Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN

Warren Buffett kauft Öl-Aktien: Er setzt auf die „einfache“ Lösung

Aktien 02.10.2022 10:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters Warren Buffett kauft Öl-Aktien: Er setzt auf die „einfache“ Lösung
 
NG
-10,79%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Warren Buffett und seine Öl-Aktien. Der Starinvestor hat insbesondere in den letzten Wochen und Monaten sukzessive seine Beteiligungen aufgestockt. Nicht zuletzt, weil es hier vermutlich ein solides Rendite- und Value-Profil gibt. Das haben wir bereits das eine oder andere Mal beleuchtet.

Im Endeffekt ist es eine Wahl, die man durchaus zwiegespalten sehen kann. Dass Warren Buffett auf Öl-Aktien setzt, sichert womöglich eine Rendite. Öl-Aktien und fossile Brennstoffe stehen jedoch auch in der Kritik. Nicht nur, weil sie zyklisch sind. Nein, sondern auch, weil sie wenig nachhaltig sind.

Trotzdem gibt es für mich einen relevanten Take, wenn ich über Warren Buffett und seine Öl-Aktien nachdenke. Es handelt sich für mich um die einfache Lösung. Ob das die perfekte ist? Das bleibt die Frage.

Warren Buffett und die einfache Lösung: Öl-Aktien Die Investitionsthese scheint für Warren Buffett im Moment denkbar einfach, wenn er in Öl-Aktien investiert. Der Markt für fossile Brennstoffe ist knapp. Das bedeutet, dass es einen Markt für die Produkte gibt. Öl, Brennstoffe, Treibstoffe oder eben auch Heizstoffe: Die Nachfrage ist definitiv vorhanden und genau das dürfte stabile Umsätze und Gewinne ermöglichen.

Offensichtlich ist Warren Buffett überzeugt davon, dass sich das so schnell nicht verändert. Schließlich sind Öl und Erdgas vorhanden. Wir können sie tendenziell direkt verbrennen und Energie bekommen. Natürlich gibt es Alternativen. Wind-, Wasser-, Solarenergie oder was auch immer könnte zum Einsatz kommen. Womöglich auch Wasserstoff oder Atom-Energie (was ich jedoch von der Wahrnehmung eher zu den fossilen Brennstoffen zähle). Trotzdem: Wir benötigen Wind, um Windenergie zu liefern. Oder eben auch die Sonne, um Sonnenergie zu gewinnen. Das bedeutet, es gibt ein Hindernis.

Mit seiner Investition in Öl-Aktien investiert Warren Buffett somit in die naheliegende Wahl. Oder die einfache Wahl. Es gibt Nachfrage und Bedarf und verschiedene Möglichkeiten. Für den Starinvestor ist nicht die Reputation entscheidend, sondern es sind die Renditemöglichkeiten.

Wichtige Erkenntnis … auch für woanders Dass Warren Buffett auf Öl-Aktien die einfache Wahl favorisiert, können wir mit Blick auf das Segment würdigen. Vielleicht ist es ein guter Zeitpunkt, hier engagiert zu sein. Das kannst du selbst entscheiden. Aber es gibt auch einen anderen Denkanstoß, den wir thematisieren sollten.

Für mich ist der springende Punkt, dass es Bedürfnisse gibt. Zum Beispiel Essen, Trinken, Freizeitgestaltung, Hygieneprodukte oder andere Sachen. Wir können es kompliziert denken und innovative Alternativen auswählen. Geht die Investitionsthese auf, so winken vermutlich starke Renditen. Wer jedoch Sicherheit haben möchte, der sollte die einfache Wahl bevorzugen. Naheliegende, zeitlose Investitionsthesen bleiben eine gute Chance für starke Renditen.

Der Artikel Warren Buffett kauft Öl-Aktien: Er setzt auf die „einfache“ Lösung ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Motley Fool Deutschland 2022

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

Warren Buffett kauft Öl-Aktien: Er setzt auf die „einfache“ Lösung
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Oliver Schaffer
Swordfish 02.10.2022 15:31
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sollten wir zumindest temporär in eine globale Rezession eintauchen,hat der Ölpreis seine Tiefs noch nicht gesehen…daher bleibe ich vorerst an der Seitenlinie,bevor ich die ersten Tranchen aufmache…mein persönlicherFavorit ist Chevron,da sehr viel besser neben Öl auch in Gas diversifiziert,als viele Mitbewerber.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung