Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🚨 Volatile Märkte? Keine Sorge! Wir haben die Perlen für Ihr Portfolio! Jetzt Aktien finden

Drei vielversprechende Wachstumsaktien für Aktionäre

Veröffentlicht am 26.02.2024 12:35
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters
 
NEM
+0,82%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SE
+1,79%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SNOW
+1,28%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Investing.com - Im Zuge der jüngsten Hausse am Aktienmarkt suchen Anleger nach vielversprechenden Wachstumsunternehmen, die auch in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit florieren können. Während die breite Marktperformance gemischt bleibt, zeigen sich bestimmte Aktien als wahre Gewinner. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf drei Unternehmen, die trotz volatiler Zeiten solide Wachstumsaussichten bieten: Snowflake (NYSE:SNOW), Sea Limited (NYSE:SE) und Newmont Corporation (NYSE:NEM).

Die Aktienmärkte haben in letzter Zeit neue Höchststände erreicht, und die Erwartungen an zukünftiges Wachstum werden in erster Linie durch die Potenziale der künstlichen Intelligenz angeheizt. Trotzdem bleibt die Rallye selektiv, und viele Anleger warten darauf, dass sich die Marktstimmung weiter verbreitet, um sicherzustellen, dass ein nachhaltiger Bullenmarkt im Gange ist. Die Möglichkeit einer Rückkehr der Inflation und ihre potenziellen Auswirkungen auf die Zinssätze werfen ebenfalls Fragen auf.

Inmitten dieses Szenarios gibt es jedoch Unternehmen, deren Wachstumspotenzial die Investoren weiterhin begeistert. Hier sind drei solcher Aktien, die aufgrund ihrer starken Geschäftsmodelle und Wachstumsaussichten Aufmerksamkeit verdienen:

Snowflake-Aktie: Hoffnung auf KI

Ein schnell wachsendes Unternehmen, das die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich zieht, ist Snowflake. Mit einem Fokus auf cloudbasierte Datenspeicherung und einem cleveren Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) hat Snowflake in den letzten Jahren beachtliche Fortschritte erzielt.

Die jüngsten Entwicklungen in der Welt der KI haben Anleger daran erinnert, dass die Qualität der KI-Technologie eng mit den verfügbaren Daten verbunden ist. Snowflake hat dieses Prinzip verinnerlicht und nutzt KI nicht nur zur Datenspeicherung, sondern auch, um wertvolle Einblicke für seine Kunden zu generieren. Durch gezielte Übernahmen im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seine KI- und maschinellen Lernfähigkeiten weiter ausgebaut und seine Position im Markt gestärkt.

Was Snowflake besonders auszeichnet, ist die Möglichkeit für Kunden, auf ihre Daten über verschiedene öffentliche Clouds zuzugreifen. Diese Vielseitigkeit trägt dazu bei, dass Snowflake weiterhin solide Umsatz- und Gewinnwachstumsraten verzeichnet.

Snowflake
Quelle: InvestingPro

Analysten zeigen sich optimistisch und empfehlen weiterhin den Kauf von Snowflake-Aktien. Obwohl das Kursziel derzeit in etwa dem aktuellen Kursniveau entspricht, haben einige Fachmänner ihre Prognosen vor dem anstehenden Gewinnbericht des Unternehmens am 28. Februar 2024 deutlich nach oben korrigiert. Ein überzeugender Bericht und positive Zukunftsaussichten könnten dazu führen, dass die Aktie noch weiter an Attraktivität gewinnt.

Dafür spricht auch der Ausblick auf ein weiterhin starkes Umsatzwachstum von rund 30 % jährlich bis mindestens 2028, was Snowflake im Vergleich zu seinen Wettbewerbern als einen klaren Wachstumschampion hervorhebt.

Snowflake - Umsatzwachstum
Quelle: InvestingPro

Während andere Unternehmen in der Branche nur ein Umsatzwachstum von 6,5 % für dieses Jahr erwarten lassen, steht Snowflake mit seiner dynamischen KI-Strategie vor einem vielversprechenden Zukunftsausblick.

Snowflake im Peer Vergleich
Quelle: InvestingPro

Sea Limited auf Wachstumskurs

Sea Limited, das sich mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen in Lateinamerika und Südostasien positioniert hat, erregt das Interesse von Investoren weltweit. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, warum Sea Limited als vielversprechende Wachstumschance betrachtet wird und wie Analysten die Zukunft des Unternehmens einschätzen.

Sea Limited folgt nicht dem üblichen Weg eines Unternehmens. Während einige auf gezielte Märkte setzen, wirft Sea Limited mit einem "Shotgun"-Ansatz ein breites Netz aus Angeboten aus. Von digitaler Unterhaltung über E-Commerce bis hin zu Finanzdienstleistungen - das Unternehmen streckt seine Fühler in verschiedene Bereiche aus, ähnlich dem Giganten Amazon (NASDAQ:AMZN). Doch während Amazon bereits eine etablierte Größe ist, steht Sea Limited noch am Anfang eines vielversprechenden Wachstumspfades.

Analysten sehen in Sea Limited nicht nur ein Unternehmen, das Amazon ähnelt, sondern eines, das sogar noch mehr Wachstumspotenzial bietet. Besonders in den erwachenden asiatischen Märkten sieht man optimistisch in die Zukunft. Die Prognosen für Sea Limited sind überzeugend: Demnach dürfte das Unternehmen sein EPS in diesem Jahr nur moderat steigern, aber dann 2025 durchstarten.

Sea Limited - EPS Wachstum
Quelle: InvestingPro

Analysten geben der Aktie mehrheitlich ein Buy-Rating. Das durchschnittliche Kursziel von 54,62 Dollar verspricht ein Ertragspotenzial von rund 21 %. InvestingPro schätzt den fairen Wert von Sea Limited auf 49,75 Dollar und ist damit etwas konservativer als das Gros der Wall-Street-Analysten. Denn daraus ergibt sich ein Kurspotenzial von "nur" 10%.

Besonders interessant ist der Blick auf das Verhältnis zwischen Kurs und erwartetem Gewinnwachstum. InvestingPros ProTips-Feature hebt das niedrige Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Vergleich zum erwarteten Wachstum hervor. Mit einem Price-Earnings-to-Growth-Verhältnis (PEG) von 0,30 könnte Sea Limited derzeit unterbewertet sein.

Sea Limited - PEG
Quelle: InvestingPro

Positiv ist auch, dass Sea Limited auf einem soliden finanziellen Fundament zu stehen scheint, wie der Qualitätsscore von InvestingPro suggeriert. Hier erreicht Sea Limited 3 von 5 Punkten und punktet vor allem in den Bereichen Cashflow, Ertragslage und Wachstum.

Sea Limited - Qualitätsscore
Quelle: InvestingPro

Goldrausch der Zentralbanken: Newmont Corporation im Fokus

Ein neues Jahr bringt neue Chancen - und für Investoren, die den Blick auf den Goldmarkt gerichtet haben, könnte sich das 2024 als goldrichtig erweisen. Mit den Staatsausgaben in Ländern wie den USA und Europa weiterhin auf einem steilen Anstiegspfad, zieht das glänzende Metall weiterhin die Aufmerksamkeit vieler Anleger auf sich. Doch während einige direkt auf physisches Gold setzen, bevorzugen andere Produzenten des edlen Metalls. Dazu gehört auch Newmont Corporation.

Das Gesetz von Angebot und Nachfrage ist unumstößlich. Zentralbanken weltweit haben 2022 Gold in einem atemberaubenden Tempo aufgekauft, und auch wenn die Kaufaktivitäten im letzten Jahr etwas abflachten, gibt es kaum Anzeichen dafür, dass sie damit abgeschlossen haben. In diesem Szenario könnte ein solides Goldminenunternehmen wie Newmont Corporation eine attraktive Option sein.

Die finanzielle Stabilität von Newmont spiegelt sich in seinem operativen Cashflow wider, der im letzten Jahr 2,7 Milliarden Dollar erreichte. Dies versetzt das Unternehmen in eine komfortable Position, um von einem möglichen weiteren Anstieg des Goldpreises zu profitieren. Insbesondere könnten die Erwartungen steigen, wenn die US-Notenbank später im Jahr Zinssenkungen vornehmen sollte.

Die Analysten sind gespalten, wenn es um den aktuellen Wert von Newmont geht. Während InvestingPro einen fairen Wert von 35,18 Dollar pro Aktie angibt - was immerhin etwa 12 % über dem aktuellen Kurs liegt -, sind die Experten an der Wall Street optimistischer und prognostizieren ein Kursziel von 47,43 Dollar im Konsens.

Newmont
Quelle: InvestingPro

Allerdings sollte auch die Kehrseite der Medaille nicht übersehen werden. Newmont verzeichnete im letzten Jahr einen Verlust, der hauptsächlich auf hohe Kosten im Zusammenhang mit Abschreibungen und der Übernahme von Newcrest zurückzuführen war.

Newmont
Quelle: InvestingPro

Dennoch zeigen sich Analysten zuversichtlich, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren wieder ein positives EPS-Wachstum verzeichnen wird, mit einem erwarteten Anstieg von 19,1 % im laufenden und 31,7 % im kommenden Jahr.

Newmont

Disclaimer: Investitionen in Finanzinstrumente wie Aktien sind mit erheblichen Risiken verbunden, und Anleger können einen Teil oder den gesamten investierten Betrag verlieren. Es wird empfohlen, eine gründliche Analyse durchzuführen und gegebenenfalls professionelle finanzielle Beratung einzuholen, um die persönliche Risikotoleranz zu bewerten.

Der Autor hat keine Positionen in den genannten Aktien oder anderen in diesen Artikel genannten Finanzinstrumenten. Diese Information dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageberatung dar. Anleger sollten eigene Recherchen durchführen und gegebenenfalls professionelle Beratung einholen, bevor sie Anlageentscheidungen treffen.


Anzeige: Tauchen Sie ein in die Welt des erfolgreichen Investierens mit unserer Plattform InvestingPro! Für weniger als 8 Euro im Monat erwartet Sie ein ganzes Arsenal an leistungsstarken Instrumenten, die Ihre Investmentstrategie auf ein neues Niveau heben werden:

  • ProPicks: KI-gesteuerte Aktienstrategien mit nachgewiesener Performance
  • ProTips: Komplexe Finanzdaten werden in kurze, prägnante Informationen übersetzt, damit Sie immer den Überblick behalten
  • Profi-Screener: Finden Sie die besten Aktien nach Ihren Erwartungen
  • Finanzdaten für Tausende von Aktien: Graben Sie tiefer als je zuvor und verschaffen Sie sich einen unschlagbaren Vorteil durch detaillierte Finanzdaten.
  • Und das ist noch nicht alles! In Kürze erwarten Sie weitere innovative Dienste, die Ihre Erfahrungen mit InvestingPro weiter verbessern werden.

Klicken Sie auf den Link und sichern Sie sich mit dem Rabattcode "PROTRADER“ zusätzliche 10% Rabatt für die 1- und 2-Jahrespakete. Jetzt zugreifen!

Drei vielversprechende Wachstumsaktien für Aktionäre
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung