Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

EQS-News: Bryan Garnier & Co. berät Smart-Grid-Lösungsanbieter Aidon beim Verkauf an Gridspertise / Wachstumsmarkt "Intelligente Netze" (deutsch)

Veröffentlicht am 10.11.2023 11:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
ENEI
+1,09%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Bryan Garnier & Co. berät Smart-Grid-Lösungsanbieter Aidon beim Verkauf an Gridspertise / Wachstumsmarkt "Intelligente Netze"

^

Emittent / Herausgeber: Bryan, Garnier & Co. / Schlagwort(e):

Firmenübernahme/Fusionen & Übernahmen

Bryan Garnier & Co. berät Smart-Grid-Lösungsanbieter Aidon beim Verkauf an

Gridspertise / Wachstumsmarkt "Intelligente Netze"

10.11.2023 / 11:59 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

M&A-Transaktion:

Bryan Garnier & Co berät Smart-Grid-Lösungsanbieter Aidon beim Verkauf an

Gridspertise / Wachstumsmarkt "Intelligente Netze"

* Analysten erwarten im Schnitt 3,5 Mrd. EUR jährliche Investitionen in

intelligente Netze

* Deutschland beschleunigt Einführung von Smart Meters

10.11. 2023: Mit Unterstützung der Investmentbank Bryan, Garnier & Co.

konnte die finnische Aidon mit ihrem Mehrheitseigner Alder die frühere

Enel-Ausgründung Gridspertise als neuen Eigentümer gewinnen. Aidon ist der

führende Anbieter von Smart-Grid- und Smart-Metering-Lösungen und

Dienstleistungen in den nordischen Ländern. Ihre Systeme ermöglichen eine

zuverlässige Messung und Analyse des Energieverbrauchs sowie effiziente

Wartungsprozesse für Verteilernetze. Sie ermöglichen gezielte Investitionen

in die Modernisierung und Wartung des Netzes, die Technologie ist in den

nordischen Ländern bereits an fast 5 Millionen Energiemesspunkten im

Einsatz. Haupteigentümer von Aidon ist der skandinavische Private Equity

Fonds Alder, der 2013 eine Mehrheitsbeteiligung an Aidon erwarb. Weitere

Eigentümer sind 2VK Invest, Finnish Industry Fund Ltd. (TESI) und

Schlüsselpersonal von Aidon.

Gridspertise S.r.l., ein weltweit agierendes Unternehmen, das

Verteilnetzbetreiber bei der Beschleunigung der digitalen Transformation von

Stromnetzen unterstützt. Das Unternehmen wurde 2021 als Ausgliederung des

italienischen Energiekonzerns Enel (BIT:ENEI) gegründet und verfügt über eine

zwanzigjährige Erfahrung in der Entwicklung, Erprobung und Skalierung

digitaler Technologien in intelligenten Infrastrukturnetzen. Gridspertise

gehört seit Ende 2022 zu jeweils 50 Prozent zur Enel-Gruppe und zur Private

Equity Gesellschaft CVC Capital Partners.

"Wir freuen uns, dass wir den richtigen Partner für die nächste

Wachstumsphase von Aidon gefunden haben. Bryan Garnier hat uns bei jedem

Schritt des Weges unterstützt, von der Equity Story bis zum Abschluss der

Transaktion, und so dazu beigetragen, ein hervorragendes Ergebnis für alle

Beteiligten zu erzielen. Durch die Kombination unserer neuartigen

integrierten Hardware- und Softwarelösungen mit den Spitzentechnologien und

der globalen kommerziellen Reichweite von Gridspertise sind wir gut

positioniert, um in etablierten wie auch aufstrebenden Märkten zu florieren

und zu wachsen," sagte Tommi Blomberg, CEO von Aidon Oy.

Steigende Nachfrage nach Software und Dienstleistungen für intelligente

Netze

Den Analysten von Bryan, Garnier & Co. zufolge gibt es in der EU insgesamt

289 Mio. Messstellen, die von intelligenten Zählern bis hin zu einfachen

Messgeräten reichen. Den verfügbaren Zahlen zufolge sind davon nur rund 72%

intelligente Zähler, was auf die unterschiedlichen nationalen

Einführungsfristen zurückzuführen ist.

"Wir rechnen damit, dass die Investitionen in intelligente Netze in den

nächsten Jahren durchschnittlich 3,5 Mrd. EUR pro Jahr betragen werden, das

wären 7-8 Mio. intelligente Zähler pro Jahr," erläutert Jay Marathe,

Managing Director von Bryan, Garnier & Co. Er verweist auf einen aktuellen

Bloomberg-Report, demzufolge bis 2050 mindestens 21,4 Billionen Dollar in

das weltweite Stromnetz investiert werden müssten, um die Net Zero Ziele zu

erreichen.

"Im Zuge der neuen Gesetzgebung seit Frühjahr 2023 und der ab 2025 geplanten

Einführung dynamischer Tarife rechnen wir vor allem in Deutschland mit einer

steigenden Nachfrage nach entsprechender Software und Dienstleistungen."

Aidon-Projekte in Deutschland

Gridspertise wird Aidon helfen, seine Präsenz auf dem deutschen Markt weiter

auszubauen. Das Unternehmen ist bereits heute in Deutschland aktiv: Der

deutsche Verteilnetzbetreiber LSW Netz, der über 200.000 Messpunkte in

seinem Stromnetz verfügt, testet derzeit mit Aidon in einem gemeinsamen

Pilotprojekt die Messung und Überwachung von Trafostationen in der

Niederspannung. Ziel ist es, über das Aidon-Messsystem genauere

Informationen über die Stromqualität in der Niederspannung zu bekommen.

Gleichzeitig wird mit Hilfe der Sensordaten der Anlagenzustand überwacht, um

bei Auffälligkeiten schnell informiert zu werden.

Mit dem Stadtwerk Haßfurt hat Aidon im Juni 2023 einen Vertrag über die

Lieferung und Installation der Aidon Mess- und Überwachungslösung für

Niederspannungs-Trafostationen unterzeichnet. Als Pilotprojekt werden in

Kürze einige Trafostationen im Netzgebiet des Stadtwerks mit dem Messsystem

von Aidon ausgestattet.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.

Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

EQS-News: Bryan Garnier & Co. berät Smart-Grid-Lösungsanbieter Aidon beim Verkauf an Gridspertise / Wachstumsmarkt "Intelligente Netze" (deutsch)
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung