Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!

NIO & Geely: Eine Partnerschaft der China Titans

Von Philip HopfAktienmärkte29.11.2023 17:30
de.investing.com/analysis/nio--geely-eine-partnerschaft-der-china-titans-200487017
NIO & Geely: Eine Partnerschaft der China Titans
Von Philip Hopf   |  29.11.2023 17:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
VOLVb
-0,21%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
0175
-1,27%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
1211
-1,69%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NIO
+0,52%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Die chinesischen Automobilhersteller NIO (NYSE:NIO) und Geely (HK:0175) Holding haben eine strategische Partnerschaft angekündigt, die darauf abzielt, die Entwicklung und Standardisierung von Batteriewechselsystemen für Elektroautos voranzutreiben. In unserem China Titans Aktienpaket analysieren wir für Sie übrigens sowohl NIO als auch Geely – und das zusammen mit den zwei führenden Elektroautoherstellern BYD (F:1211) und XPeng. Auch erfahren Sie hier, ob NIO die übergeordnete Korrektur noch weiter fortsetzen sollte oder ob bereits ein nachhaltiger Boden ausgebildet werden konnte. Zudem haben wir bei Geely eine Zielzone aktiv, welche sich eignet, um Handelspositionen zu hinterlegen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

NIO und Geely bilden eine strategische Allianz, die auf die Entwicklung und Standardisierung von Batteriewechselsystemen abzielt.
NIO und Geely bilden eine strategische Allianz, die auf die Entwicklung und Standardisierung von Batteriewechselsystemen abzielt.

Gemeinsame Entwicklung von Standards und Technologien

Die Kooperation zielt darauf ab, gemeinsame Standards für Batteriewechselsysteme im Bereich der Personenkraftwägen und Nutzfahrzeuge zu schaffen. Dies umfasst nicht nur die Entwicklung kompatibler Fahrzeugmodelle, sondern auch den Ausbau eines Netzwerks von Akkutausch-Stationen. Der Schritt ist strategisch bedeutsam, da das Konzept des Batteriewechsels eine alternative Lösung zum herkömmlichen Aufladen von Elektrofahrzeugen darstellt. Es ermöglicht Fahrern, leere Batterien schnell und effizient durch voll aufgeladene zu ersetzen, was insbesondere während Spitzenzeiten die Belastung der Stromnetze verringern kann.

NIO, bekannt für sein Engagement im Bereich des Batteriewechsels, plant, die Anzahl seiner Wechselstationen in China signifikant zu erhöhen. Bisher nutzten vor allem NIO-Fahrzeuge diese Infrastruktur exklusiv. Auf der anderen Seite hat der Geely-Konzern, zu dessen Portfolio Marken wie Volvo (ST:VOLVb) gehören, bereits seine Absicht bekundet, bis 2025 weltweit tausende von Batteriewechselstationen einzurichten.

Kooperative Innovation und Marktentwicklung

Die Zusammenarbeit zwischen NIO und Geely geht über die reine Technologieentwicklung hinaus. Sie umfasst auch den Aufbau eines effizienten Batterie-Asset-Management-Mechanismus und die Entwicklung batteriewechselbarer Fahrzeuge, die mit den Systemen beider Unternehmen kompatibel sind. Dieses Co-Investment und die kooperative Modellbildung sind ein klares Signal für das wachsende Interesse und die zunehmende Akzeptanz des Batteriewechselkonzepts in der Branche.

NIO und Geely stehen mit dieser Partnerschaft nicht allein. NIO hat bereits mit anderen Unternehmen, darunter Changan Automobile, ähnliche Kooperationen etabliert. Die Bildung eines gemeinsamen Standards für den Batteriewechsel zwischen NIO, Changan und Geely könnte daher ein zentraler Faktor für den Erfolg und die weitere Verbreitung dieser Technologie sein.

Diese strategische Allianz (ETR:ALVG) zwischen NIO und Geely verdeutlicht das zunehmende Bestreben der Automobilindustrie, nachhaltige und innovative Lösungen für die Herausforderungen der Elektromobilität zu finden. Die erfolgreiche Umsetzung und breite Akzeptanz des Batteriewechselkonzepts könnten einen bedeutenden Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen und zur Förderung einer nachhaltigeren Mobilität leisten.

HKCM: Unsere Analyse. Ihr Handelserfolg.
HKCM: Unsere Analyse. Ihr Handelserfolg.

Für mehr Inhalte, Prognosen und Einblicke klicken Sie bitte hier!

NIO & Geely: Eine Partnerschaft der China Titans
 

Verwandte Beiträge

NIO & Geely: Eine Partnerschaft der China Titans

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung