Sichern Sie sich 40% Rabatt
⚠ Aufgepasst! Die Berichtssaison ist da und wir haben die Aktien, die gerade abheben!
+19,7% seit Jahresstart - steig ein für den ultimativen Höhenflug!
Liste freischalten

Viking Therapeutics steigen um über 80 % nach vielversprechenden Studienergebnissen

Veröffentlicht am 27.02.2024, 15:08
Aktualisiert 27.02.2024, 15:10

Investing.com - Ein wahres Feuerwerk gab es heute Morgen in den Börsensälen, als die Aktie von Viking Therapeutics (NASDAQ:VKTX) um mehr als 80 % in die Höhe schoss. Der Grund für die spektakuläre Rallye? Das biopharmazeutische Unternehmen veröffentlichte äußerst vielversprechende Ergebnisse seiner klinischen Phase-2-Studie mit VK2735, einem Mittel zur Behandlung von Stoffwechselstörungen und Adipositas.

VK2735 zielt auf zwei Schlüsselrezeptoren im Körper ab - GLP-1 und GIP - und die Phase-2-Studie namens VENTURE hat gezeigt, dass dieser vielversprechende Wirkstoff seinen primären Endpunkt und sämtliche sekundären Endpunkte erreicht hat. Diejenigen, die mit VK2735 behandelt wurden, zeigten im Vergleich zur Placebo-Gruppe eine starke Gewichtsreduktion, die als "statistisch signifikant" eingestuft wurde.

Mehr als 170 adipöse Patienten nahmen an der Studie teil, von denen einige unterschiedliche Dosen des injizierbaren Mittels oder ein Scheinmedikament (Placebo) erhielten. Diejenigen, die wöchentliche Dosen des Medikaments erhielten, verloren nach 13 Wochen bis zu 14,7 % ihres Körpergewichts. Bis zu 88 % der Teilnehmer, die das Medikament namens VK2735 erhielten, erreichten einen Gewichtsverlust von mindestens 10 %.

Während einer Telefonkonferenz mit Investoren betonte Vikings CEO Brian Lian, dass es keine Anzeichen für ein Plateau der Gewichtsabnahme in Woche 13 gab, was darauf hindeutet, dass eine langfristige Behandlung möglicherweise zu weiteren Gewichtsreduktionen führen könnte. Darüber hinaus wurde die Behandlung mit VK2735 als sicher und gut verträglich eingestuft. Viking plant nun ein Treffen mit der FDA, um die nächsten Schritte in der Entwicklung von VK2735 zu besprechen.

Die Reaktion der Analysten war durchweg positiv. Truist Analysten bestätigten ihre Kaufempfehlung für Viking und bezeichneten die Daten als "sehr überzeugend". Sie betonten, dass die Verträglichkeit der Behandlung vergleichbar mit der Abbruchrate in der Placebogruppe sei. In Anbetracht dieser vielversprechenden Ergebnisse erwarten sie einen starken Handelstag für die Aktie.

Viking Therapeutics betritt damit die Bühne der kleinen Hersteller von Medikamenten gegen Adipositas, die in den boomenden Markt für Schlankheitsmittel eindringen wollen. Analysten prognostizieren, dass dieser Markt bis zum Ende des Jahrzehnts auf einen Wert von 100 Milliarden US-Dollar steigen könnte. Die Möglichkeit einer Übernahme durch größere Pharmaunternehmen wie Pfizer (NYSE:PFE) wird ebenfalls diskutiert.

Hinweis: Ist die Viking Therapeutics-Aktie fair bewertet? Finden Sie es heraus mit InvestingPro. Holen Sie sich unsere Analyseplattform jetzt noch günstiger! Mit dem Code "PROTRADER" erhalten Sie zusätzlich 10 % Rabatt auf die Jahres- und Zweijahresabos von Pro und Pro+. Hier klicken und Rabattcode nicht vergessen!

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.