CTS Eventim AG (547030)

50,950
+0,950(+1,90%)
  • Volumen:
    112.116
  • Geld/Brief:
    0,000/0,000
  • Tagesspanne:
    49,860 - 51,600

547030 Übersicht

Vortag
50
Tagesspanne
49,86-51,6
Umsatz
527,42M
Eröffnung
49,86
52 W. Spanne
49-72,68
EPS
1,29
Volumen
112.116
Marktkap.
4,89B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
107.278
K/G-Verhältnis
39,43
Beta
0,88
1J Performance
-6,96%
Aktien im Umlauf
95.991.300
Nächste Bekanntgabe
23. Aug. 2022
Wie ist Ihre Einschätzung zu CTS Eventim AG?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

CTS Eventim AG Nachrichten

CTS Eventim AG Analyse

CTS Eventim AG Unternehmensprofil

CTS Eventim AG Unternehmensprofil

CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, das im Bereich Freizeitveranstaltungen und Kinokartenmarkt tätig ist. Das Unternehmen hat zwei Segmente, Kartenverkauf und Live-Entertainment. Die Ziele des Segments Ticketing bestehen in Werbung, Verkauf, Vermittlung, Vertrieb und Vermarktung von Eintrittskarten für Kinos, Konzerte, Theater, Museen, Sportveranstaltungen und andere Veranstaltungen in Deutschland und im Ausland mit Hilfe von Datenverarbeitung und Datenübertragungstechnologien. Die Tickets werden vermarktet über ihre Netzwerk-Plattform (eventim.net), dem firmeneigenen Eintrittskartenprodukt (eventim.inhouse), dem Sportveranstaltungskartenprodukt (eventim.tixx) und eine proprietäre Lösung für den Eintrittskartenverkauf und die Zugangskontrolle in Stadien und Arenen. Die Ziele des Segments Live-Entertainment sind Planung, Vorbereitung und Durchführung von Touren und Veranstaltungen, vor allem Musikveranstaltungen und Konzerten sowie die Vermarktung von Musikproduktionen. Auf internationaler Ebene werden auch Spielstätten betrieben. Das Unternehmen betreibt die kinoheld GmbH als Tochtergesellschaft im Mehrheitseigentum.

Weiterlesen

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteNeutralNeutralVerkaufenStark VerkaufenNeutral
Technische IndikatorenStark VerkaufenNeutralStark KaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
ÜbersichtVerkaufenNeutralNeutralStark VerkaufenVerkaufen
  • die 60€ Marke muss durchbrochen werden. Dann ist der Weg für neue Hochs frei!
    0
    • ich frag mich wirklich, wie diese Aktie so stark steigen kann, wenn eigentlich aktuell keine Festivales etc. stattfinden.
      1
      • Ja weil der Markt von idioten und Marktmanipulierern beherrscht wird.
        4
      • SIMON Blanko ich kann dir sagen warum ,weil der Markt die Zukunft handelt, kein Hexenwerk
        0
    • Aktie im Sparplan seit 4 Monaten gekauft. Und jetzt kommen endlich die Gewinne welche ich mir erhofft habe. +40%
      0
      • Nice, Gewinne sind immer schön.Aber: Der aktuelle Kurs ist gerade mal 10-15% tiefer als vor Corona.Das Unternehmen hat 80% weniger Umsatz und schreibt ordentlich Verluste. Wird sich das so schnell ändern? Für mich ist der Kurs zu früh zu hoch gestiegen.
        0
    • Kann es sein das die Aktien nochmals fällt?
      1
      • 4
      • klar kann sie fallen, jeder der was anderes behauptet hat keine AHnung
        0
    • Könnte die Aktie nochmals fallen?
      0
      • Eventim bis Anfang nächsten jahres beobachten. Kauf zu jetzigem Zeitpunkt poker pur!!!
        0
        • In kleinen Schritten per Sparplan scheint mir hier gerade eine gute Taktik zu sein.
          0
      • Kaufen? Was meint ihr?
        0
        • Ich kann am Chart kein Kaufsignal erkennen. Q2 Bilanz am 20. August kann nur schlecht ausfallen unter anderem wegen der fehlenden Großveranstaltungen.Nur kaufen weil sich die Aktie halbiert hat?! Wer sagt das sie das nicht nochmal tut? Die Vorraussetzungen wären durch Corrona gegeben...
          0
        • Möglicher Einstieg wäre das schwungvolle überschreiten des letzten Hochs bei 36,5
          0
        • Vielen Dank
          0
      • Was sagt ihr ist es jetzt zu früh mit einem investment? So Größenordnung 1-2 k
        0
        • ja, ich denke es pasdt. Ich selbst habe 50st. mit 33 geholt, will lang halten.
          0
      • in 6 Monaten ist das Geld alle ....oh oh
        4
        • Einzige Überraschung war wie lange die den Kurs stabil gehalten haben.. War klar das die als schwächstes Glied der Kette noch abstürzen
          0