Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

Nasdaq – Klarer Outperformer aus 2023. Geht die Rally dieses Jahr weiter?

Veröffentlicht am 13.01.2024, 13:14
NDX
-
DE40
-
JP225
-
MSFT
-
NOVN
-
GOOGL
-
AAPL
-
AMZN
-
NVDA
-
TSLA
-
META
-
7203
-
7751
-
GOOG
-
7974
-

Setzt der Nasdaq-Index seine Rally dieses Jahr fort?

Das Jahr 2023 zeigte an den Börsen eine überraschende Stärke, trotz anfänglicher Sorgen über geopolitische Spannungen und steigende Zinsen. Die globalen Märkte, insbesondere die USA, erholten sich deutlich und verzeichneten Kurssteigerungen, was viele Investoren positiv stimmte. Thomas Romig, Geschäftsführer und Multi-Asset-Manager bei Assenagon, hebt hervor, dass trotz anfänglicher Befürchtungen vor höherer Inflation und Rezession, die Wirtschaft insgesamt gut abschnitt, insbesondere in den USA.

Für das kommende Jahr 2024 bleibt Romig optimistisch und prognostiziert potenzielle Kurssteigerungen an den internationalen Börsen im Bereich von 5 bis 15 Prozent. Obwohl die Konjunkturaussichten gemischt sind, könnten Unternehmen bei stabiler Inflation und günstigeren Bedingungen für Unternehmensgewinne im Jahr 2024 positive Entwicklungen verzeichnen.

Die "Glorreichen Sieben" – bestehend aus Unternehmen wie Amazon (NASDAQ:AMZN), Alphabet (NASDAQ:GOOGL), Apple (NASDAQ:AAPL), Meta (NASDAQ:META), Microsoft (NASDAQ:MSFT), Nvidia (NASDAQ:NVDA) und Tesla (NASDAQ:TSLA) – spielten 2023 eine entscheidende Rolle für die Gewinne an den Aktienmärkten. Experten wie Ernst Konrad von Eyb & Wallwitz bleiben optimistisch hinsichtlich des weiteren Wachstums dieser Technologie-Champions. Michael Reuss von HRK Lunis betont, dass Unternehmen wie Microsoft strategisch gut positioniert sind und daher eine bedeutende Rolle in den Portfolios spielen sollten.

Qualitätsaktien könnten in einer stabilen Phase ihre Stärken zeigen, insbesondere solche mit stabilen Margen und Cashflows. Sektoren wie Konsum, Medizintechnik und Pharma könnten Anlegern Möglichkeiten bieten, darunter Unternehmen wie Novartis (SIX:NOVN) und L’Oréal. Bei einer wirtschaftlichen Erholung könnten auch zyklische Branchen wie Industrie, Automobil- und Finanzsektor aussichtsreich sein.

Europa und Asien bieten Substanz- und Dividendenwerte, wobei diese Märkte mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von unter 13 als günstig bewertet gelten. Japan wird von vielen Finanzexperten positiv eingeschätzt, insbesondere aufgrund seiner anhaltenden Unternehmensgewinnrate. Der Nikkei 225 verzeichnete bereits positive Entwicklungen, und japanische Bluechips wie Toyota (TYO:7203), Canon (TYO:7751) und Nintendo (TYO:7974) könnten weiteres Potenzial haben (vergleiche bitte hierzu auch unseren Artikel über den Nikkei hier auf Investing).

Der Nasdaq-100 – Klarer Gewinner aus 2023. Geht die Rally dieses Jahr weiter?

Der Nasdaq-Index konnte alle anderen Indizes sowohl aus den USA als auch den DAX mit einem Plus in Höhe von sagenhaften 54% weit hinter sich lassen. Das lässt natürlich für das aktuelle Jahr hoffen. Ob die Rally dieses Jahr weiter geht oder ob wir mit größeren Verwerfungen rechnen müssen, erfährst du in unserer Video-Analyse zum Nasdaq:

Weitere Einblicke in unsere Analysearbeit erhältst du auf unserem Kanal auf YouTube.

Detaillierte Information über uns, unsere Methode, unsere Handelssignale und unsere Performance, findest du auf unserer Webseite durch Klick auf HIER.

Mit uns kommt jedes Depot ins Plus.

Liberty Stock Markets – Mit uns kommt jedes Depot ins Plus

Aktuelle Kommentare

Bitte warten, der nächste Artikel wird geladen ...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.