Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚨 Volatile Märkte? Keine Sorge! Wir haben die Perlen für Ihr Portfolio!Jetzt Aktien finden

RCM Beteiligung: Lukrative Deals und hohe Risikovorsorge

Veröffentlicht am 22.08.2022, 13:46
Aktualisiert 26.10.2018, 12:30

SMC-Research sieht im ersten Halbjahr bei der RCM Beteiligungs AG (ETR:RCMN) Licht und Schatten. Während das Unternehmen operativ mit lukrativen Verkäufen überzeugt habe, sei das Ergebnis nach Darstellung des SMC-Analysten Adam Jakubowski  von den hohen Abschreibungen auf die Wertpapiere russischer Emittenten belastet worden.

Das erste Halbjahr habe nach Darstellung von SMC-Research für RCM eine Mischung aus sehr erfreulichen operativen Erfolgen und hohen Belastungen infolge des russischen Überfalls auf die Ukraine gebracht. So habe RCM zu Jahresbeginn eine in den letzten zwei Jahren neu positionierte Logistikimmobilie mit hohem Gewinn veräußern können, darüber hinaus sei ein kurzes Engagement bei einem Internet-Start-up mit einem sehr lukrativen Exit beendet worden.

Die hieraus resultierenden Erträge seien aber von den hohen Abschreibungen überkompensiert worden, die RCM wegen des Krieges und der Sanktionen auf die im Portfolio gehaltenen Wertpapiere russischer Emittenten habe vornehmen müssen. Da RCM diese Wertpapiere komplett abgeschrieben habe, haben sich die Wertkorrekturen auf 3,9 Mio. Euro summiert und im ersten Halbjahr zu einem negativen Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit in Höhe von -1,5 Mio. Euro geführt, so die Analysten.

SMC-Research habe dies im eigenen Modell nachvollzogen. Da man für die zweite Jahreshälfte mit keinen größeren Verkäufen kalkuliere, habe sich daraus nun auch die Erwartung eines negativen Ergebnisses für das Gesamtjahr ergeben, welches SMC-Research nun auf -0,9 Mio. Euro taxiere. Diese Schätzung sei aber, wie bisher, mit einer hohen Unsicherheit behaftet, weil schon einzelne Transaktionen das Ergebnis massiv beeinflussen können.

Aus den Schätzungen resultiere derzeit ein Kursziel von 2,30 Euro (bisher: 2,50 Euro), auf dessen Basis SMC-Research das bisherige Urteil „Speculative Buy“ bestätigt.

Anzeige eines Dritten. Hierbei handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung von Investing.com. Siehe Offenlegung hier oder Werbung entfernen .

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.08.2022 um 13:25 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse am 22.08.2022 um 13:06 Uhr fertiggestellt und am 22.08.2022 um 13:15 Uhr veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2022/08/2022-08-22-SMC-Update-RCM_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.