Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

Fed-Chef Jerome Powell: Zinsen "knapp unter" neutralem Bereich

Veröffentlicht am 28.11.2018, 18:03
© Reuters.  Fed-Chef Jerome Powell: Zinsen "knapp unter" neutralem Bereich
EUR/USD
-
NDX
-
US500
-
DJI
-

Investing.com - Der Fed-Chef Jerome Powell hat auf seine Rede vor dem Economic Club of New York gesagt, dass die Zinsen „nur knapp“ unter dem neutralen Bereich seien. Damit relativiert der Notenbankchef seine Aussagen von Anfang Oktober, als er sagte, es sei noch ein weiter Weg um den neutralen Bereich zu erreichen.

  • Zu einem bestimmten Kurs wollte sich Powell auf seiner Rede nicht verpflichten.
  • Die Wirkung der Zinserhöhungen sei unsicher, sagte Powell weiter. Es könne noch ein Jahr oder länger dauern, um die Auswirkungen zu sehen.
  • Die Zinsen seien im historischen Vergleich nach wie vor niedrig.
  • Powell erwartet solide US-Wachstumsraten, eine niedrige Arbeitslosigkeit und eine Inflation, die in der Nähe des Ziels liegt.
  • Man werde die hereinkommenden Daten sehr genau beobachten.
  • Powell äußerte sich besorgt über die hohe Verschuldung der Unternehmen, die einen konjunkturellen Abschwung verstärken könnten.
  • Gefährliche Exzesse an der Börse sieht der Notenbankchef nicht.

Der EUR/USD kletterte nach seinen Aussagen zurück über 1,1300 Dollar, während die US-Aktienmärkte ihre Erholung fortsetzen. Der Dow Jones legte um 257 Punkte zu, der marktbreitere S&P 500 um mehr als 20 Punkte. Auch die Nasdaq 100 stieg deutlich.

Technische Analyse zum EUR/USD gibts hier.

Geschrieben von Robert Zach

Aktuelle Kommentare

Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.