Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details
Schließen

10-jährige US Anleiherendite

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
2,873 -0,022    -0,76%
05:59:43 - In Echtzeit. ( Haftungsausschluss )
Typ:  Anleihe
Segment:  Staatlich
Markt:  USA
  • Vortag: 2,895
  • Tagesspanne: 2,864 - 2,900
US 10-Jahre 2,873 -0,022 -0,76%
Sie betrachten einen Kommentar in diesem Thread. Sehen Sie sich die gesamte Diskussion an.
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 24.05.2022 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Christine Lagarde hat sich meiner Meinung angeschlossen und heute oeffentlich in unzaehligen Zeitungen gesagt dass sie rein garnichts vom Bitcoin haelt und ihn als wertlos betrachtet.  Diese Aussage aus dem Munde der Praesidentin der europaeischen Zentralbank hat natuerlich viel mehr Aussagekraft und sollte der Start fuer eine schnelle Abwaertsspirale wie bereits gestern angekuendigt sein.
Antwort
3 7
Markus Weibel
Markus Weibel 24.05.2022 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Christine Lagarde ist wegen ihrer Notenbankpolitik kein Maßstab für eine objektive und gute Bewertung eines Assets.
Antwort
3 0
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 24.05.2022 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Markus Weibel  Christine Lagarde ist die Praesidentin der Europaeischen Zentralbank. Sie ist quasi die Person die die Kontrolle ueber das gesamte Euro Geld in Europa hat. Keine ahnung wo du studiert hast. Genauso wie die FED die gesamte Kontrolle ueber den US Dollar in den Vereinigten Staaten als auch durch die Kopplung des US Dollars an alle Rohstoffe der Welt hat. Wenn Praesidenten einer Zentralbank also etwas sagen ist das alleine schon deshalb relevant da sie die Kontrolle ueber das gesamte Geld haben. Sie haben Macht darueber wie sich alles in Sachen Geld entwickelt mit den Instrumenten die sie in der Hand haben. Wenn Zentralbanken wie die FED beispielsweise die Zinsen erhoehen dann hat das zur Folge dass der Goldpreis einkracht, der Dollar an staerke gewinnt und die Rohstoffpreise einkrachen. Das geschieht natuerlich nicht von heute auf Morgen. Aber langfristig in den naechsten 2 bis 3 Jahren jeden tag ein wenig.
Antwort
2 2
Johanna Von Berg
Johanna Von Berg 24.05.2022 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Zentralbanken haben es uebrigens erst ermoeglicht dass der Bitcoin gestiegen ist indem sie das bewusst so wollten in einer Zeit als man die Wirtschaft ankurbeln wollte und die Zinsen gesenkt hatte. Nun machen sie das rueckgaengig und sei dir 10000 % sicher die Macht von Zentralbanken niemals zu unterschaetzen. Dafuer wurden sie gegruendet. Sie haben die volle kontrolle und macht ueber die wahrung ueber die sie kontrolle haben. Eine Zentralbank ist nicht nur so zum spass oder zur Dekoration da.
Antwort
1 2
Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung