Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dogecoin, Cardano - Was steckt hinter der Rallye?

Krypto26.07.2021 08:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com - Der Kryptomarkt scheint die Nase von fallenden Kursen endgültig voll zu haben und so wird er mit ordentlich Karacho aus dem Sommerloch herauskatapultiert. Bitcoin +13,86 %, Cardano +14,19 %, Dogecoin +16,53 %, Ethereum +9,07 %, Ripple +9,94 % - was ein Wochenauftakt!

Aber was steckt hinter dieser Rallye, was hat die Marktkapitalisierung innerhalb weniger Stunden um Milliarden von Euro steigen lassen?

Der Markt für Kryptowährungen wird durch nichts so sehr bewegt, wie durch Gerüchte und Kommentare von Prominenten Krypto-Enthusiasten.

In den letzten 24 Stunden hat die Gerüchteküche ordentlich gebrodelt. Die Londoner Wirtschaftszeitung City A.M. berichtete unter Berufung auf eine anonyme Quelle, dass Kryptowährungen noch in diesem Jahr im Mainstream ankommen werden.

Dazu könnte es kommen, wenn Amazon (NASDAQ:AMZN) bald Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptiert.

Die anonyme Quelle sagte gegenüber City A.M.: "Es geht bei weitem nicht nur darum, Kryptowährungen als Zahlungsmethode zu akzeptieren. Es handelt sich vielmehr um ein ausgefeiltes Konzept, welches ein integraler Bestandteil der künftigen Amazon-Strategie sein wird."

Noch in diesem Jahr soll der Bitcoin als Zahlungsvariante akzeptiert werden. In Zukunft dürften weitere Kryptowährungen folgen. Die Anweisung für die Implementierung dieser Strategie "kommt von ganz oben", was offensichtlich eine Anspielung auf Jeff Bezos ist.

Für uns aus den Industrieländern ist es lediglich eine Frage der Bequemlichkeit, wenn man Amazon-Produkte direkt aus der Wallet bezahlen kann. Aber für viele Millionen Menschen, die keinen Zugang zu einem Bankkonto, PayPal (NASDAQ:PYPL) und Kreditkarten haben, ist eine essentielle Entwicklung.

Sollte es dazu tatsächlich kommen, wäre das ein weiterer Meilenstein für die Erfolgsgeschichte von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dogecoin und Cardano.

von Marco Oehrl 

Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dogecoin, Cardano - Was steckt hinter der Rallye?
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (8)
steve spring
steve spring 26.07.2021 21:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich denke BTC usw. hat keine fundamentale Basis (Gegenwert bzw Nutzen), es ist eine reine Schaumschlägerei, wünschen allen trotzdem viel Glück beim rauf und runter ;)
Money Ball
Money Ball 26.07.2021 21:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Prinzip von Bitcoin nicht verstanden und trotzdem schreiben. Das lieben wir am meisten.
Ivano Celia
Ivano Celia 26.07.2021 17:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sehr guter Artikel! Entspricht absolut den Erfahrungen in meinem Umfeld. Wer zu späht kommt bestraft das leben hat mal ein berühmter Mann gesagt…
Andreas Burchert
Andreas Burchert 26.07.2021 14:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Btc ist keine Waehrung, es ist das beste haerteste Geld der Menschheitsgeschichte und damit ein nie da gewesener Speicher für Werte in die Zukunft. Wer den für Ein iphone bestellt über Amazon ausgibt… selber Schuld. Der Coup der Firmen ist, sie kommen so an das beste Vermoegen der Welt und werden noch reicher… das ist fast bedenklich. Die Leute müssen Btc behalten um am Wohlstand zu partizipieren. Leider wird das nicht so vermittelt. Das ist aber nur meine Meinung.
Marco Ottlik
Marco Ottlik 26.07.2021 12:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Dips
Thomas Kater
Thomas Kater 26.07.2021 9:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
" für viele Millionen Menschen, die keinen Zugang zu einem Bankkonto, PayPal und Kreditkarten haben, ist eine essentielle Entwicklung." Und die können dann bei Amazon kaufen und das vielleicht noch mit Gebühren? Was für eine Grütze Herr Oehrl !
Jagäläck Michdoch
Jagäläck Michdoch 26.07.2021 9:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Thomas Kater was für ein quark ihrerseits.... 🤦‍♂️
Mario Stamm
Mario Stamm 26.07.2021 9:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Halloooo??? jemand zuhause?? Wenn sich dieses Gerücht bestätigt, gibt es für Krypto nur noch eine Richtung und zwar steil nach Norden. Dann wird BTC tatsächlich noch in diesem Jahr sechsstellig.
Peter Meier
Peter Meier 26.07.2021 9:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und morgen kommt der weihnachtsmann
Mario Stamm
Mario Stamm 26.07.2021 9:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nein, nicht morgen, aber er kommt und er ist ziemlich zuverlässig :)
SU Harry
SU Harry 26.07.2021 9:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Mario Stamm  und übermorgen sagt jeff dann "ach ich finde wie elon, bitcoin ist nichts tolles" jeder einmal seine Q Zahlen aufgehübscht
Mario Stamm
Mario Stamm 26.07.2021 9:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
mir egal was Elon, Jeff oder Cathie sagen. Krypto ist gekommen um zu bleiben, egal wie laut die No Coiner jammern und fluchen.
Peter Von Duckburg
Peter Von Duckburg 26.07.2021 9:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Cryptos aufzustocken ist immer eine gute Idee
Max Müller
Max Müller 26.07.2021 9:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Egal wie es jetzt ansteigt...Geht BTC nicht haltig über 61406 USD sondern dreht vorher wieder ab, droht auf Tagesbasis immer noch ein Absturz in Richtung 5900 USD. Langfristig bleibt BTC klar bullisch aber kurzfristig könnte es manchen noch die Sprache verschlagen.
Vorherige Antworten anzeigen (3)
Peter Schuster
Peter Schuster 26.07.2021 9:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Max Müller, ich hoffe nur du glaubst den Mist nicht selber denn du verzapfst.
Max Müller
Max Müller 26.07.2021 9:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Jan Macholl Da gebe ich dir durchaus recht, diese Zahl steht auch nur für mein Tagesdiagramm, also kurzfristig. Im übrigen habe ich mir diese Zahl nicht ausgedacht sondern diese Werte rechnet mir mein Wellenindikator aus. Die Minimalziele meines Indikators werden erstaunlich oft getroffen. Und 5888.92 USD ist das Minimalziel in meinem Tagesdiagramm welches mit einer Abwärtswelle 3 oder 5 erreicht werden kann. Es spielt keine Rolle was man selber will, es sind einfach nur technische Möglichkeiten. Mir selbst ist die Richtung egal. Meine Positionen verkaufe ich nicht, aber ich habe nichts gegen günstige Kurse zum nachkaufen. Fällt es tatsächlich so tief erinnerst du dich vielleicht an meinen Kommentar und weißt wo du ordentlich nachkaufen kannst. Selbst im Wochenchart reichen die Kurse meines Indikators bis knapp 14000 USD. Der Spaß ist für mich noch nicht vorbei.
Max Müller
Max Müller 26.07.2021 9:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Peter Schuster ich glaube prinzipell nicht, aber ich nehme die Werte meiner technischen Indikatoren ernst.
Max Müller
Max Müller 26.07.2021 9:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ma Rio Richtig, anders geht es aber auch gar nicht. Absolut niemand wird sagen können wo der Kurs ankommt. Man kann nur seinen Chart und seine Indikatoren auswerten. Damit erhält man Wahrscheinlichkeiten für Ober und Unterseite. Etwas anderes ist gar nicht möglich. Fundamental und Nachrichten könnten Wahrscheinlichkeiten stärken oder abschwächen, aber auch nicht mehr.
Max Müller
Max Müller 26.07.2021 9:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Michael Hübner Richtig eingeschätzt, auch wenn ich es nicht als Quark einschätze. Bisher gehe ich davon aus das der Kurs bis etwa 56238 USD ansteigen wird und dann wieder nach unten abdreht.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung