Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Jetzt alle NVDA ProTips zur Risiko- oder Renditeeinschätzung ansehen 40 % RABATT sichern

EQS-News: Delisting der Aktien der Aareal Bank AG von der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt mit Ablauf des 21. November 2023 (deutsch)

Veröffentlicht am 17.11.2023 08:32 Aktualisiert 17.11.2023 08:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
ARLG
+0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Delisting der Aktien der Aareal Bank (ETR:ARLG) AG von der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt mit Ablauf des 21. November 2023

^

EQS-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Delisting

Delisting der Aktien der Aareal Bank AG von der Frankfurter Wertpapierbörse

erfolgt mit Ablauf des 21. November 2023

17.11.2023 / 08:32 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Delisting der Aktien der Aareal Bank AG von der Frankfurter Wertpapierbörse

erfolgt mit Ablauf des 21. November 2023

Wiesbaden, 17. November 2023 - Die Frankfurter Wertpapierbörse hat der

Aareal Bank AG ("Aareal Bank") mitgeteilt, dass ihrem Antrag auf Widerruf

der Börsenzulassung stattgegeben wurde. Somit wird die Aareal Bank-Aktie

(ISIN: DE000A37FT90) mit Ablauf des 21. November 2023 nicht mehr im

regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden.

Marc Heß, Finanzvorstand der Aareal Bank, erklärte: "Trotz unseres Rückzugs

aus dem regulierten Aktienmarkt werden wir weiterhin transparent

kommunizieren und hohe Offenlegungsstandards beibehalten. Dabei haben wir

insbesondere die Anforderungen unserer Fixed-Income-Investoren fest im

Blick."

Ansprechpartner für Medien:

Margarita Thiel

Telefon: +49 611 348 2306

Mobil: +49 171 206 9740

margarita.thiel@aareal-bank.com

Christian Feldbrügge

Telefon: +49 611 348 2280

Mobil: +49 171 866 7919

christian.feldbruegge@aareal-bank.com

Ansprechpartner für Investoren:

Aareal Bank AG - Investor Relations

Telefon: +49 611 348 3009

ir@aareal-bank.com

Über die Aareal Bank Gruppe - 100 Jahre Aareal Bank. 100 Jahre Erfolge

schaffen.

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde vor 100 Jahren

gegründet und hat sich in dieser Zeit zu einem führenden internationalen

Immobilienspezialisten entwickelt. Sie nutzt ihre Expertise, um Trends,

Herausforderungen und Chancen frühzeitig zu erkennen und für ihre

Stakeholder zu nutzen. Heute bietet sie Finanzierungen, Software-Produkte

sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien

und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik -

vertreten. Die Geschäftsstrategie der Aareal Bank Gruppe ist auf einen

nachhaltigen Geschäftserfolg ausgerichtet, mit Umwelt-, Sozial- und

Governance-Aspekten als zentrale Bestandteile.

Unter der Aareal Bank AG sind die Geschäftssegmente Strukturierte

Immobilienfinanzierungen, Banking & Digital Solutions und Aareon gebündelt.

Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die

Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank

Gruppe. Hier begleitet sie Kunden bei großvolumigen Investitionen in

gewerbliche Immobilien. Dabei handelt es sich vor allem um Bürogebäude,

Hotels, Shoppingcenter, Logistik- und Wohnimmobilien sowie

Studierenden-Appartements. Im Geschäftssegment Banking & Digital Solutions

bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und

Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner

umfassende Beratungsservices und Produktlösungen an und bündelt es mit

klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft. Die

Tochtergesellschaft Aareon, Anbieter von SaaS Lösungen für die europäische

Immobilienwirtschaft, bildet das dritte Geschäftssegment. Sie digitalisiert

das Immobilienmanagement mit nutzerorientierten Software-Lösungen. Diese

vereinfachen und automatisieren Prozesse, unterstützen nachhaltiges und

energieeffizientes Handeln und vernetzen die Prozessbeteiligten.

---------------------------------------------------------------------------

17.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate

News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aareal Bank AG

Paulinenstr. 15

65189 Wiesbaden

Deutschland

Telefon: +49 (0)611 348 - 0

Fax: +49 (0)611 348 - 2332

E-Mail: aareal@aareal-bank.com

Internet: www.aareal-bank.com

ISIN: DE000A37FT90

WKN: A37FT9

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm

EQS News ID: 1775671

Ende der Mitteilung EQS News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1775671 17.11.

EQS-News: Delisting der Aktien der Aareal Bank AG von der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt mit Ablauf des 21. November 2023 (deutsch)
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung