Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

GBP/USD: Bis wohin wird die Schwäche des Währungspaares dauern?

Von Devin SageForex26.11.2021 20:14
de.investing.com/analysis/gbpusd-bis-wohin-wird-die-schwache-des-wahrungspaares-dauern-200466680
GBP/USD: Bis wohin wird die Schwäche des Währungspaares dauern?
Von Devin Sage   |  26.11.2021 20:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Sehr geehrte Leser/Innen,

Der GBP/USD schaffte es im Februar 2021 und Juni 2021 nicht eine X-Sequentials Aufwärtszielzone bei 1,4326 bis 1,4384 zu erreichen und bildete bei 1,4242 und 1,4249 Hochpunkte aus, obwohl der Tiefpunkt bei 1,3669 am 12.4.2021 vor Erreichen einer X-Sequentials Kurszielzone formiert wurde, was für eine Stärke des Währungspaar sprach. Diese setzte sich jedoch wie oben erwähnt nicht fort. Am 16.6.2021 kam es durch das Unterbieten einer 3/6 X-Sequentials Aufwärtstrendmarke zu einem Verkaufssignal. Der GBP/USD bildete im Anschluss vom 21.7.2021 bis zum 29.9.2021 ein bullisches X-Sequentials X5 Muster aus. Dieses ließ steigende Kurse erwarten. Die Schwäche des Währungspaars setzte sich jedoch fort, da nur die Hälfte des X-Sequentials 5XZ Aufwärtsziels erreicht wurde. Das Hoch lag am 20.10.2021 bei 1,3835. Nach Unterbieten von Punkt "5X5" des bullishen X-Sequentials X5 Muster wurden die inversen Abwärtsziele aktuell. Der GBP/USD erreichte die halbe Abwärtszielzone, die von 1,3386 bis 1,3250 verläuft, zunächst mit 1,3353 am 12.11.2021, um sich nach einer Kurserholung auf 1,3513 aktuell erneut innerhalb dieser aufzuhalten. Der GBP/USD schloss am Donnerstag, den 25.11.2021 bei 1,3312.

Fazit:

Es ist die Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis zur vollständigen Kurszielzone "5XZ invers 1/1" bei 1,3034 bis 1,2900 zu erwarten. Im Anschluss ist eine Kurserholung bis zur X-Sequentials "X" Marke bei 1,3752 zu erwarten. Charttechnische Unterstützung befindet sich bei 1,3076. Eine Kurszielzone zuvor befindet sich bei 1,314 bis 1,3108. Widerstand befindet sich bei 1,3432. Die Abwärtsbewegung ist erst beendet, wenn der GBP/USD die Marke von 1,3565 überbietet, wobei im Anschluss auf keinen Fall die Marke von 1,3358 unterboten werden darf!

GBP/USD 1 Tages X-Sequentials Chart:

GBPUSD 1 Tages X-Sequentials Chart
GBPUSD 1 Tages X-Sequentials Chart

GBP/USD: Bis wohin wird die Schwäche des Währungspaares dauern?
 

Verwandte Beiträge

Andreas Witt
Analyse EUR/USD - Unlogisch? Von Andreas Witt - 18.01.2022 1

Marktanalyse: EURUSD Die Märkte sind im Moment nicht mehr logisch und haben nichts mehr mit der aktuellen Wirtschaftslage zutun. Denn es werden Gelder hin und hergepumpt! Grosse...

GBP/USD: Bis wohin wird die Schwäche des Währungspaares dauern?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Disclaimer:\r\nDie hier vorgestellten Kommentare und Marktanalysen sind keine Beratung\r\noder Wertpapierdienstleistung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und\r\nstellen keine Handlungsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von\r\nWertpapieren oder Derivaten dar. Für eventuell entstehende finanzielle\r\nSchäden wird keine Haftung übernommen. Offenlegung gemäß §34b WpHG\r\nwegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen\r\nWertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der\r\nVeröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung