🚀 KI-Aktien waren im Mai die Überflieger! PRFT legte in nur 16 Tagen um +55 % zu!
Jetzt die Juni-Highflyer sichern!
Schalte jetzt die vollständige Liste frei!

Electronic Arts kündigt Restrukturierung an - rund 5 % der Mitarbeiter müssen gehen

Veröffentlicht am 29.02.2024, 09:34
© Reuters
EA
-

Investing.com - Das Management von Electronic Arts hat gestern in einer Meldung an die US-Börsenaufsicht SEC mitgeteilt, dass der Spieleentwickler rund 5 % seiner Belegschaft entlassen wird. Zudem sollen im Rahmen eines Restrukturierungsplans die Büroflächen des Unternehmens verkleinert werden. Damit sollen die Kosten in einem für Videospielhersteller schwierigen Umfeld gesenkt werden.

Im Rahmen der Umstrukturierung, die bis Ende des Jahres abgeschlossen sein soll, sollen auch eventuell in der Pipeline befindliche Spieleprojekte gestrichen werden. Daraus sollen sich Kosten im Zusammenhang mit Lizenzgeberverpflichtungen in Höhe von ca. 35 bis 45 Millionen Dollar ergeben, wodurch sich die erwarteten Gesamtkosten der Restrukturierung auf 125 bis 165 Millionen Dollar belaufen.

Der Aktienkurs von Electronic Arts Inc . (NASDAQ:EA) reagierte nachbörslich freundlich auf die Pläne und legte leicht zu.

Hinweis: Ist die Electronic Arts-Aktie fair bewertet? Finden Sie es heraus mit InvestingPro. Holen Sie sich unsere Analyseplattform jetzt noch günstiger! Mit dem Code "PROTRADER" erhalten Sie zusätzlich 10 % Rabatt auf die Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.