Eilmeldung
0

Hier spielt die Musik: Preise für Orangensaft explodieren

Von Investing.com (Barani Krishnan/Investing.com)Rohstoffe15.03.2019 09:23
de.investing.com/analysis/usorangensaftpreise-explodieren-in-rallye-die-sogar-l-in-den-schatten-stellt-200232104
Hier spielt die Musik: Preise für Orangensaft explodieren
Von Investing.com (Barani Krishnan/Investing.com)   |  15.03.2019 09:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Der Preis von Amerikas liebster Zitrusfrucht explodiert in ungeahnte Höhen.

Von der düsteren Schlagzeile “Orange ist das neue Rot” von Bloomberg vor zwei Monaten, als der Preis sein tiefstes Niveau seit 2016 erreichte, haben sich Orangensaftfutures plötzlich in einen Bullenmarkt bewegt, als kleiner als erwartete Früchte und Sorgen über Trockenheit pessimistische Investoren zu Käufern werden ließen.

Die Wende ist nicht weniger als spektakulär.

Eine Rallye dreimal mächtiger als die von Öl

Orangensaft ist auf dem Weg zu einem 12 prozentigen Gewinn in der Woche, eine Rallye die fast dreimal so stark ist wie die beim US-Erdöl.

Orange Juice 5-Hour Chart
Orange Juice 5-Hour Chart

Orangensaftfutures hatten in den ersten beiden Monaten des Jahres insgesamt 9% an Wert verloren, dank einer reichen Ernte. Im Dezember erlitten sie sogar noch einen stärkeren Preiseinbruch von 13%.

Aber mit der gegenwärtigen Rallye—der größten in drei Jahren—gibt es jetzt einen wenn auch bescheidenen Gewinn für das laufende Jahr.

Und die Charts suggerieren, es könnte noch besser kommen.

Zu Handelsende am Donnerstag für den Frontmonat Mai des Saftkontraktes an der Warenterminbörse ICE Futures US wurde ein Referenzpreis von 1,2493 USD das Pfund bestimmt.

Technische Analysten sehen Orangensaft als 'Stark Kaufen'

Technische Analysten auf Investing.com empfehlen den Maikontrakt auf Orangensaft als “Stark Kaufen”, und sehen sein stärkstes Aufwärtspotential bei 1,3171 USD—oder weitere 5% über dem gegenwärtigen Niveau.

Die Ironie ist dem Rohstoffmarktbeobachter und unabhängigen Händler Mike Seery nicht entgangen, dessen Antwort auf die Rallye dieser Woche ein Blogbeitrag war, mit dem Titel: “Was ist mit Orangensaft los?”

Der Gründer von Seery Futures aus Plainfield in Illinois, schrieb:

“Ich habe über den Orangensaftmarkt seit geraumer Zeit geredet, als der Ausbruch über dem Niveau von 1,2280 USD stattfand.”
“Allerdings liefen die Preise so schnell nach oben, dass ich zögerlich war, hinein gelockt zu werden, und daher immer noch am Seitenaus sitze.”

Seery fügte hinzu, dass, sollte das Niveau von 1,22 USD zurückkehren, er diesmal zuschlagen würde.

Während bei Orangensaft mit Sicherheit ein Boden gebildet zu sein scheint, suggerierte Seery auch, dass Long-Positionen einen Stop-Loss unter das Mehrjahrestief von 1,1490 USD platzieren, sollte der Markt die Richtung ändern.

Druck könnte zunehmen, sollte Erntewetter gut bleiben

So, wie schaut es beim Wetter für die Orangenernte aus und wie kann es den Markt wieder zum Stolpern bringen?

Jack Scoville, Analyst für Agrarrohstoffe bei der Price Futures Group aus Chicago, sagte, die Orangenernte im größten Anbaustaat Florida bleibt im Gang, aber das Wetter sei überwiegend trocken.

Für die Jahreszeit ungewöhnlich warmes oder sogar kaltes Wetter kann zu trockenen Orangen führen, da die Bäume eher an der Begrenzung und Beseitigung der Schäden arbeiten, als die Orangen reifen zu lassen.

Scoville sagte, Früchte gäbe es in Florida viele, aber die Anbauer sehen “kleine bis gute Größen” und Bewässerung werde überall genutzt, um der Trockenheit zu begegnen.

Die Blüte für die nächste Ernte hält an, sagte er und neue Früchte beginnen sich schon an einigen Bäumen zu formen. Gutes Wetter wird ebenfalls aus dem wichtigsten Anbauland für Zitrusfrüchte, Brasilien, gemeldet, hob Scoville hervor und einige hilfreiche Regenfälle werden dort in dieser Woche erwartet—was den Markt unter Verkaufsdruck setzen könnte, sollten die positiven Anbaubedingungen Bestand haben.

PS: Mit unseren Apps sind Sie immer auf dem aktuellen Stand, dass Sie einfach überall das Marktgeschehen beobachten können.

Laden Sie noch heute die kostenfreie App von Investing.com herunter und überzeugen Sie sich selbst.

Hier spielt die Musik: Preise für Orangensaft explodieren
 
Hier spielt die Musik: Preise für Orangensaft explodieren

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung