Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!

EQS-News: UET AG (aconnic) schließt Partnerschaft mit CMC Networks und bringt Netzwerk-Virtualisierung und NaaS (Netzwerk als Service) zu Telekomanbietern in Afrika und im Nahen Osten (deutsch)

Veröffentlicht am 14.11.2023 11:00 Aktualisiert 14.11.2023 11:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
DTEGn
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
TELA
+1,63%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ORAN
-0,28%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DB1Gn
-0,39%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
TLIT
+2,12%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

UET AG (aconnic) schließt Partnerschaft mit CMC Networks und bringt Netzwerk-Virtualisierung und NaaS (Netzwerk als Service) zu Telekomanbietern in Afrika und im Nahen Osten

^

EQS-News: UET United Electronic Technology AG / Schlagwort(e):

Kooperation/Strategische Unternehmensentscheidung

UET AG (aconnic) schließt Partnerschaft mit CMC Networks und bringt

Netzwerk-Virtualisierung und NaaS (Netzwerk als Service) zu Telekomanbietern

in Afrika und im Nahen Osten

14.11.2023 / 11:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

UET United Electronic Technology AG (aconnic) schließt Partnerschaft mit CMC

Networks und bringt Netzwerk-Virtualisierung und NaaS (Netzwerk als Service)

zu Telekomanbietern in Afrika und im Nahen Osten

Die Fusion(TM) NaaS-Plattform von CM Networks integriert die uSphir OS- und

NFV-Plattform von aconnic und beschleunigt damit die Bereitstellung für

Netzwerkserviceanbieter.

UET United Electronic Technology AG (aconnic) (ISIN: DE000A0LBKW6),

Eschborn, ist eine Partnerschaft mit CMC Networks eingegangen, mit dem Ziel,

Netzwerkfunktionsvirtualisierung (NFV) für Dienstanbieter in ganz Afrika und

im Nahen Osten bereitzustellen. CMC Networks setzt die uSphir OS-Software

und NFV-Plattform von aconnic als Teil seines CMC Fusion(TM) Network as a

Service (NaaS)-Angebots ein, um damit die Bereitstellung von Diensten für

Kunden in diesen Regionen zu beschleunigen. Bei dem Partner CMC Networks

handelt es sich um einen globalen Tier-1-Telekom- und

Netzwerk-Dienstleister.

"Afrika ist für aconnic mit Blick auf die internationale Expansion von

strategischer Bedeutung, für unser bestehendes Kerngeschäft rund um den Bau

von Kommunikationsnetzwerken, und wir freuen uns darauf, uns in Zukunft noch

stärker in dieser schnell wachsenden Region zu engagieren", sagte Werner

Neubauer, CEO von aconnic (bislang UET Group).

Die uSphir OS- und NFV-Plattform wurde speziell für disaggregierte und somit

hardwareoffene Netzwerke entwickelt, um Hardware, Software und Anwendungen

mehrerer Anbieter für Netzwerkleistung auf Carrier-Niveau zu integrieren. In

Kombination mit der On-Demand-NaaS-Plattform CMC Fusion(TM) profitieren

Dienstanbieter in Afrika und im Nahen Osten von der Automatisierung der

Dienste und damit einer Beschleunigung bei den Bereitstellungen.

"NFV ermöglicht es Dienstanbietern, Dienste auf neue und innovative Weise

auszurollen und so den Wert zu liefern, den Kunden betreffend

Geschwindigkeit und Flexibilität erwarten. Kunden von CMC Networks können

mit unserem offenen uSphir-Ökosystem jede virtuelle Netzwerkfunktion (VNF)

und jede Hardwareplattform auswählen. Dies stellt einen erheblichen Mehrwert

dar", sagte Werner Neubauer. "Wir freuen uns sehr, mit einem der größten

panafrikanischen und nahöstlichen Netzwerkdienstleister zusammenzuarbeiten,

um Konnektivität der nächsten Generation in der Region zu ermöglichen.""

Die uSphir OS- und NFV-Plattform ermöglicht eine offene

Netzwerkdisaggregation, um jede Whitebox in ein voll funktionsfähiges

universelles Customer Premises Equipment (uCPE) zu verwandeln. Es bietet

eine schlüsselfertige Lösung mit allen Vorteilen von Open-Source-Software,

aber mit den zusätzlichen Sicherheits-, Leistungs-, Verwaltungs- und

Orchestrierungsfunktionen, die Dienstanbieter benötigen. CMC Fusion(TM) wird

diese Lösung zusammen mit einer Reihe anderer Netzwerkdienste integrieren,

welche Cloud, Sicherheit, softwaredefiniertes Weitverkehrsnetzwerk (SD-WAN)

und mehr umfassen, um Kunden schnelle und bedarfsgerechte Konnektivität in

großem Maßstab zu bieten.

"CMC bietet seit über 30 Jahren Dienste an und kombiniert Netzwerkabdeckung

auf sechs Kontinenten mit einer Reihe von Diensten, um lokale

Herausforderungen mit erstklassigen Lösungen zu adressieren", sagte Marisa

Trisolino, CEO von CMC Networks. "Wir sind ständig auf der Suche nach

Möglichkeiten, unser Netzwerk für unsere Kunden noch weiter zu verbessern,

und dies ist eine sehr spannende Partnerschaft mit aconnic, um die

Bereitstellung zu beschleunigen und unser Leistungsversprechen zu

verbessern. Eine schnelle, flexible und bedarfsgerechte

Servicebereitstellung ist für den effizienten Betrieb des modernen

Serviceanbieters von entscheidender Bedeutung und ein wichtiger Treiber für

das Umsatzwachstum. Es ist großartig, mit einem Partner zusammenzuarbeiten,

der unsere Vision für Innovation und Konnektivitätsdienste der nächsten

Generation in Afrika und im Nahen Osten teilt."

CMC Networks betreibt an mehr als 110 Servicestandorten ein kostengünstiges,

skalierbares und resilientes Netzwerk. CMC Networks verfügt über das größte

panafrikanische Netzwerk, das 51 von 54 Ländern in Afrika und 12 Länder im

Nahen Osten bedient, sowie regionale Hubs an wichtigen Verbindungsstandorten

in Europa, Amerika und dem asiatisch-pazifischen Raum.

Über CMC Networks:

CMC Networks ist ein globaler Tier-1-Dienstleister, der die digitale

Transformation in den anspruchsvollsten Märkten der Welt ermöglicht und

beschleunigt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Südafrika und bietet

seit über 30 Jahren Dienstleistungen an. Es kombiniert Netzwerkreichweite

auf sechs Kontinenten mit Innovationen in den Bereichen KI, Cloud,

Cybersicherheit, EDGE, SDN, Virtualisierung und einer Reihe von Diensten, um

lokale Unternehmensherausforderungen mit erstklassigen Lösungen zu

bewältigen.

CMC bietet Datenkommunikation für Netzbetreiber, Regierungen, multinationale

Unternehmen und verschiedene gemeinnützige Organisationen und betreibt mehr

als 110 Servicestandorte, die ein kostengünstiges, skalierbares und

resilientes Netzwerk bereitstellen.

Die Mehrheitsaktionäre von CMC sind The Carlyle Group, ein globales

Investmentunternehmen mit einem verwalteten Vermögen von 222 Milliarden

US-Dollar in 365 Investmentvehikeln.

Kontakt:

CMC Networks

Building H, 20 Woodlands Drive, Johannesburg, South Africa

Nico Walters, Chief Innovation Officer

Phone: + 44 (0) 1276 546628

E-mail: nico.walters@cmcnetworks.net

Über UET United Electronic Technology AG (aconnic):

Die UET United Electronic Technology AG ist ein internationales

Technologieunternehmen mit Hardware, Software und Servicesystemen für die

Errichtung und den Betrieb von Telekommunikationsnetzen für sichere,

energieeffiziente und nachhaltige Digitalisierung. Nachhaltigkeit ist ein

zentraler Teil des Geschäftsmodells. Die UET-Gruppe besitzt als einziges

Unternehmen der Branche eine Wertschöpfungskette mit Forschung und

Entwicklung, Service und nachhaltiger Landwirtschaft für einen

klimaneutralen Betrieb. Netzwerkausstattung, Speicherung von CO2 sowie die

Herstellung von Bioenergieträgern sind Bestandteil des Produktportfolios.

Systeme und Dienstleistungen kommen bei Kunden wie Deutsche Telekom (ETR:DTEGn), Orange (EPA:ORAN),

Telecom Italia (BIT:TLIT), A1 Telekom Austria (VIE:TELA) und América Móvil zum Einsatz. Die

UET-Gruppe ist der einzige internationale Systemlieferant für kritische

Kommunikationsinfrastruktur mit europäischer Forschung, Entwicklung und

Produktion sowie Hauptsitz in Deutschland. Die UET-Gruppe notiert seit 2006

an der Deutschen Börse (ETR:DB1Gn). 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in acht Ländern

erwirtschaften bei einem jährlichen Wachstum von 20 Prozent einen Umsatz von

rund 60 Millionen Euro.

Kontakt:

UET United Electronic Technology AG

D-65760 Eschborn, Frankfurter Straße 80-82

Sebastian Schubert, Investor Relations

Tel: + 49 (0) 6196 7777550

E-Mail: investor@uet-group.com

---------------------------------------------------------------------------

14.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: UET United Electronic Technology AG

Frankfurter Straße 80-82

65760 Eschborn

Deutschland

Telefon: +49 (0)6196-7777550

Fax: +49 (0)6196-7777559

E-Mail: investor@uet-group.com

Internet: www.uet-group.com

ISIN: DE000A0LBKW6

WKN: A0LBKW

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), Stuttgart

EQS News ID: 1772899

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1772899 14.11.

EQS-News: UET AG (aconnic) schließt Partnerschaft mit CMC Networks und bringt Netzwerk-Virtualisierung und NaaS (Netzwerk als Service) zu Telekomanbietern in Afrika und im Nahen Osten (deutsch)
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung