Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Cardano: War der ADA-Summit 2021 ein Reinfall?

Krypto27.09.2021 10:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Investing. com – Der Cardano-Summit vom vergangenen Wochenende ist vorüber und wie die IOHK im Vorfeld bereits angekündigt hatte, standen vor allem die neuen Partnerschaften im Mittelpunkt. Diese haben im Wesentlichen alle das gleiche Ziel, die ADA-Blockchain mehr Projekten und Nutzern schmackhaft zu machen.

Eine der wichtigen Ankündigungen war, dass die dezentralisierten Oracles von Chainlink implementiert werden. Dies soll die Aufmerksamkeit institutioneller Investoren wecken, da die Echtzeit-Kurse für Smart-Contracts nicht mehr so anfällig für Manipulationen sein werden.

Zum Beginn der Kooperation wird man mit einfachen Marktpreisen für die Cardano-Blockchain starten. Mit der Zeit kommt es dann zum kontinuierlichen Ausbau des Angebots an dezentralen Chainlink-Dienstleistungen.

Während es in der Wirtschaft zum guten Ton gehört, sich ein grünes Image zu verpassen, möchte sich auch Charles Hoskinson auf die Fahnen schreiben, eine vollständig kohlenstoffneutrale Blockchains zu sein. Vor diesem Hintergrund hat Cardano die Global Impact Challenge gestartet und einen ersten wichtigen Schritt in diese Richtung unternommen – eine Kooperation mit Veritree. Veritree ist eine Blockchain-Plattform, mit der das Wiederaufforsten von Flächen dokumentiert und finanziert wird.

Die IOHK möchte sich aber auch im Bereich von Mobilfunk- und Fernsehdiensten einen Namen machen und ist daher eine Partnerschaft mit der DISH Network Corporation (NASDAQ:DISH) eingegangen. Der US-Satellitenbetreiber beabsichtigt seine Dienstleistungen künftig über die Cardano-Blockchain anzubieten.

Eine weitere große Ankündigung betraf die Entwicklung von Djed, einem Stablecoin der in Zusammenarbeit mit COTI entsteht. Djed wird die entscheidende Komponente für das auf Cardano entstehende DeFi-Ökosystem sein. Mit der Einführung gewährleistet der Stablecoin die wichtige Verbesserung der Transaktionsverarbeitung.

Shahaf Bar-Geffen, Geschäftsführer der COTI Group, sagte:

"Das Stablecoin-Ökosystem hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Blockchain-Akteure nutzen Stablecoins für alltägliche Transaktionen, denn sie ermöglichen einen nahtlosen Austausch von Geldwerten, unabhängig vom Standort des Senders und Empfängers.

Ich glaube, dass die Aufnahme des Stablecoins Djed in die Cardano-Blockchain die Abwicklung von Transaktionen auf der Plattform erheblich verbessern wird."

Fazit

Im Vorfeld des Cardano-Summits sprach die IOHK davon, dass die Ankündigungen die Community umhauen werden. Aber scheinbar konnte man doch nicht wie gewünscht liefern, wie der ADA-Kursverlauf verrät. All die Ankündigungen über Partnerschaften lassen nicht darüber hinwegtäuschen, dass aus den offerierten Kooperationen erst noch reale Projekt entstehen müssen. Und was ist eigentlich mit der Layer 2 Lösung Hydra?

Cardano technische Ebenen

Am heutigen Montag bleibt der ADA Kurs mit 2,233 Dollar und einem Gewinn von 1,15 Prozent hinter allen der Top 10 Kryptowährungen zurück, die größere Zuwächse verbuchen können.

Auf dem Tageschart ist zu sehen, dass der Cardano mit dem Beginn des Summits das Hoch vom 16. Mai bei 2,4553 Dollar testete. Seinen vorläufigen Tiefststand erreichte die Kryptowährung am Sonntag bei 2,1490 Dollar.

Dieses Tief bietet nun eine unmittelbare Unterstützung und sollte es dem Abwärtsdruck nicht standhalten, ist mit einem Ausbau der Abwärtsbewegung zum 50 Prozent Fibonacci Retracement (Rallye von 1,0211 Dollar bis 3,0989 Dollar) von 2,06 Dollar zu rechnen. Darunter würde sich der Fokus auf das 61,8 Prozent Fibonacci Retracement von 1,8148 Dollar verlagern.

Auf der anderen Seite bietet das 38,2 Prozent Fibonacci Retracement von 2,3052 Dollar einen unmittelbaren Widerstand, gefolgt vom jüngsten Hoch bei 2,4553 Dollar. Kann dieses überwunden werden, nehmen die Bullen das 23,6 Prozent Fibonacci Retracement von 2,6085 Dollar ins Visier.

Von Marco Oehrl

Cardano: War der ADA-Summit 2021 ein Reinfall?
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (4)
SU Harry
SU Harry 27.09.2021 16:20
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ada ist wie alles down weil btc down ist und marco bekommt auch für diese Märchenstunde einen down daumen
MF MF
MF MF 27.09.2021 16:13
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sollte in die Politik gehen :-)
Najade PoisonGirl
Najade PoisonGirl 27.09.2021 15:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ach er wieder! live dabei gewesen??? Der Praktikant ist wieder aus dem Bällebad entwischt... bringt den mal bitte jemand zurück...
Bruce will es
Bruce will es 27.09.2021 12:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Troll 🤡
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung