Sichern Sie sich 40% Rabatt
⚠ Aufgepasst! Die Berichtssaison ist da und wir haben die Aktien, die gerade abheben!
+19,7% seit Jahresstart - steig ein für den ultimativen Höhenflug!
Liste freischalten

Trading-Idee Moderna-Aktie: Trendwechsel?!

Veröffentlicht am 28.10.2022, 09:25
Aktualisiert 09.07.2023, 12:32

Liebe Trader,

die Aktien des US-Impfstoffherstellers Moderna (NASDAQ:MRNA) fiel im gestrigen Handel durch einen deutlichen Kursaufschlag auf, ein Blick auf den längerfristigen Wochenchart zeige dabei einen erfolgreichen Trendwechsel im Bereich einer markanten Horizontalunterstützung verlaufend um 120,00 US-Dollar. Gut möglich, dass innerhalb der seit Jahresanfang laufenden Seitwärtsphase nun wieder temporäre Kapitalzuflüsse die Aktie weiter zulegen lassen. Trotzdem geht aus der Handelsspanne bis 200,00 US-Dollar dadurch keine nachhaltige Signallage hervor, hierzu müssten die längerfristigen Handelsmarken getriggert werden. Also kommt eine derartige Handelsidee auch nur für sehr kurzfristig orientierte Anleger in Betracht, die sich den einen oder anderen Taler an dieser Stelle verdienen möchten.

Long-Chance:


Für Auftrieb sorgte unter anderem die Nachricht, dass Moderna an einem Impfstoff gegen das Ebola-Virus arbeitet und dadurch wieder das Interesse der Investoren auf sich zieht. Aus dem Stand heraus könnte bei einem nachhaltigen Wochenschlusskurs oberhalb von 145,00 US-Dollar ein Anstieg an den EMA 50 bei 156,80 US-Dollar erfolgen, darüber jedoch bis maximal 180,00 US-Dollar. Spätestens ab 200,00 US-Dollar dürften wieder Bären das Ruder übernehmen. Um ein bärisches Szenario auszulösen, bedarf es eines Bruchs der Horizontalunterstützung der letzten Jahre von rund 120,00 US-Dollar, dies wäre dann mit Abschlägen auf 95,03 US-Dollar verbunden.

Wochenchart:

Moderna_Wochenchart

Moderna Inc.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 143,64 US-Dollar; Handelsplatz: MarketsX; 08:00 Uhr

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.