Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚀 Q1 war krass! Sechs Aktien stiegen um +25%! Q2 wird noch besser - entdecke die Gewinner!Liste freischalten

Allianz-Aktie: Starkes Dividendenwachstum, neue Aktienrückkäufe und mit 5,6 % Dividendenrendite für mich ein Kauf

Veröffentlicht am 01.03.2024, 08:02
Aktualisiert 01.03.2024, 09:05
Allianz-Aktie: Starkes Dividendenwachstum, neue Aktienrückkäufe und mit 5,6 % Dividendenrendite für mich ein Kauf

Aktienwelt360 - Die Allianz (ETR:ALVG)-Aktie (WKN: 840400) hat neue Zahlen präsentiert. Aber bereits die angekündigten Kapitalrückführungen sorgen für Aufsehen: Das Management des DAX-Versicherers möchte die Dividende je Aktie auf 13,80 Euro erhöhen. Bei dem nach den Zahlen günstigeren Aktienkurs von 247 Euro läge die Dividendenrendite bei fast 5,6 %.

Hinzu kommen Aktienrückkäufe und insgesamt solide Quartalszahlen bei einem voraussichtlich mindestens stabilen Ausblick. Alles in allem: Gute Gründe, warum die Allianz-Aktie attraktiv erscheint und jedenfalls für mich vor der DAX-Dividendensaison noch einmal ein Kauf sein wird.

Allianz-Aktie: Natürlich mehr als Dividende und Aktienrückkäufe

Aber fangen wir bei den Basics an. Die Allianz lieferte neben einer höheren Dividende und Aktienrückkäufen im Umfang von einer Milliarde Euro auch solide Zahlen. Alleine im vierten Quartal wuchs das Geschäftsvolumen (eine umsatzähnliche Kennzahl) um 7,8 % auf 39,6 Mrd. Euro. Das Gesamtjahr 2023 beendete der Versicherer mit einem Wert von 161,7 Mrd. Euro, der 5,5 % über dem Vorjahreswert gelegen hat.

Beim operativen Ergebnis erzielte die Allianz 14,74 Mrd. Euro, was einem Wachstum von 6,7 % entsprach. Das Periodenergebnis wuchs im Geschäftsjahr 2023 um starke 31,7 % auf 9,03 Mrd. Euro. Je Aktie entspricht das einem Wert von 22,61 Euro. Aktienrückkäufe führten auch hierbei dazu, dass das Ergebnis je Aktie sogar um überproportionale 33,3 % im Jahresvergleich gewachsen ist.

Bei der Allianz-Aktie stimmten zudem auch die erweiterten Kennzahlen. Mit einer Schaden-Kosten-Quote von 94,9 % ist das Versicherungsgeschäft überaus profitabel. Die bereinigte Eigenkapitalrendite liegt mit 16 % auf einem guten Wert und selbst im Lebensversicherungs-Segment überzeugt das Neugeschäft mit einer Rendite von 5,9 %. Zudem ist auch die Solvency-II-Quote mit 206 % überaus stark und unterstreicht: Die Allianz ist absolut solide kapitalisiert.

Für das Geschäftsjahr 2024 rechnet das Management der Allianz-Aktie mit einem operativen Ergebnis von voraussichtlich 14,8 Mrd. Euro. In der Mitte deutet das eher auf Stagnation bei einem möglichen leichten Umsatzwachstum von 0,4 % im Jahresvergleich hin. Allerdings mit der Möglichkeit einer positiven Überraschung: Immerhin gibt es erneut den Prognosekorridor der Schwankungsmilliarde.

Der Blick auf die Bewertung

Kaufenswert erscheint die Allianz-Aktie für mich insbesondere aufgrund der günstigen Bewertung. Bei einem Ergebnis je Aktie von 22,61 Euro läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei einem Aktienkurs von 247 Euro bei 10,9. Mit einer Dividendenrendite von 5,6 % ist die Bewertung ebenfalls günstig im historischen Vergleich. Das Ausschüttungsverhältnis beläuft sich auf einen Wert von ca. 61 %. Eine Quote, die vereinbar mit der neuen Dividendenpolitik ist, wonach der DAX-Konzern jedes Jahr ca. 60 % des Ergebnisses je Aktie auszahlen möchte. Eine stabile Dividende soll es dabei in schwierigeren Jahren ebenfalls weiterhin geben, solange die Solvency-II-Quote bei 150 % oder höher liegt.

Zudem kauft die Allianz eigene Aktien im Wert von einer Milliarde Euro zurück. Damit können voraussichtlich etwas mehr als 1 % der ausstehenden Aktien gekauft und eingezogen werden. Aktienrückkäufe sind und bleiben damit ein weiterer Katalysator, der das Ergebniswachstum je Aktie konsequent ankurbeln kann.

Auch die Aussicht auf operative Stagnation oder ein moderates Wachstum zeigen mir: Solide Renditen sind bei der Allianz-Aktie möglich. Für den Moment sind es mindestens 5,6 % Dividendenrendite. Mit Aktienrückkäufen 6,6 % Kapitalrückführungsrendite oder auch 11 % Gewinnrendite. Das ist und bleibt für mich attraktiv und ich werde mir die Anteilsscheine des DAX-Versicherers vor der Dividendensaison wohl noch einmal ins Depot legen.

Der Artikel Allianz-Aktie: Starkes Dividendenwachstum, neue Aktienrückkäufe und mit 5,6 % Dividendenrendite für mich ein Kauf ist zuerst erschienen auf Aktienwelt360.

Vincent besitzt Aktien der Allianz. Aktienwelt360 empfiehlt keine der erwähnten Aktien.

Aktienwelt360 2024

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.