Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

EQS-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG meldet anhaltend starken Umsatz für die ersten neun Monate 2023 (deutsch)

Veröffentlicht am 02.11.2023 07:30 Aktualisiert 02.11.2023 07:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
PV
-0,13%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SDAXI
-0,67%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Pfeiffer Vacuum Technology AG (ETR:PV) meldet anhaltend starken Umsatz für die ersten neun Monate 2023

^

EQS-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e):

9-Monatszahlen/Prognose

Pfeiffer Vacuum Technology AG meldet anhaltend starken Umsatz für die ersten

neun Monate 2023

02.11.2023 / 07:30 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

Pfeiffer Vacuum Technology AG meldet anhaltend starken Umsatz für die ersten

neun Monate 2023

Die ersten neun Monate 2023:

* Rekordumsatz von 737,8 Mio. Euro; 10,3 % höher als im Vorjahr

* Betriebsergebnis (EBIT) von 86,6 Mio. Euro und EBIT-Marge von 11,7 %

* Auftragseingang in Höhe von 668,8 Mio. Euro; 22,8 % unter dem

Vorjahresniveau

* Auftragsbestand mit 433,5 Mio. Euro 15,7 % unter dem Vorjahresniveau

Asslar, 2. November 2023 Die Pfeiffer Vacuum Technology AG, ein weltweit

führender Anbieter von Vakuumlösungen, gab heute die Ergebnisse für die

ersten neun Monate 2023 bekannt. Mit einem Umsatz von 737,8 Mio. Euro - dies

entspricht einem Zuwachs von 10,3 % gegenüber dem Vorjahr - erreichte der

Konzern das höchste Umsatzniveau in seiner Unternehmensgeschichte innerhalb

eines 9-Monatszeitraums (9M 2022: 668,7 Mio. Euro). Das Betriebsergebnis

(EBIT) fiel vor allem aufgrund von Kosten im Zusammenhang mit dem

umfassenden Investitionsprogramm um 7,8 % auf 86,6 Mio. Euro (9M 2022: 94,0

Mio. Euro). Dies entspricht einer EBIT-Marge von 11,7 % (9M 2022: 14,1 %)

und damit unserer Prognose für das gesamte Jahr. Der Auftragseingang

innerhalb des Berichtszeitraums betrug 668,8 Mio. Euro (9M 2022: 866,5 Mio.

Euro) und spiegelt damit den erwarteten Nachfragerückgang vor allem im

Marktsegment Halbleiter wider. Der Auftragsbestand lag zum Ende der ersten

neun Monate 2023 bei 433,5 Mio. Euro (9M 2022: 514,0 Mio. Euro).

Der Umsatzanstieg von Pfeiffer Vacuum wurde von einem starken Ergebnis im

Marktsegment Analytik, Industrie und F&E getragen. In diesem Segment

verbesserte sich der Umsatz um 17,5 % auf 381,9 Mio. Euro (9M 2022: 325,1

Mio. Euro). Der Umsatz im Marktsegment Halbleiter und Zukunftstechnologien

stieg um 3,6 % auf 355,9 Mio. Euro (9M 2022: 343,6 Mio. Euro). Der

Halbleitermarkt durchläuft derzeit nach mehreren Jahren mit hoher Nachfrage

eine Marktanpassung.

Das Betriebsergebnis (EBIT) sank um 7,8 % auf 86,6 Mio. Euro (9M 2022: 94,0

Mio. Euro) und die EBIT-Marge betrug 11,7 % (9M 2022: 14,1 %). Dieser

Rückgang des EBIT gegenüber dem Vorjahr ist vor allem auf höhere Kosten im

Zusammenhang mit Investitionen in langfristiges, nachhaltiges Wachstum

zurückzuführen. Dazu gehört der Ausbau der Produktionskapazitäten zur

Deckung der künftigen Nachfrage und die Schaffung einer integrierten

globalen IT-Umgebung.

Die Book-to-Bill Ratio, also das Verhältnis von Auftragseingang zum Umsatz,

lag in den ersten neun Monaten 2023 bei 0,91 und spiegelt damit vor allem

den erwarteten Auftragsrückgang auf dem Halbleitermarkt wider. Der

Auftragsbestand lag bei 433,5 Mio. Euro; dies entspricht einem Rückgang von

15,7 % im Vergleich zum Vorjahr (30. September 2022: 514,0 Mio. Euro).

"Unser Umsatz blieb im bisherigen Jahresverlauf stark, auch wenn die

Nachfragebedingungen immer schwieriger werden", sagt Dr. Britta Giesen,

Vorstandsvorsitzende der Pfeiffer Vacuum Technology AG. "Wir werden

weiterhin in unsere Produktionskapazitäten und -fähigkeiten sowie in unsere

IT-Infrastruktur investieren, um uns für den nächsten Wachstumszyklus zu

positionieren und unsere Nachhaltigkeitsziele zu verfolgen."

Übersicht über die wesentlichen Kennzahlen:

9M/2023 9M/2022 Veränderung

Umsatz 737,8 Mio. Euro 668,7 Mio. Euro 10,3 %

EBIT 86,6 Mio. Euro 94,0 Mio. Euro -7,8 %

Nettoergebnis 60,7 Mio. Euro 66,6 Mio. Euro -8,9 %

Ergebnis je Aktie 6,15 Euro 6,75 Euro -8,9 %

Auftragseingang 668,8 Mio. Euro 866,5 Mio. Euro -22,8 %

Q3/2023 Q3/2022 Veränderung

Umsatz 241,1 Mio. Euro 228,1 Mio. Euro 5,7 %

EBIT 30,3 Mio. Euro 33,9 Mio. Euro -10,6 %

Nettoergebnis 20,8 Mio. Euro 24,0 Mio. Euro -13,3 %

Ergebnis je Aktie 2,11 Euro 2,43 Euro -13,2 %

Auftragseingang 216,3 Mio. Euro 286,4 Mio. Euro -24,5 %

Auftragsbestand 433,5 Mio. Euro 514,0 Mio. Euro -15,7 %

Das Bruttoergebnis lag in den ersten neun Monaten 2023 bei 269,6 Mio. Euro

(9M 2022: 243,6 Mio. Euro). Der Anstieg von 10,7 % im Vergleich zum Vorjahr

ist vor allem auf den starken Umsatz zurückzuführen.

Das Ergebnis nach Steuern ging um 8,9 % auf 60,7 Mio. Euro zurück (9M 2022:

66,6 Mio. Euro), was einem Ergebnis je Aktie von 6,15 Euro entspricht (9M

2022: 6,75 Euro).

Die regionale Umsatzaufteilung, die den Umsatz entsprechend der

Kundenstandorte in den betreffenden Regionen beschreibt, zeigte insbesondere

in Europa ein starkes Umsatzwachstum: Hier stieg der Umsatz um 23,2 % auf

260,1 Mio. Euro (9M 2022: 211,0 Mio. Euro). Der Umsatz in Asien stieg um 5,5

% auf 272,8 Mio. Euro (9M 2022: 258,5 Mio. Euro), während der Umsatz in

Nord- und Südamerika um 3,0 % auf 204,9 Mio. Euro zunahm (9M 2022: 199,0

Mio. Euro).

Bilanz und Cashflow solide

Die Bilanzsumme lag zum Ende des dritten Quartals 2023 bei 961,9 Mio. Euro,

was einem Anstieg von 11,4 % im Vergleich zum Jahresende 2022 entspricht

(31. Dezember 2022: 863,7 Mio. Euro). Die Zahlungsmittel und

Zahlungsmitteläquivalente beliefen sich auf 103,8 Mio. Euro (31. Dezember

2022: 67,8 Mio. Euro). Die Eigenkapitalquote lag mit 61,1 % leicht unter dem

Wert zum Jahresende 2022 und damit auf einem soliden Niveau (31. Dezember

2022: 61,5 %). Die Investitionen stiegen in den ersten neun Monaten deutlich

auf 69,3 Mio. Euro; dies entspricht einem Anstieg von 32,3 % im Vergleich

zur Vorjahresperiode (9M 2022: 52,4 Mio. Euro). Schwerpunkte waren

hauptsächlich der Ausbau der Produktionsgebäude, Anlagen und Ausrüstung

sowie der Aufbau der globalen IT-Infrastruktur.

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2023: Umsatzerwartung nach oben angepasst

Auf Basis der Umsatzergebnisse der ersten neun Monate 2023 erwartet Pfeiffer

Vacuum für das Gesamtjahr 2023 einen neuen Rekordumsatz von rund 950 Mio.

Euro. Dies übertrifft die bisherigen Erwartungen, dass der Umsatz das Niveau

von 2022 von rund 917 Mio. Euro erreichen wird. Die Prognose für die

EBIT-Marge des Gesamtjahres 2023 liegt unverändert gegenüber dem bisherigen

Ausblick bei etwa 12 %. Zusätzlich sind Investitionen in Höhe von etwa 100

Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2023 geplant.

Kontakt

Pfeiffer Vacuum Technology AG

Investor Relations

Heide Erickson

T +49 6441 802 1360

Heide.Erickson@pfeiffer-vacuum.com

Über Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit

führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an

hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen umfasst das Produktportfolio

Vorvakuumpumpen, Lecksucher, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie

Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer

Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte

in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung sowie Halbleiter

und Zukunftstechnologien. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum heute weltweit

aktiv. Das Unternehmen beschäftigt etwa 4.000 Mitarbeitende und hat über 20

Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 10 Produktionsstandorte weltweit.

Mehr Informationen finden Sie unter www.pfeiffer-vacuum.com.

Konzern-Ge-

winnund

Verlustrech-

nung (nicht

auditiert)

Drei Monate Neun Monate

per 30. per 30.

September September

2023 2022 2023 2022

in TEUR in TEUR in TEUR in TEUR

Umsatzerlöse 241.111 228.076 737.822 668.689

Umsatzkosten -156.133 -142.52- -468.17- -425.04-

6 5 5

Bruttoergeb- 84.978 85.550 269.647 243.644

nis

Vertriebsund -23.178 -23.226 -72.796 -68.447

Marketingkos-

ten

Verwal- -23.902 -19.661 -80.173 -56.891

tungsund

allgemeine

Kosten

Forschungsund -9.029 -8.958 -28.649 -26.801

Entwicklungs-

kosten

Sonstige 5.936 4.837 13.201 12.593

betriebliche

Erträge

Sonstige -4.510 -4.657 -14.608 -10.144

betriebliche

Aufwendungen

Betriebsergeb- 30.295 33.885 86.622 93.954

nis

Finanzaufwen- -2.051 -182 -3.984 -415

dungen

Finanzerträge 407 95 816 238

Ergebnis vor 28.651 33.798 83.454 93.777

Steuern

Steuern vom -7.821 -9.780 -22.782 -27.174

Einkommen und

Ertrag

Ergebnis nach 20.830 24.018 60.672 66.603

Steuern

Ergebnis je

Aktie (in EUR):

Unverwässert 2,11 2,43 6,15 6,75

Verwässert 2,11 2,43 6,15 6,75

Konzernbilanz (nicht auditiert)

30.09.2023 31.12.2022

in TEUR in TEUR

AKTIVA

Immaterielle Vermögenswerte 112.532 106.467

Sachanlagen 270.421 226.664

Als Finanzinvestitionen gehaltene Immobilien 310 328

Sonstige finanzielle Vermögenswerte 3.951 4.985

Sonstige Vermögenswerte 689 640

Latente Steueransprüche 24.182 23.806

Langfristige Vermögenswerte 412.085 362.890

Vorräte 237.930 248.993

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 164.426 153.154

Vertragsvermögenswerte 4.899 3.506

Ertragsteuerforderungen 8.690 3.641

Geleistete Anzahlungen 13.838 10.356

Sonstige finanzielle Vermögenswerte 178 257

Sonstige Forderungen 15.980 13.095

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 103.826 67.840

Kurzfristige Vermögenswerte 549.767 500.842

Summe der Aktiva 961.852 863.732

PASSIVA

Gezeichnetes Kapital 25.261 25.261

Kapitalrücklage 96.245 96.245

Gewinnrücklagen 475.686 416.099

Sonstige Eigenkapitalbestandteile -9.773 -6.251

Eigenkapital der Aktionäre der Pfeiffer 587.419 531.354

Vacuum Technology AG

Finanzielle Verbindlichkeiten 126.812 7.858

Pensionsrückstellungen 37.778 36.709

Latente Steuerschulden 4.555 4.064

Vertragsverbindlichkeiten 1.705 1.497

Langfristige Schulden 170.850 50.128

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und 64.429 86.158

Leistungen

Vertragsverbindlichkeiten 31.400 28.508

Sonstige Verbindlichkeiten 31.859 33.112

Rückstellungen 59.021 50.748

Ertragsteuerschulden 11.965 15.549

Finanzielle Verbindlichkeiten 4.909 68.175

Kurzfristige Schulden 203.583 282.250

Summe der Passiva 961.852 863.732

Konzern-Cash-Flow-Rechnung (nicht

auditiert)

Neun Monate per

30. September

2023 2022

in TEUR in TEUR

Cash-Flow aus der laufenden

Geschäftstätigkeit:

Ergebnis nach Steuern 60.672 66.603

Abschreibungen auf Sachanlagevermögen und 25.490 22.417

immaterielle Vermögenswerte

Sonstige nicht-zahlungswirksame 16.327 4.891

Veränderungen

Veränderungen der Bilanzpositionen:

Vorräte -6.363 -75.86-

0

Forderungen und sonstige Aktiva -25.379 -21.06-

5

Rückstellungen, einschließlich 5.493 3.487

Pensionsrückstellungen, und

Steuerschulden

Verbindlichkeiten, erhaltene Anzahlungen -18.301 28.826

Mittelzufluss aus der laufenden 57.939 29.299

Geschäftstätigkeit

Cash-Flow aus Investitionstätigkeit:

Auszahlungen für Investitionen in -69.344 -52.39-

Sachanlagen und immaterielle 2

Vermögenswerte

Einzahlungen aus dem Verkauf von 1.168 214

Sachanlagen

Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit -68.176 -52.17-

8

Cash-Flow aus Finanzierungstätigkeit:

Aufnahme von finanziellen 151.529 40.000

Verbindlichkeiten

Dividendenzahlung -1.085 -40.26-

0

Tilgungsanteil von Leasingzahlungen -5.098 -4.026

Rückzahlung von finanziellen -100.124 -

Verbindlichkeiten

Mittelzu-/Mittelabfluss aus 45.222 -4.286

Finanzierungstätigkeit

Wechselkursbedingte Veränderung der 1.001 -821

Zahlungsmittel und

Zahlungsmitteläquivalente

Veränderung des Bestandes an 35.986 -27.98-

Zahlungsmitteln und 6

Zahlungsmitteläquivalenten

Zahlungsmittel und 67.840 99.371

Zahlungsmitteläquivalente am Anfang der

Periode

Zahlungsmittel und 103.826 71.385

Zahlungsmitteläquivalente am Ende der

Periode

---------------------------------------------------------------------------

02.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Pfeiffer Vacuum Technology AG

Berliner Str. 43

35614 Asslar

Deutschland

Telefon: +49 6441 802-0

Fax: +49 6441 802-1365

E-Mail: info@pfeiffer-vacuum.com

Internet: www.pfeiffer-vacuum.com

ISIN: DE0006916604

WKN: 691660

Indizes: SDAX,

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1762861

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1762861 02.11.

EQS-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG meldet anhaltend starken Umsatz für die ersten neun Monate 2023 (deutsch)
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung