Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Deutscher Aktienindex DAX: Analyse zum Donnerstag, den 29.07.2021

Von Martin NeickAktienmärkte29.07.2021 08:32
de.investing.com/analysis/deutscher-aktienindex-dax-analyse-zum-donnerstag-den-29072021-200459188
Deutscher Aktienindex DAX: Analyse zum Donnerstag, den 29.07.2021
Von Martin Neick   |  29.07.2021 08:32
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Trotz FED konnte unser Dax auch zum Mittwoch nicht mit Bewegung glänzen. Der ist förmlich gegen Mittag eingepennt und hat dann offenbar die FED-Sitzung einfach verschlafen.

Handelsmarken für DAX-Trader

Die Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800

  • Chartlage: unterhalb von 15670 negativ
  • Tendenz: abwärts, oberhalb von 15670 aufwärts
  • Grundstimmung: Wieder deutlich neutralisiert
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00

Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Die Ausgangslage zum Mittwoch war nun unverändert zu den Vortagen, mit Ausnahme des Short-Triggers den ich von 15510 auf 15460 ziehen würde, da die 15510 am Dienstag dahingehend nicht ihrer Pflicht nachgekommen war. Sollte unser Dax also erneut unter 15460 fallen sind technisch gesehen 15415 und 15370 / 15350 die nächsten Anlaufpunkte gewesen. Oben blieben die offenen Gaps bei 15630 und 15660 ganz interessant, aber auch nur für Abstöße in der momentanen Range. Neue Signale sollte unser Dax oben auch erst wieder mit Bruch der 15670 / 15700 liefern Richtung Allzeithoch. Meiner Meinung nach sah er dafür aber momentan definitiv zu lustlos aus. So das Fazit von gestern. Lustlos wahr für den Mittwoch dann aber fast gar kein Ausdruck, das grenzte schon leicht an Arbeitsverweigerung. Weder oben noch unten konnte unser Dax die ohnehin schon kleine Spanne vom Dienstag überwinden.

Damit gilt die Einschätzung vom Vortag im Grunde weiter. Der Trigger bei 15460 u 15415, 15370 / 15350 und auch 15300 erreichen zu können. Oben die offenen Gaps bei 15630 und 15670 / 15700. Somit hätte er im Grunde eigentlich auch einen schönen Range-Bereich den er zum Donnerstag austesten könnte. Dabei sollte man durchaus einkalkulieren, dass er nach einer schönen Umkehr oben auch nochmal komplett bis zum unteren Trigger durcharbeiten kann und auch anders herum. Auf jeden Fall würde ich erstmal nicht zu viel erwarten, dafür ist die Woche bisher einfach zu ruhig. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14550 und MA5R6W KO: 14140 und für Abwärtsstrecken der GF8QT0 KO: 16025 und CU9QRK mit KO bei 16700.

Zusammenfassung für den Handelstag

Zum Mittwoch gilt die bisherige Einschätzung weiter. Wir haben oben Widerstände bei 15630 und 15670 / 15700. Erst wenn der nachhaltig überwunden wird, kann sich unser Dax wieder Ziele auf 15780 / 15800 und 15940 aktivieren. Unten ist es die 15460 die fallen müsste um den Weg bis 15415, 15350 und 15300 zu öffnen. Solange aber weder der untere noch der obere Bereich umkippt, sollte man sich besser erstmal auf weiteres Geschiebe zur Seite einstellen und das solange bis unser Dax wieder saubere Impulse gebaut bekommt.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Deutscher Aktienindex DAX: Analyse zum Donnerstag, den 29.07.2021
 

Verwandte Beiträge

Deutscher Aktienindex DAX: Analyse zum Donnerstag, den 29.07.2021

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung