,4 % einbringen wenn ich meine gesamten 29 Milliarden in das Unternehmen bei einem Kauf stecke. Zumal die 10 Jaehrigen US Staatsanleihen dieses Jahr moeglicherweise bei 4 % landen und als weitaus sicherer gelten wuerde ich die 29 Milliarden lieber woanders reinstecken wo ich ne bessere Rendite bekaeme. Interessant waere die Aktie wenn sie 50 % verliert und der Kurs ordenltich crasht
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg Vor 6 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Durch einen Crash oder einen Wertverlust von 50 % wuerde die Marktkapitalisierung sinken und somit sich eine komplett neue Rendite ergeben. Aber bei den derzeitigen 4,4 % waere mir das persoenlich zu teuer. Da braucht nur mal ein mieses Jahr aufzutreten und dann sind selbst die 4,4 % erst mal zunichte.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg Vor 6 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Erst letztens wieder ein tolles Unternehmen gefunden dass mega tolle Umsaetze erwirtschaftet aber ein mickriger Gewinn herauskommt. Schaute man sich die GUV naeher an konnte man feststellen, dass ein riesengrosser Anteil in die Gehaelter fliesst. Hat man dann die Gehaelter wiederum naeher in den Berichten analysiert ist der Grossteil an das Management geflossen. Somit fuer mich eine Message dass man wohl kein interesse hat die Gelder an die Aktionaere auszuschuetten oder sie als gewinnruecklagen im unternehmen zu belassen um damit zu wachsen im Unternehmen. Nein hier bestand und besteht das Interesse das meiste geld selbst als gehalt einzusacken. Schoen fuer die manager. Sollen sich dann aber jemand anderes suchen der in diese aktie investiert.
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 21.05.2022 11:28
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich rechne damit, dass es am Montag recht unsympatisch wird - bin darauf vorbereitet. Mein Plan ist folgender: Sehe ich im Dow 30200 werde ich eine Position long kaufen. Wenn das nicht hält, kaufe ich bei 29200 nach. Das wäre vom jetzigen Stand -6.3%. Warum bei 29200 weil dort der 200er weekly ist und da dreht es 1 Mio.% erst mal gewaltig nach oben.
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 21.05.2022 11:28
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn nicht, dann weiterhin rein/raus - hat sich ja auch schön was akkumuliert :-)
Bin Bade
Bin Bade 21.05.2022 10:54
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Frage in die Runde: Was haltet ihr von Dollar Tree? Der Einzelhandel in den USA kommt ziemlich unter die Räder durch Zahlen von Walmart, Target usw. der Konsum geht nach unten durch die hohe Inflation. Wäre da nicht so ein 1 Euro Shop ziemlich angesagt? Mich interessiert eure Meinung.
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 21.05.2022 10:54
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schwer zu sagen in diesem Umfeld. Es wird alles abverkauft was zu Geld gemacht werden kann. Auch ist das Problem die Margen. Was verdient der denn noch wenn die Herstellungskosten in die Höhe schiessen? Bis diese Baisse vorbei ist würde ich gar nichts kaufen. Schieflagen wird es geben wo alles auf dem Markt geschmissen wird, va. von denjenigen die noch nie eine Baisse mitgemacht haben...
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 21.05.2022 9:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Da ich die Zeit dafür habe und ich den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitze und das mein Job ist, habe ich mich nicht festgelegt und gesagt ich kaufe einen short und den behalte ich eine Weile wie im Januar oder Februar. Auch weil ich mich mit dem Timing schwer tue. Was ich im Mai gemacht habe ist hunderte von Trades, wirklich viele! Permanent rein und raus von Fr. 5 oder Fr. 20 - Fr. 200-Fr. 300 wenn ich Glück hatte. Es sind nun 3 Wochen vergangen im Mai und habe Fr. 11'000 verdient. Ich versichere euch, es ist sehr sehr anstregend aber wenn ich das Resultat sehe macht es mich glücklich und zufrieden. So kostet es mich auch wenig nerven, weil ich niemals lange im Markt bin und kann mir viele Pausen gönnen :-)
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 21.05.2022 9:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich weiss jetzt nicht ob das eine gute Strategie ist. Was ich aber sicher weiss ist, es funktioniert!
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 21.05.2022 9:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Moin, was ich festgestellt habe ist, dass der Dow bis jetzt bei jedem Tausender zu einer Erholung angesetzt hat - mal eine längere, mal eine kürzere. Im Detail: Jan: 33145, Feb: 32233, Mai: 31226 und vielleicht am Montag 30200? Ich kann mir vorstellen, dass die nächste Woche grün wird nach 8 roten Wochen im Dow wenn es am Montag noch diesen sell off gibt mit anschliessendem Reversal wie das im Januar und Februar geschehen ist. Panik Modus bedeutet nicht nur Panik nach unten sondern dann auch Panikkäufe, was am Freitag passiert ist oder auch im Januar. Wenn es so kommt würden die Europäer dann auch recht Federn lassen, was meine Annahme bestätigen würde, dass diese im Kurs zu hoch sind.
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond Vor 16 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was im späteren Verlauf der Woche auch für steigende Kurse spricht sind Feiertage. Montag in einer Woche ist Memorial Day. Meist sind dann Anleger in Kauflaune.
Wisdom Bush
Wisdom Bush 20.05.2022 23:25
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
I never believed investing in crypto could be this profitable, I started up with $1000 and and I'm gaining $12000 in a week all thanks to Ethan M . Corey on Face📚book for his help..
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 20.05.2022 22:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Zum Schluss noch der Freitags short squeeze. Dann kann es am Montag nur wieder runter gehen bis sie es kapiert haben. Sag ja, lieber neue Lows als mal ein richtiger Washout...
Goldfinger Bond
Goldfinger Bond 20.05.2022 22:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn das passiert dann könnten wir anschliessend sogar mal eine grüne Woche erleben zur Abwechslung.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 20.05.2022 21:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bei Tesla bin ich davon ausgegangen dass es noch etwas länger dauert bis wir die 500 er Marke sehen. Die neue Situation zeigt aber dass die 100 er Marke nun doch relativ schneller erreicht werden wird als gedacht.
Jo Volker
Jo Volker 20.05.2022 21:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
der Meinung bin ich auch...
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung