Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Technische Analyse DAX 40 (täglich): "Bearish-Harami" im unteren Drittel des Abwärtstr

Von DONNER & REUSCHEL (Martin Utschneider)Aktienmärkte07.07.2022 08:27
de.investing.com/analysis/technische-analyse-dax-40-taglich-bearishharami-im-unteren-drittel-des-abwartstr-200474730
Technische Analyse DAX 40 (täglich): "Bearish-Harami" im unteren Drittel des Abwärtstr
Von DONNER & REUSCHEL (Martin Utschneider)   |  07.07.2022 08:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 

Der deutsche Leitindex hat seine chart- und markttechnischen Schwächesignale deutlich fortgesetzt. Die gestrige „Bearish-Harami“-Formation zeugt von einer anhaltend latenten Nervosität der Marktteilnehmer.

Am heutigen Donnerstag könnte sich der DAX 40 zwar eventuell etwas stabilisieren. Dies allerdings auf sehr niedrigem Niveau. 

Mittelfristig bleibt der Abwärtsdruck trotzdem intakt. Die Widerstandsbarriere bei 12.919 bis 13.025 dürfte heute wohl nicht durchstoßen werden.

Das Untere Bollinger-Band (12.338) dreht nun wieder leicht nach oben und fungiert als Unterstützungsmarke. Der übergeordnete Abwärtstrend bleibt auch am heutigen Donnerstag intakt.

Der Trendfolge-Indikator MACD zeigt sich weiterhin abwärtsgerichtet. Von einem etwaigen Drehmoment nach oben ist hier nach wie vor keine Spur.

Seitens des RSI sowie der Slow-Stochastik deutet sich allerdings zumindest eine leichte Gegenbewegung an. Die Slow-Stochastik erzeugt sogar ein klassisches Kaufsignal (!). Dieses wird den vorherrschenden Abwärtstrend aber nicht beeinflussen können.

Die heute zur Veröffentlichung anstehenden Fundamentaldaten aus Deutschland und den USA beinhalten wenig bis keinerlei richtungsweisende Stimuli. Der chart- und markttechnische Abwärtstrend bleibt weiter vorherrschend.

Nach heutigem Stand müsst der deutsche Leitindex schon deutlich die 13.300 überhandeln, um den übergeordneten Abwärtsmodus auch nachhaltig zu verlassen. Das Momentum im DAX ist nach wie negativ. 

Die heutige Tagesbandbreite lässt zwischen 12.919 (Opening-Gap) sowie 12.617 Punkten einordnen. Dem DAX scheint noch die endgültige „Entschlossenheit“ für eine spürbare Gegenbewegung nach oben zu fehlen.

Fazit:

  • Kurzfristig stabil im unteren Drittel des Abwärtsmodus                  
  • Mittelfristig weiterhin intakter Abwärtstrend

1
1

Technische Analyse DAX 40 (täglich): "Bearish-Harami" im unteren Drittel des Abwärtstr
 

Verwandte Beiträge

Aktien-Global.de
CENIT: Organisches Wachstum überrascht positiv Von Aktien-Global.de - 05.08.2022

Die CENIT AG (ETR:CSHG) habe laut GBC in den ersten sechs Monaten die Erlöse leicht gesteigert und die EBIT-Marge verbessert. Die GBC-Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann...

Technische Analyse DAX 40 (täglich): "Bearish-Harami" im unteren Drittel des Abwärtstr

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung