Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Lufthansa im Sinkflug: Airline verliert fünften Stern

Von Philip HopfAktienmärkte27.06.2022 16:37
de.investing.com/analysis/lufthansa-im-sinkflug-airline-verliert-funften-stern-200474479
Lufthansa im Sinkflug: Airline verliert fünften Stern
Von Philip Hopf   |  27.06.2022 16:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Was war man stolz im Hause Lufthansa (ETR:LHAG), als die britische Ratingagentur Skytrax das Unternehmen Ende 2017 als einzige nicht-asiatische Fluggesellschaft zur 5-Sterne-Airline kürte. Die Kranich-Airline war somit die erste europäische Airline überhaupt, der diese „Ehre“ zuteilwurde. Die zentralen Bewertungskriterien beim Skytrax-Rating: Reisekomfort und Servicequalität – sowohl auf Kurz- als auch auf Langstreckenflügen. Die Unternehmensführung bezeichnete den fünften Stern damals als „eine verdiente Anerkennung der großen Anstrengungen, die Lufthansa wieder zu einer der weltweit führenden Premium-Airlines zu machen“. Nun, knapp fünf Jahre später, sieht Skytrax die Lufthansa aber nicht mehr auf Spitzenniveau agieren und „degradiert“ die Airline zurück zur 4-Sterne-Fluggesellschaft.

Nach fünf Jahren ist die Lufthansa ihren 5-Sterne-Status wieder los.
Nach fünf Jahren ist die Lufthansa ihren 5-Sterne-Status wieder los.

In etlichen von der Ratingagentur herangezogenen Bewertungskriterien stürzte die Lufthansa hierbei massiv ab, einzig die First-Class-Sparte wurde im Rahmen der neuerlichen Überprüfung ähnlich gut bewertet wie noch vor fünf Jahren. Die Lufthansa versucht, das Rating offenbar etwas zu relativieren und spricht lediglich von einer „vorübergehenden Änderung der Einstufung durch Skytrax“. Selbstverständlich strebe man weiterhin danach, den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden bestmöglich gerecht zu werden. So ließ die deutsche Airline weiter vermelden, dass man derzeit mehrere Milliarden – und demnach mehr als jemals zuvor – in ein noch besseres Reiseerlebnis, also in eine Optimierung des Bord- und Bodenprodukts, investiere.

Wie zahlreiche unzufriedene Passagiere, bemängelte auch Skytrax unter anderem, dass die Lufthansa das Freigepäck auf Langstreckenflügen gestrichen habe und die Sitzplatzwahl beim Online-Check-in im Rahmen von europaweiten Reisen nun kostenpflichtig sei. Ein weiterer zentraler Kritikpunkt: Der Wegfall der kostenlosen Verpflegung auf Europaflügen in der Economy Class. Blickt man auf die Ergebnisse des Skytrax-Rankings, lässt sich festhalten, dass die Lufthansa nahezu über alle Bordklassen hinweg deutlich abgebaut hat. Einzig die First Class, in welcher Ticketpreise von teils bis zu €25.000 aufgerufen werden, erreicht noch die Maximalpunktzahl von 5 Sternen. Während dementgegen die Business Class von 5 auf 4 Sterne gefallen ist, ging es für die Airline in der Economy Class – sowohl auf der Lang- als auch auf der Kurzstrecke – gar von 5 auf 3.5 Sterne runter. Nach der Herabstufung der Lufthansa ist der 5-Sterne-Club nun wieder einzig Fluggesellschaften (NYSE:JETS) aus dem asiatischen Raum vorbehalten. Hierbei konnten alle zehn Airlines ihr Niveau halten.

Vor allen Dingen die Economy Class schnitt beim Rating deutlich schlechter ab als noch 2017.
Vor allen Dingen die Economy Class schnitt beim Rating deutlich schlechter ab als noch 2017.

Anfügen muss man im Hinblick auf Skytrax jedoch, dass sich die britische Ratingagentur immer wieder mit dem Vorwurf konfrontiert sieht, dass man sich zwar als unabhängig darstelle, jedoch nicht unabhängig handle. Kritikern zufolge sei eine unabhängige Bewertung von Fluggesellschaften seitens Skytrax nicht gewährleistet, da die britische Firma ebenfalls als Unternehmensberatung agieren – und einige Airlines auf diese Dienstleistung zurückgreifen.

Ob die Ratingagentur nun wirklich unabhängig ist, oder nicht – ernst nehmen sollte die Lufthansa die Bewertung dennoch allemal. Auch weil sich die seitens Skytrax angemerkten Aspekte größtenteils mit den Kritikpunkten unzufriedener Lufthansa-Passagiere decken.

HKCM: Unsere Analyse. Ihr Handelserfolg.
HKCM: Unsere Analyse. Ihr Handelserfolg.

Für mehr aktuelle Inhalte, Analysen und Prognosen klicken Sie hier!

Lufthansa im Sinkflug: Airline verliert fünften Stern
 

Verwandte Beiträge

Karsten Kagels
DAX 40: Barriere bei 14.000 Zählern Von Karsten Kagels - 17.08.2022 1

Kurze Standortbestimmung - Analyse beim DAX-Stand von 13.612 Punkten: Der Aufwärtstrend, der im Novembertief 2020 gestartet war, ist mit dem Allzeithoch bei 16.295 Punkten im...

Fawad Razaqzada
S&P 500 vor großer Hürde Von Fawad Razaqzada - 17.08.2022 2

Nach einer sehr imposanten Erholung in den letzten Wochen droht die Rallye an der Wall Street ins Stocken zu geraten, zumal die Sorgen über den Zustand der Weltwirtschaft weiter um...

Lufthansa im Sinkflug: Airline verliert fünften Stern

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (6)
Manni Malzbalz
Manni Malzbalz 30.06.2022 10:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und womit? Mit Recht! Mich ärgert am meisten, dass man in diese desolate Airline zig millarden an Steuergelder gepumpt hat
Heiko Lesser
Heiko Lesser 29.06.2022 20:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Es hat anscheinend immer noch keiner verstanden; Lufthansa und viele andere Unternehmen kämpfen um ihre Existenz! Es rollte gerade die größte Wirtschaftskrise seit 95 Jahren auf uns zu…… Spohr presst gerade jeden Kosten-Cent aus LH und es gibt keine Alternative…… hier sind so viele Dummschwätzer unterwegs, aber LH wird das im Gegensatz vieler überleben….. Die, die sich First-Class leisten können, werden hofiert und die Holzklasse soll gefälligst bezahlen….. oder auf die Pommesbude warten…. Das ist überall Realität, nur will das keiner hören
Liongate Holding
Liongate Holding 28.06.2022 18:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der Lufthansa Konzern ist eher eine Bauchlandung
Oliver Schaffer
Swordfish 28.06.2022 9:20
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich fliege häufiger …anhand meiner letzten Lufthansa Erfahrungen sind 3 Sterne angemessen.Diese Entwicklung steht symtomatisch für die Entwicklung in Deutschland.
Michael Schanze
Michael Schanze 27.06.2022 21:07
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich meide aktuell die Lufthansa! Bei meinen letzten Flügen mit der LH gab es nur Porbleme aufgrund von gebuchten und dann wieder gestrichenen Verbindungen, falsche Versprechungen zwecks Entschädigung und ich warte seit mehreren Monaten auf eine antwort von Call Center! Immer hin hab ich nach 6 Monaten eine Eingangsbestätigung erhalten und soll eoch von weiteren anfragen die das System überlasten, absehen…
Heiko Lesser
Heiko Lesser 27.06.2022 20:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
So, wenn Unternehmen im Rahmen von Krisen konsequent Kosten reduzieren, Einsparungen vornehmen, dann wird es an der Börse gefeiert…… jetzt sagt uns Philip Hopf, dass die Ludthansa im Sturzflug ist, weil es den lebenswichtigen Stern verloren hat…… zu Philip Hopf -> hey Pipi Langstrumpf……. ich male mir die Welt, wie sie mir gefällt
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung