Eilmeldung
Investing Pro 0
🚨 Unsere Pro-Daten zeigen die größten Gewinner der Bilanzsaison Datenzugriff

Bitcoin, FTX, Krypto – Anfang vom Ende?

Von Feingold Research (Nicolas Saurenz)Kryptowährungen13.11.2022 16:08
de.investing.com/analysis/bitcoin-ftx-krypto--anfang-vom-ende-200477829
Bitcoin, FTX, Krypto – Anfang vom Ende?
Von Feingold Research (Nicolas Saurenz)   |  13.11.2022 16:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
AAPL
+2,44%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AMZN
-8,43%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NFLX
-0,27%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
META
-1,19%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
GOOG
-3,29%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
GOOGL
-2,75%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

FTX macht Schlagzeilen! Der Niedergang eines der größten Krypto-Plattformen beschäftigt Krypto-Fans, aber auch Aktien-Anleger. Denn die Auswirkungen einer Krypto-Kernschmelze würden alle Risiko-Anlageklassen betreffen. Wir haben mit dem Marktexperten Jürgen Molnar, Robomarkets, gesprochen. 

FR: Jürgen Molnar – die Causa FTX ist für den Kryptomarkt der Lehman-Moment, so sagen viele Experten. Warum ist der Bitcoin dennoch noch immer bei 17.000 Dollar?

Jürgen Molnar “Offenbar haben Fans noch immer großes Vertrauen zum Bitcoin, denn der Preis von 17.000 Dollar ist zwar fernab vom Rekordhoch, aber immer noch sehr hoch. Während des Covid-Crashs notierte der Bitcoin unter 4000 Dollar.

FR: Eine Milliarde verschwindet aber selten, das Vertrauen ist hart getroffen. Dazu fallen große Spieler übereinander her. Was macht Hoffnung im Kryptomarkt?

Jürgen Molnar: Der Bitcoin kann sich derzeit als unangefochtene Nummer 1 präsentieren. Ein Grund für die Stärke dürfte auch eine Art Flucht aus anderen “Token” sein. Es gibt im Krypto-Universum eine Vielzahl hoch-spekulativer Token, die völlig illequide sind. Wer dort investiert ist, dürfte nun zurück in Bitcoin “tauschen”.

FR: Was sagt der Blick auf die Vergangenheit?

Jürgen Molnar: Der Bitcoin hat in Bärenmärkten oft über 80 Prozent an Wert verloren – gemessen vom jeweiligen Rekordhoch. Demnach fehlt noch mindestens eine große Verkaufswelle. Mit 80 Prozent wäre das Ziel die Region von 12.000 bis 13.000 Dollar.

FR: Oftmals war Krypto Vorläufer für Korrektur am Aktienmarkt. Wie ist die Lage dort…

Jürgen Molnar: Die Anleger setzen derzeit auf den Pivot! Gemeint ist die Kehrtwende der FED. Mit den jüngsten Inflationsdaten dürfte es keine großen Zinserhöhungen a la 75 Basispunkte der FED geben. Anleger setzen nun auf ein Ende des Zinszyklus und kaufen wieder Aktien. Kurzfristig sind Aktien sogar eher wieder überkauft. Besonders Value-Titel konnten in den vergangenen Wochen stark zulegen.

FR: Was sieht man beim Broker RoboMarkets aktuell als Trends?

M: Anleger kaufen wieder Tech, vor allem die Profis, von denen wir viele bei uns haben, kaufen aber unsere TOP 5 – Apple (NASDAQ:AAPL), Amazon (NASDAQ:AMZN), Google (NASDAQ:GOOGL), Netflix (NASDAQ:NFLX) und Meta (NASDAQ:META). Daran sieht man – risk on Mitte November.

Bitcoin, FTX, Krypto – Anfang vom Ende?
 

Verwandte Beiträge

Bitcoin, FTX, Krypto – Anfang vom Ende?

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung