Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

Cantor Fitzgerald: Diese 7 Bitcoin-Mining-Aktien sollten Sie jetzt kaufen

Veröffentlicht am 11.06.2024, 15:30
© Reuters.
RIOT
-
WULF
-
MARA
-
BTC/USD
-
BTC/USD
-
CLSK
-
CIFR
-
IREN
-
CORZ
-

Investing.com - Das jüngste Halving-Ereignis hat die wirtschaftliche Landschaft des Bitcoin-Minings drastisch verändert. Die Halbierung, bei der die Belohnung für das Mining neuer Blöcke halbiert wird, hat viele Miner vor neue Herausforderungen gestellt. Doch trotz dieser Unsicherheit bleiben die Experten von Cantor Fitzgerald optimistisch und sehen großes Potenzial für den Sektor.

Optimismus trotz Unsicherheit

Der Bitcoin-Preis hat sich auf einem hohen Niveau stabilisiert, was den Minern weiterhin profitable Bedingungen bietet. Bei einer globalen Netzwerk-Hash-Rate von etwa 600 EH/s können börsennotierte Bitcoin-Miner weiterhin profitabel arbeiten. Dies macht sie zu einer attraktiven Möglichkeit für Investoren, in Bitcoin zu investieren und gleichzeitig von einem Rabatt auf die Spotpreise zu profitieren.

Wachstum und Effizienz im Fokus

Cantor Fitzgerald betont, dass das Wachstum der entscheidende Faktor für den Erfolg der Bitcoin-Miner ist. Investitionen in neue Anlagen würden nicht nur die Hash-Rate erhöhen, sondern auch die Effizienz verbessern und damit die Abbaukosten senken. Dies sei entscheidend, um wettbewerbsfähig zu bleiben, insbesondere in Zeiten zunehmender Herausforderungen durch das Halving, hieß es in der Notiz der Experten.

Spitzenreiter im Mining-Sektor

Einige wenige Unternehmen haben sich als führende Akteure im Mining-Sektor etabliert. CleanSpark (NASDAQ:CLSK), Marathon Digital (NASDAQ:MARA) und Riot Platforms (NASDAQ:RIOT) sind prominente Beispiele, die dank hoher Handelsaktivität, finanzieller Liquidität und starker finanzieller Position Vorteile gegenüber ihren Wettbewerbern haben. Cantor Fitzgerald hebt hervor, dass Cleanspark die beste Wachstumsstory bietet, während Riot Platforms die beste Kombination aus Wachstum und Bewertung hat. Cipher Mining (NASDAQ:CIFR) punktet mit niedrigen Energiekosten, und Stronghold Digital Mining (NASDAQ:SDIG) setzt auf das Thema Künstliche Intelligenz und Hochleistungsrechner (KI/HPC).

Prognosen und zukünftige Entwicklungen

Cantor Fitzgerald prognostiziert, dass die Hash-Rate-Kapazität der von ihnen abgedeckten Miner von 59,7 EH/s im April 2024 auf 230,5 EH/s bis Ende 2025 steigen wird. Diese signifikante Steigerung wird durch stabile Stromkosten unterstützt, was die Mining-Kosten weiter senken könnte. Der Bericht geht zudem davon aus, dass die Netzwerk-Hash-Rate bis Ende 2025 auf 900 EH/s ansteigen wird.

Marktanteil und Wettbewerb

Der Anteil der börsennotierten Bitcoin-Miner am Gesamt-Hash wird lautu Einschätzung von Cantor Fitzgerald voraussichtlich steigen. Derzeit kontrollieren sie etwa 20-25 % des gesamten Netzwerk-Hash. Trotz der Halbierung, die die Mining-Kosten verdoppelt hat, bleiben neue Mining-Rigs effizienter. Allerdings werden marginale Betreiber weiterhin mit Herausforderungen kämpfen, insbesondere im Hinblick auf die nächste Halbierung im Jahr 2028.

Flexible Bilanzen und Wachstumspotenzial

Cantor Fitzgerald favorisiert Mining-Unternehmen, die kostengünstig, groß und liquid sind. "Eine flexible Bilanz ermöglicht es den Unternehmen, sowohl organisch als auch anorganisch zu wachsen. Unternehmen, die diese Vorteile nicht haben, werden es schwer haben, ihre Marktanteile zu halten und mit der Konkurrenz mitzuhalten", hieß es in der Notiz.

Chancen im KI-Bereich

Mit dem Aufstieg der Künstlichen Intelligenz und der steigenden Nachfrage nach Hochleistungsrechnern haben Bitcoin-Miner die Möglichkeit, ihre überschüssigen Energiekapazitäten für KI/HPC-Bedürfnisse zu nutzen. Core Scientific Inc (NASDAQ:CORZ) hat kürzlich eine Partnerschaft mit CoreWeave abgeschlossen, um von diesem Trend zu profitieren. Laut Cantor Fitzgerald könnte der Nettogegenwartswert dieses Geschäftsmodells erheblich sein, was Unternehmen wie WULF (NASDAQ:WULF) und Iris Energy (NASDAQ:IREN) in eine vorteilhafte Position bringt.

Hinweis: Starten Sie mit InvestingPro in eine neue Ära des Investierens! Für nur 8,10 Euro im Monat (bei einem Jahresabo) erhalten Sie Zugang zu einem umfassenden Set an Tools, die Ihre Investmentstrategie verbessern werden:

  • ProPicks: Setzen Sie auf KI-gesteuerte Aktienstrategien mit bewährtem Erfolg. Jeden Monat landen über 100 Aktienempfehlungen direkt in Ihrem Postfach.
  • ProTips: Wir übersetzen komplexe Finanzdaten in kurze, verständliche Informationen, damit Sie immer den Durchblick behalten.
  • Profi-Screener: Finden Sie die besten Aktien, passend zu Ihren Kriterien.
  • Umfassende Finanzdaten: Erkunden Sie detaillierte Finanzdaten für tausende Aktien und sichern Sie sich damit einen entscheidenden Vorteil.

Und es kommt noch mehr! Freuen Sie sich auf zusätzliche innovative Services, die Ihr Erlebnis mit InvestingPro weiter verbessern werden.

Klicken Sie auf den Link und nutzen Sie den Rabattcode "PROTRADER" für zusätzliche 10 % Rabatt auf 1- und 2-Jahrespakete. Jetzt zugreifen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.