Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Commerzbank- Vorsichtiger Optimismus

Von Feingold Research (Nicolas Saurenz)Aktienmärkte17.02.2020 08:15
de.investing.com/analysis/commerzbank-vorsichtiger-optimismus-200437282
Commerzbank- Vorsichtiger Optimismus
Von Feingold Research (Nicolas Saurenz)   |  17.02.2020 08:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Ein sinkendes Konzernergebnis ist in der Regel kein gutes Zeichen. Doch im Fall der Bilanzzahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr, welche Deutschlands zweitgrößte Bank heute Vormittag (13.02.2020) veröffentlichte, lohnt sich ein zweiter Blick durchaus. Zwar musste man im vergangenen Geschäftsjahr einen Rückgang des Konzernergebnisses in Höhe von 25% hinnehmen, doch die Gründe hierfür stimmen Commerzbank-Chef Martin Zielke optimistisch, wie dieser im Rahmen der Bilanzpressekonferenz erklärte. Vontobel bietet eine Aktienanleihe in Zeichnung (VE6QBN) mit 11,75 Prozent Kupon. Wer es offensiver mag, greift zum Bull DF0S7N mit Hebel 5.

Die Strategie “Commerzbank 5.0″ scheint erste Früchte zu tragen

„Kosten runter, Erträge rauf“ – so lautet die Strategie, welche der Commerzbank (DE:CBKG) zurück in die Erfolgsspur vergangener Tage verhelfen soll. Der Umsetzung dieser Strategie werden konzernweit 4.300 Arbeitsplätze zum Opfer fallen. Des Weiteren droht jeder fünften Filiale die Schließung und auch für die polnische Tochtergesellschaft, der mBank S.A., wird aktuell ein Käufer gesucht. Bis zum Jahr 2023 sollen die geplanten Sparmaßnahmen die Aufwendungen des Konzerns um EUR 600 Mio. reduzieren. Auf dem Weg zur Erreichung dieses Kostenziels durfte nun ein Teilerfolg gefeiert werden, denn die operativen Aufwendungen im abgelaufenen Geschäftsjahr konnten um ca. EUR 100 Mio. reduziert werden. Der Kostenersparnis steht eine leichte Steigerung der Erträge gegenüber. Beliefen sich diese im Jahr 2018 noch auf EUR 8,57 Mrd., konnte in der aktuellen Bilanz ein Wert von EUR 8,64 Mrd. ausgewiesen werden. Diese eigentlich positiven Umstände wirken sich allerdings belastend auf das Konzernergebnis der Commerzbank aus, da sie die Steuerbelastung des Konzerns im Vergleich zum Vorjahr um EUR 100 Mio. erhöhten.

Commerzbank geht von weiter steigender Risikovorsorge aus

Den zweiten großen Belastungsposten für das Gesamtergebnis stellen die um 40% gestiegenen Rückstellungen zur Vorsorge gegen potentielle Kreditausfälle dar. Die gesamte Risikovorsorge für das kommende Geschäftsjahr, in der die teilverstaatlichte Bank ihr 150-jähriges Firmenjubiläum feiert, beziffert die Commerzbank bei EUR 650 Mio.. Denn da das Geschäft mit Privatkunden und kleinen Unternehmen auch weiterhin von den öffentlich-rechtlichen Sparkassen und den Genossenschaftsbanken dominiert wird und sich die eingetrübte Konjunktur weiterhin bemerkbar machen dürfte, geht die Commerzbank von schwierigen Voraussetzungen in ihrem Jubiläumsjahr aus. Dennoch sollen die um Sondereffekte bereinigten Erträge aber zumindest auf dem gleichen Niveau wie im abgelaufenen Geschäftsjahr bleiben.

Commerzbank
Commerzbank

Commerzbank- Vorsichtiger Optimismus
 

Verwandte Beiträge

Jörg Schulte
Tapering – was für Tapering?   Von Jörg Schulte - 02.12.2021

Die Notenbanken wollen zwar nicht, doch sie werden einen strikteren Kurs fahren müssen. Für Gold eine schwierige Situation, wohl aber mit gutem Ausgang.Tapering – ein Wort, dass...

Commerzbank- Vorsichtiger Optimismus

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung