x
Eilmeldung
0

Zentralbank von Brasilien

Weitere Information

Die Zentralbank von Brasilien ist die oberste Währungsbehörde des Landes und die höchste Instanz in wirtschaftlichen und finanziellen Angelegenheiten. Gegründet wurde die Bank am 31. Dezember 1964. Die Zentralbank arbeitet eng mit dem Finanzministerium zusammen. Ebenso wie andere Zentralbanken ist die brasilianische Zentralbank die oberste Währungsbehörde des Landes. Diese Autorität wurde ihr bei der Gründung von drei unterschiedlichen Institutionen übertragen: Behörde für Währung und Kredit, die Bank von Brasilien und die Staatskasse. Einer der Pfeiler der brasilianischen Geldpolitik ist die SELIC-Rate der Zentralbank.

Vorsitzender: Ilan Goldfajn

Mit Google registrieren
oder
Registrierung