Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Goldpreis kann trotz Zinserhöhungen steigen

Von Jörg SchulteRohstoffe21.06.2022 06:14
de.investing.com/analysis/goldpreis-kann-trotz-zinserhohungen-steigen-200474317
Goldpreis kann trotz Zinserhöhungen steigen
Von Jörg Schulte   |  21.06.2022 06:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Bis zum dritten Quartal 2022 sehen die Analysten der Societe Generale (EPA:SOGN) einen Goldpreis von 2.100 US-Dollar je Unze.



Die französische Investmentbank Societe Generale sieht die Möglichkeit, dass der Goldpreis die 2.000 US-Dollar je Unze überschreitet, auch wenn die Fed aggressive Zinserhöhungen vornimmt. Durchschnittlich 2.100 US-Dollar die Unze Gold gegen Jahresende würde Anleger erfreuen. Für das kommende Jahr rechnet die Bank allerdings mit einem Rückgang auf 1.800 US-Dollar. Entscheidend seien die Realzinsen. Auch wenn bedeutende Zinserhöhungen von der Fed veranlasst werden, so werden diese wohl nicht mit der Inflation mithalten können. Negative Realzinsen werden noch geraume Zeit bleiben, für kürzere Zeit werden sie stark negativ sein und dies ist ein positives Umfeld für den Goldpreis.

Außerdem, so die Bankanalysten, wird die Attraktivität des Goldes von den anhaltenden geopolitischen Unsicherheiten im Russland-Ukraine-Krieg gesteigert. Dazu kommt die Aktienmarktvolatilität, die ebenfalls dem Goldpreis in die Hände spielen sollte, denn es besteht eine Investitionsnachfrage. Dass der Goldpreis noch nicht höher notiert, ist vielleicht nur noch eine Frage der Zeit, denn manchmal verlaufen die Bewegungen an den Märkten zeitversetzt. So könnten sich aktuell gerade gute Chancen am Goldmarkt bieten, die für einen Einstieg bestens geeignet sind. Im Goldbereich von Interesse sind etwa Aztec Minerals (TSXV:AZT) oder GoldMining (TSX:GOLD).

Aztec Minerals besitzt das Gold-Kupfer-Projekt Cervantes in Sonora, Mexiko und das epithermale Gold-Silber-Blei-Zink-Kupfer-Projekt Tombstone in Arizona. Für die weiteren Explorationsarbeiten ist die Gesellschaft bestens finanziert.

GoldMining, ausgestattet mit einer immens großen Goldressourcenmenge, erwirbt und erschließt Goldvorkommen in Nord- und Südamerika (Kanada, USA, Brasilien, Peru, Kolumbien). Auch ein großes Aktienpaket von Gold Royalty (NYSE:GROY) ist dabei.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Goldpreis kann trotz Zinserhöhungen steigen
 

Verwandte Beiträge

Goldpreis kann trotz Zinserhöhungen steigen

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Uwe Hamann
Uwe Hamann 29.06.2022 12:02
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Na klar. Und wie
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung