Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Solana: Launch der Ethereum NFT-Bridge – Erholung in Richtung 180 Dollar

Krypto23.09.2021 16:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Investing.com – Dem auf Solana basierten Open-Source-Projekt Wormhole ist es gelungen, die bestehende Bridge zu Ethereum um eine weitere Funktion auszubauen.

Von nun an können auch NFTs zwischen den beiden Blockchains ausgetauscht werden. Wer also im Besitz von Non-Fungiblen Token wie CryptoPunks und CyberKongz ist, der kann diese jetzt auch auf die Solana Blockchain verschieben.

Ein großer Vorteil ergibt sich aus den Transaktionsgeschwindigkeiten (ungefähr eine Sekunde), die auf Solana wesentlich höher sind, während die Gebühren im Vergleich zu Ethereum drastisch sinken. Umgekehrt ist es auch möglich neue NFTs auf SOL preiswert zu minten, um die Kollektion dann auf Ethereum NFT-Projekte wie OpenSeas zu verschieben, wo sie zum Kauf angeboten werden können.

Die erste Version der NFT-Bridge unterstützt zunächst ERC-721 und SPL-Token. Mit weiteren Upgrades sollen auch andere Standard-Token für den NFT-Sektor zur Verfügung stehen.

Das Wormhole Entwickler-Team hat bei dem Update außerdem penibel an die Sicherheit der NFT-User gedacht. Mit dem Tool NFT Origin Verifier ist es möglich festzustellen, wo ein NFT ursprünglich erstellt wurde. Das soll die User davor schützen, Betrügern auf den Leim zu gehen, die bekannte NFTs kopieren und neu minten.

Solana Community-Projekt SafeCoin macht Fortschritte

Die Entwickler der ersten Community Version der Solana Blockchain – SafeCoin – arbeiten aktuell ebenfalls an einem Wormhole Upgrade. Letzte Nacht wurde bereits der Launch des ESAFE ERC-20 Token bekannt gegeben.

Auf dem SafeCoin Discord ist zu lesen:

"Die Bedeutung dieses Ereignisses ist nicht zu unterschätzen. Es handelt sich dabei um den Abschluss der Umstellung von SafeCoin auf die neue Chain sowie um einen von SafeTrade unterstützten Übergang zu einer sehr aktiven Rolle im Defi-Sektor."

Damit hat das Community-Projekt den Grundstein für die Interoperabilität mit Ethereum und sämtlichen darauf basierten Entwicklungen gelegt. Noch wird der neue 1:1 gedeckte ESAFE-Token vom Team selbst verwaltet. In einer späteren Phase ist dies dann die Aufgabe einer Dezentralisierten Autonomen Organisation (DAO).

Bisher befindet sich das Projekt im Schatten von Solana, der Blockchain, die vor 15 Monaten auch kaum einer kannte. Es ist jedoch gut möglich, dass SafeCoin schon bald in aller Munde ist.

"Dies war lediglich die erste von vielen Ankündigungen in Bezug auf die zahlreichen Möglichkeiten, die uns in naher Zukunft mit SafeCoin zur Verfügung stehen werden."

Und wer glaubt, dass SafeCoin lediglich eine Kopie von Solana mit einem anderen Namen ist, der irrt sich gewaltig. Den Entwicklern ist es gelungen den Consensus von Solana, um ein Vielfaches zu verbessern. Daher sind die Systemvoraussetzung für das Betreiben eines Validators viel geringer. Hinzu kommt, dass die Sicherheit des Consensus-Verfahrens gegenüber dem Original verbessert wurde.

Mehr über das Consensus-Verfahren und die Sicherheit finden Sie in den folgenden Artikeln:

Solana nimmt Dogecoin und Cardano ins Visier - nächstes Ziel 155 Dollar

Solana Abwärtskorrektur – Ether verliert NFT-Marktanteile

Solana technische Ebenen

Solana erholt sich aktuell mit einem SOL-Kurs von 146,39 Dollar um 11,59 Prozent. Bei einer Marktkapitalisierung von 43,2 Milliarden Dollar ist der Rivale Ripple auf Platz 6 der Kryptowährungsrangliste mit 46 Milliarden Dollar nicht mehr weit entfernt.

Auf dem Tageschart ist zu sehen, dass die Unterstützung des 61,8 Prozent Fibonacci Retracement (Rallye von 66,28 Dollar bis 215,19 Dollar) bei 123,16 Dollar auf Tagesschlusskursbasis gehalten hat.

Die Erholung der vergangenen 24 Stunden ließ den Kurs sogar über das 50 Prozent Fibonacci Retracement von 140,73 Dollar steigen. Solange es zu keinem Rückgang unter diese Unterstützung kommt, kann mit einem Test des 38,2 Prozent Fibonacci Retracement von 158,30 Dollar gerechnet werden. Darüber erhöht sich der Spielraum für weitere Gewinne in Richtung 180 Dollar.

Von Marco Oehrl

Solana: Launch der Ethereum NFT-Bridge – Erholung in Richtung 180 Dollar
 

Verwandte Beiträge

Bitcoin & Sicherheit: Die 3 wichtigsten Fehler
Bitcoin & Sicherheit: Die 3 wichtigsten Fehler Von Fuchs Inc. - 19.10.2021

Um es kurz zu machen: Es gibt im Umgang mit Bitcoin nur drei Fehler, die einem das Genick brechen können: 1. Sorgloser Umgang mit den eigenen Private Keys, 2. Ungeduld, und...

Warum ist Krypto risikoreicher als Aktien?
Warum ist Krypto risikoreicher als Aktien? Von The Motley Fool - 19.10.2021 1

Du hörst oft, dass es so etwas wie eine risikofreie Investition nicht gibt, und da ist viel Wahres dran. Die Realität ist, dass selbst so genannte sichere Investitionen...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
SU Harry
SU Harry 23.09.2021 21:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sol steigt weil btc steil. ihr immer mit euren tollen Geschichten. nice to know aber nicht grund für den Anstieg.
Marius Tesch
Marius Tesch 23.09.2021 19:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Go Solana Go
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung