Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Fed-Sitzungsprotokoll: Sind Sie für eine Überraschung bereit?

Wirtschaft 17.08.2022 13:00
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters
 
FCHI
+1,51%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
DE30
+1,16%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
ES35
+0,91%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Von Laura Sánchez

Investing.com – Die europäischen Märkte – DAX, IBEX 35, CAC 40 … – sind am Mittwoch im grünen Bereich eröffnet worden, aber zur Mitte der Sitzung drehen sie ins Minus.

Die Anspannung ist groß, denn die Marktteilnehmer warten auf das Protokoll der letzten geldpolitischen Sitzung der US-Notenbank (Fed) um 20:00 Uhr.

„Die Bedeutung des Sitzungsprotokolls ist hoch, weil die Anleger in den letzten Wochen mit der Hypothese gerechnet haben, dass die Inflation in den USA eine Obergrenze erreicht hat. Infolgedessen sollte die Fed die Zinsen weniger aggressiv anheben, um eine tiefe Rezession in der Wirtschaft zu vermeiden“, erklärte Link Securities.

„Außerdem geht der Markt jetzt davon aus, dass das FOMC die Zinsen im September 'nur' um einen halben Prozentpunkt anstelle der erwarteten 75 Basispunkte anheben wird“, fügen die Experten hinzu. Sie betonen jedoch: „Wir sind nicht sicher, dass dies der Fall sein wird, denn trotz der leichten Verlangsamung der Inflation in den USA im Juli liegt sie immer noch auf einem sehr hohen Niveau“.

Neben dem Sitzungsprotokoll gilt die Aufmerksamkeit der Anleger auch der anschließenden Rede von FOMC-Mitglied Michelle Bowman, die für 20:20 Uhr angesetzt ist. „Der Markt erwartet mehr Klarheit darüber, wie die Zinserhöhung in einem unsicheren makroökonomischen Umfeld mit durchwachsenen Daten umgesetzt werden wird. Die New Yorker Umfrage zum verarbeitenden Gewerbe ist schlechter als erwartet ausgefallen (-33 'vs' 5, 'vs' -11 vorher). Doch die Industrieproduktion (+0,6 % 'vs' +0,3 % 'vs' -0,2 % vorher) und die Produktion des verarbeitenden Gewerbes +0,7 % ('vs' 0,2 % 'vs' -0,4 % vorher) schnitten besser ab“, erklärte Renta 4 (BME: RTA4).

„Wir werden daher sehr genau darauf achten müssen, was die Protokolle in dieser Hinsicht zeigen. Es kann Überraschungen geben, die den Anlegern nicht gefallen. Vor allem, wenn die Mehrheit der FOMC-Mitglieder eindeutig dafür ist, die Zinsen weiter aggressiv anzuheben, bis klar ist, dass man die Inflation unter Kontrolle hat“, so die Schlussfolgerung von Link Securities.

Fed-Sitzungsprotokoll: Sind Sie für eine Überraschung bereit?
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (4)
Oliver Schaffer
Swordfish 17.08.2022 19:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das Sitzungsprotokoll der FED spielt in Anbetracht der bereits gemeldeten Inflationsdaten keine sonderliche Rolle…der Tenor ist sicher hawkish,die danach gemeldeten Daten lagen niedriger als erwartet…die FED wird ihren Kurs mit Zinsanhebungen von 0,5/0,75% sicher zunächst beibehalten…
Paul Radloff
Paul Radloff 17.08.2022 18:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
100 Punkte müssen her. Dann weitere 100 Punkte. Anders geht's nicht mehr. Die Märkten sind dann aber auch k.o.
Peter Haaf
Peter Haaf 17.08.2022 18:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn die Feed Glaubwürdig sein will muss sie um 0,75 die Zinsen erhöhen. Alles andere wäre Unglaubwürdig und die Börse hätte Recht damit dass die Zinsen nicht höher steigen könnte , da die Amis durch ihrer hohe Staatsschulden sonst ein Problem hätte.
Hüseyin Dalkiran
Hüseyin Dalkiran 17.08.2022 15:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
wir werden die 75 Punkte Marke nochmals sehen, aber keine 100 Punkte Marke. das wäre fatal für den Markt. ich bin auch nicht dafür, dass die Zinsen auf 50 Punkte reduziert werden. warten wir Mal ab
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung