Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

GameStop-Aktie extrem volatil - auch AMC Entertainment und Koss mit Vola-Spikes

Aktien10.03.2021 19:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters

Investing.com - Ohne klar erkennbaren Grund verliert die GameStop-Aktie (NYSE:GME) vom Tageshoch innerhalb kurzer Zeit knapp 50 Prozent ihres Wertes und wird mehrmals vom Handel ausgesetzt. Nach Wiederaufnahme des Handels erholte sich die Aktie des US-Videospielehändlers. Gegen 19.34 Uhr stand der GameStop-Kurs knapp 12 Prozent im Plus.

Im Tageshoch hatte die Aktie mit 349 Dollar sogar kurzzeitig den Rekord-Schlusskurs vom 27. Januar bei 347,51 Dollar getoppt.

"Es sieht so aus, als ob die zweite Spekulationswelle angelaufen ist", sagte Swissquote-Chefanalystin Ipek Ozkardeskaya gegenüber zerohedge.

Die GameStop-Aktie, die im Januar aufgrund eines Short-Squeeze, ausgelöst durch Kleinhändler, dramatisch anstieg, erhielt vor kurzem erneut Auftrieb, nachdem das von der Corona-Pandemie schwer gebeutelte Unternehmen bekannt gab, dass Chewy-Gründer Ryan Cohen ein Komitee zur strategischen Planung und Kapitalallokation leiten wird, um GameStop beim Übergang zum E-Commerce zu unterstützen.

"Angesichts der massiven Volatilität in dieser Aktie ist das Risiko entsprechend groß, denn die Rallye der GME-Aktie beruht auf der Erwartung künftigen Wachstums und vorerst nicht auf konkreten Ergebnissen", fügte Ozkardeskaya hinzu.

GameStop war einer der Hauptakteure in einer Gruppe stark geshorteter Aktien, die im Januar von Kleinanlegern bei Reddit mit konzentrierten Aktionen ins Visier genommen wurden und damit einen epochalen Short Squeeze auslösten. Hierbei handelt es sich um einen Vorgang, bei dem Leerverkäufer durch den anziehenden Aktienkurs gezwungen werden, Deckungskäufe einzugehen. Bedeutet also, die Leerverkäufer werden auf dem falschen Fuß erwischt und müssen die Aktie - hier GameStop - am Markt zurückkaufen, um ihre Verluste zu begrenzen.

Durch die Attacken von Kleinanlegern waren in erster Linie Hedgefonds in Schieflage geraten. Die Leerverkäufer wetteten mit gigantischen Geldbeträgen auf fallende Aktienkurse bei zahlreichen durch die Pandemie in Schieflage geratene Unternehmen.

Infolge der hohen Volatilität bei Aktien wie GameStop, AMC Entertainment oder Koss Coperation schränkte der Neobroker Robinhood den Handel mit den stark leerverkauften Aktien ein, woraufhin sich das Momentum der so genannten Meme-Aktien im Februar umkehrte.

GameStop bleibt allerdings bis heute ein beliebtes Gesprächsthema bei Reddit.

Letzte Woche hatte GameStop mit einem Plus von 150 Prozent seine zweitbeste Woche aller Zeiten eingefahren, nachdem die Aktie bereits Ende Januar um 400 Prozent gestiegen war.

Andere vieldiskutierte Aktien bei Reddit folgten einem ähnlichen Muster am Mittwoch: AMC Entertainment (NYSE:AMC), Koss Corporation (NASDAQ:KOSS), BlackBerry (TSX:BB) (NYSE:BB) und Nokia (HE:NOKIA) (NYSE:NOK) lagen im Frühhandel zunächst deutlich im Plus, mussten zuletzt aber einen Teil ihrer Gewinne wieder abgeben.

Koss Corporation lag gegen 18 Uhr um mehr als 136 Prozent im Plus. Trotz des heftigen Rücksetzers in den letzten Minuten steht die Aktie des Herstellers von Kopfhören um 19.42 Uhr immer noch 55,8 Prozent im Plus.

GameStop-Aktie extrem volatil - auch AMC Entertainment und Koss mit Vola-Spikes
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Michel Schiminski
Michel Schiminski 10.03.2021 21:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ohne klaren grund xD ja klar das war einfach ein short ladder attack damit die SL reissen das weids nun jeder xD
Harry SU
Harry SU 10.03.2021 21:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bitte kein halbwissen
Eddj Minga
Eddj Minga 10.03.2021 20:11
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
AMC geht es ab! Kino machen in UsA wieder auf 🖖🏻🖖🏻🖖🏻🖖🏻
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung