Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

US-Aktienmarkt in prächtiger Verfassung

de.investing.com/analysis/usaktienmarkt-in-prachtiger-verfassung-200452746
US-Aktienmarkt in prächtiger Verfassung
Von Dr. Markus C. Zschaber   |  16.04.2021 11:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Die Stimmung am US-amerikanischen Aktienmarkt könnte kaum besser sein – und zwar aus vielfältigen Gründen. Trotz aller Euphorie sollten Anleger aber auch die Risiken nicht aus dem Blick verlieren.

Die positive Tendenz wird derzeit von aktuellen Konjunkturdaten gestützt. So stieg der nationale Einkaufsmanagerindex ISM für das verarbeitende Gewerbe im März von 60,8 Punkten auf 64,7 Zähler– der höchste Wert seit Dezember 1983. Der ISM-Index für das Dienstleistungsgewerbe legte hingegen von 55,3 auf 63,7 Zähler zu – das war die beste Performance seit 1997 und deutlich mehr als Analysten erwartet hatten. Zudem entstanden im vergangenen Monat 961.000 neue Jobs in den USA – der größte Zuwachs seit August 2020. All das deutet auf die Stärke der Erholung der US-Wirtschaft nach der Coronavirus-Pandemie hin. Entsprechend zuversichtlich ist die US-Notenbank Fed, dass die US-Wirtschaft für ihr bestes Wachstumsjahr seit den frühen 80er-Jahren gut positioniert ist.

Konjunkturpakete treiben US-Aktienmarkt

Gleichzeitig setzt die US-Regierung unter Präsident Joe Biden alle Hebel in Bewegung, um die Wirtschaft weiter anzukurbeln. So verabschiedete die Biden-Administration bereits ein Konjunkturpaket in Höhe von 1,9 Billionen Dollar; ein Infrastrukturprogramm mit Ausgaben in Höhe von rund 2 Billionen Dollar ist zusätzlich geplant. Dies dürfte die US-Wirtschaft wirkungsvoll und vor allem nachhaltig stimulieren.

Das 1,9 Billionen-Dollar-Programm sieht unter anderem vor, dass jeder Amerikaner, der weniger als 75.000 Dollar verdient, einen Scheck über 1.400 Dollar erhält – Geld, das viele der ohnehin börsenaffinen Amerikaner in Aktien investieren könnten und wohl auch werden. Dies würde weitere Milliarden an die Börse spülen und so für Bewegung am Wertpapiermarkt sorgen. Die weiterhin sehr lockere Geldpolitik der US-Notenbank und die, allerdings zuletzt gebremsten, Fortschritte der Impfkampagne unterstützen das positive Umfeld auf dem US-Aktienmarkt zusätzlich.

Positive Unternehmensaussichten treiben US-Aktienmarkt

Kurz- und mittelfristige Impulse könnten zudem von der beginnenden Bilanzsaison für das erste Quartal kommen. Investoren erwarten für das erste Quartal einen Gewinnanstieg etwa im S&P 500 von durchschnittlich rund 24 Prozent, für das zweite Quartal sogar etwa 54 Prozent. Das wäre das größte Plus seit 2018, als die Steuersenkungen unter dem ehemaligen Staatschef Donald Trump die Gewinne stark anschwellen ließen.

US-Aktienmarkt weiterhin mit Luft nach oben

Gleichwohl sollten bei aller Euphorie mögliche Risiken, wie verfehlte Gewinnerwartungen der Unternehmen, steigende Kapitalmarktzinsen oder ein Stocken der Pandemie-Bekämpfung, nicht außer Acht gelassen werden. Börse war, ist und wird nie eine Einbahnstraße sein. Dennoch: Der US-Aktienmarkt könnte dank der Fiskal- und Geldpolitik, sich verbessernder Wirtschaftsdaten und erfreulicher Impfraten weiter Luft nach oben haben. Anleger, die auch künftig auf eine Vermögensbildung mit Aktien setzen wollen, sollten den US-Aktienmarkt daher im Blick behalten. Ausgehend von der eigenen Risikoneigung, der Abwägung aller Chancen und Risiken sowie des Anlageziels bietet sich unter anderem die Investition in ausgewählte Titel von Einzelunternehmen, aber auch in Fonds oder ETFs an. Letztere haben den Vorteil, dass sie den breiten Markt abbilden und so Schwankungen besser ausbalancieren können. Und dann dürfte sich auch eine alte Börsenweisheit bewahrheiten: Breit gestreut, nie gereut.

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.

US-Aktienmarkt in prächtiger Verfassung
 

Verwandte Beiträge

apano GmbH
Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater - 30.07.21 Von apano GmbH - 30.07.2021

Die heute früh gesehene globale Kursschwäche hat viel mit Amazon (NASDAQ:AMZN) zu tun. Denn die US-Börsen hatten gestern noch auf Allzeithoch geschlossen – obwohl das am Nachmittag...

US-Aktienmarkt in prächtiger Verfassung

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Ernst Ingeldom
Ernst Ingeldom 19.04.2021 7:34
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Harry SU
Harry SU 16.04.2021 14:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
dann müssen alle meine charts die letzten tage und Wochen wohl fehlerhaft gewesen sein.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung