Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

Solarworld und Großaktionär steigen bei Centrotherm ein

Veröffentlicht am 08.01.2016, 16:26
Aktualisiert 08.01.2016, 16:30
© Reuters.  Solarworld und Großaktionär steigen bei Centrotherm ein
CTNGk
-

Frankfurt, 08. Jan (Reuters) - Solarworld SWVKk.DE und sein Großaktionär aus Katar steigen beim schwäbischen Solaranlagenbauer Centrotherm CTNGk.F ein. Das Gemeinschaftsunternehmen Qatar Solar Technologies (QSTec) hält zusammen mit Centrotherm-Gründer Robert Hartung 80 Prozent an der Firma aus Blaubeuren bei Ulm. Centrotherm nannte damit am Freitag erstmals den Namen den strategischen Investors, der Hartung beim Rückkauf des Unternehmens finanziell unterstützt. QSTec gehört zu 70 Prozent Qatar Solar, die bereits Solarworld aus der Insolvenz gerettet hatte und mit 29 Prozent direkt an dem Bonner Konzern beteiligt ist. 29 Prozent an QSTec liegen bei Solarworld.

Centrotherm war vor dreieinhalb Jahren in die Pleite gerutscht, 80 Prozent gehörten seither den Gläubigern, die ihre Anteile in einer Treuhandgesellschaft gebündelt hatten. Hartung hatte im Herbst angekündigt, den Solaranlagenbauer mit Hilfe eines ausländischen Investors wieder zurückkaufen. Hartung, vor der Pleite mit 50 Prozent an Centrotherm beteiligt, hatte seine Anteile nach einem Tausch von Schulden in Eigenkapital auf zehn Prozent verwässern lassen müssen, um das Unternehmen zu retten. Er ist bisher stellvertretender Aufsichtsratschef und will nun wieder den Vorsitz in dem Gremium übernehmen.

Wie viel Hartung und QSTec für die Beteiligung zahlen, teilte Centrotherm nicht mit. Einen Monat nach dem Vollzug der Übernahme soll der Erlös an die Gläubiger gehen. An der Börse ist das Unternehmen 78 Millionen Euro wert. Am Freitag schnellte die Aktie um sechs Prozent auf 3,72 Euro.

Centrotherm war eines der ersten deutschen Unternehmen, das mit einem Schutzschirmverfahren und der Umwandlung von Schulden in eine Beteiligung am Unternehmen die neuen Möglichkeiten des Insolvenzrechts genutzt hatte. Hartung hatte das Unternehmen 2007 an die Börse gebracht. Doch dann geriet Centrotherm in den Strudel der Krise in der Photovoltaik. Von fast 700 Millionen Euro Umsatz 2011 blieben 2014 rund 190 Millionen, von fast 2000 Mitarbeitern 700.

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.