🔮 Besser als das Orakel? Unser Fair Value entdeckte diesen +42%-Kracher vor Buffett!Schau rein

DAX zum Wochenstart an Support | Erste Trading-Ideen der Woche am 13.02.2023

Veröffentlicht am 13.02.2023, 11:14
NDX
-
DJI
-
DE40
-
CSCO
-
KO
-
AMAT
-
ABNB
-

DAX zum Wochenstart an Support, den wir aus der Vorwoche bereits kennen. Erste Trading-Ideen der Woche am 13.02.2023 findest Du hier.

DAX steckt in Konsolidierung

Der Freitag setzte die Konsolidierung im DAX weiter fort. Wir starteten bereits etwas schwächer und trafen damit sehr zügig auf die Supportbereich, die wir in der Morgenanalyse vom 10.02.2023 skizziert hatten:

1
20230210 DAX Vorboerse

Diese Zone war uns aus der ganzen Woche bekannt, denn hier kam es immer wieder zu unterstützenden Käufen. Auch wenn der Freitag ein tieferes Tief markierte und damit auch das GAP darunter, welche noch vom FED-Meeting zurückgeblieben war etwas verkleinerte, hielt die Zone per Saldo und vor allem per Schlusskurs:

2
20230211 DAX XETRA Februar Support

Es konnte zwar kein Plustag mehr erreicht werden, die Minuszeichen hielten sich jedoch in „Grenzen“, wie der Blick auf die Daten der Börse Frankfurt hier sehr gut zeigt:

3
2023-02-10 DAX Boerse Frankfurt

Damit ist die Kurslücke auf der Unterseite weiterhin gut sichtbar und auf der Oberseite ein neues GAP hinzugekommen:

4
20230211 DAX XETRA Februar

Was lässt sich damit für die neue Woche ableiten?

Sehen wir dies auch im DAX heute?

Trading-Ideen zum 13.02.2023

Die Wall Street war uneinheitlich. Ein Plus im Dow Jones stand einem Minus im Nasdaq gegenüber:

5
2023-02-10 wall Street Daten

Damit testete der Nasdaq seine Aufwärtstrendlinie, die er seit Jahresstart beibehalten konnte und formiert mit den fallenden Hochs aus der Vorwoche ein Dreieck:

6
20230213 Nasdaq-100-Trend

Für das übergeordnete Bild bedeutet ein Bruch im Nasdaq aus meiner Sicht auch eine tiefere Korrektur im DAX. Noch sind die großen Zeitebenen im Aufwärtstrend:

7
20230211 DAX XETRA Big Trend

Ein Test dieser Linie ist nicht auszuschliessen. Zuvor muss dafür aber das Vorwochentief gebrochen und das darunter liegende GAP geschlossen werden:

8
20230211 DAX XETRA Februar Trend

Aus der Vorbörse heraus ist bereits ein erneuter Test dieser markanten Unterstützung zu beobachten:

9
20230213 DAX Vorboerse

Termine am 13.02.2023

Auch in dieser Woche werden sicherlich Quartalszahlen eine relevante Rolle spielen, die ich für die ganze Woche bereits hier aufliste:

10
20230213 Earnings Woche

Stellvertretend ist Coca Cola (NYSE:KO), Cisco Systems (NASDAQ:CSCO), Applied Materials (NASDAQ:AMAT) und AirBnB (NASDAQ:ABNB) von hohen Gewict für die Börse zu betrachten.

Aus dem Wirtschaftskalender sind heute keine wichtigen Termine zu sichten. Von daher mache ich bereits auf die Verbraucherpreise aus den USA am Dienstag aufmerksam, die 14.30 Uhr als „Zahl der Woche“ die Börse beeinflussen dürften.

Alle wichtigen Eckpunkte der folgenden beiden Tage habe ich aus dem Wirtschaftskalender entnommen.

11
2023-02-12 Wirtschaftstermine

Diese Analyse und alle Chartbilder bekommst Du gern vorab als Mail.

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim Handel in der neuen Woche vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 67,02 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.